Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Q10-Limonade - Hergestellt von: Fabian Seyb, Saskia Onimus und Florence Graf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Q10-Limonade - Hergestellt von: Fabian Seyb, Saskia Onimus und Florence Graf."—  Präsentation transkript:

1 Q10-Limonade - Hergestellt von: Fabian Seyb, Saskia Onimus und Florence Graf

2 Verwendetes Obst Kiwis Äpfel Orangen Weiße Trauben Sweeties Clementinen

3 Protokolle -1. bis 4. Tag

4 1. Tag Material (Obst): Clementinen, Zitronen, Grapefruit, Orangen, Limetten Was wir an diesem Tag gemacht haben: ½ Grapefruit ausgepresst > Saft wurde mit Teefilter gefiltert und in einen Plastikbecher geleert (340ml) ½ Orange ausgepresst > Saft wurde gefiltert und in einen Becher geleert (53ml) 2 ganze Clementinen ausgepresst > wurde gefiltert und in einen Becher geleert ( 89ml) 1 Limette ausgepresst > wurde gefiltert und in einen Becher geleert (25ml) Was wir ausprobierten: 6ml Limettensaft 6ml Orangensaft = alles zusammen ergibt 50ml 24ml Clementinensaft 14ml Grapefruitsaft Ergebnis: Die Clementinen versüßen das Gemisch; dagegen sind Grapefruit und Limette sauer bzw. bitter. => Für uns noch eine ungeeignete Mischung

5 2. Tag Material (Obst): Orangen, Äpfel, Kiwis, weiße Trauben, Sweeties, Clementinen Bemerkung: Die Sweeties haben wir nicht benutzt, da diese sehr bitter sind und daher ungeeignet waren. Was wir gemacht haben: 2 Kiwis wurden gepresst und wurden mit Teefilter gefiltert (76ml) 2 Clementinen gepresst und wurden gefiltert. (87ml) 200g Trauben wurden halbiert und in eine Schüssel getan ¾ Apfel wurde kleingeschnitten und auch in die Schüssel hinzugegeben. alles wird mit dem Pürierstab vermixt. danach wurde alles abgesiebt und in Plastikbecher gefüllt (180ml) Was wir ausprobierten: 50ml Trauben-Apfelsaft 50ml Kiwisaft 50ml Clementinensaft Ergebnis: Die Trauben versüßen extrem den Saft und deshalb ist kein Zucker notwendig. Durch den hinzugefügten Kiwisaft schmeckt der Saft interessant. => Wir haben uns für diese Mischung entschieden!

6 3. Tag Was wir an diesem Tag gemacht haben: - Fotos von den verschiedene Früchten, mit denen wir in dem Projekt gearbeitet haben ( Kiwi, Äpfel, Orangen, Clementinen, Limetten, weiße Trauben, Sweeties) -Überlegung der Werbekampagne - Weitere Überlegungen zum Projekt

7 4. Tag An diesem Tag haben wir die Limonade fertig gestellt. Das Rezept Zutaten: 6 Kiwis 6 Clementinen 2 Äpfel 500g weiße Trauben (kernlos) 200ml Wasser Zubereitung: - 6 Kiwis werden gepresst und werden mit Teefilter gefiltert - 6 Clementinen werden gepresst und werden gefiltert g Trauben werden halbiert und in eine Schüssel gegeben - 2 Äpfel werden kleingeschnitten und werden auch in die Schüssel hinzugegeben. - alles wird mit dem Pürierstab vermixt und ebenfalls gefiltert. - danach werden die Säfte abgemessen: 200ml Kiwisaft, 150ml Clementinensaft, 250ml Trauben- Apfelsaft - alles wird in eine Flasche gegeben und dabei wird 200ml Wasser hinzugegeben

8 Der Werbefeldzug - Was steckt hinter dieser Limonade?

9 Sehen sie den Unterschied? Beide sind 60 Jahre alt! Operationslose Schönheit bis ins hohe Alter! Dank der neuen Q10-Limonade Die erste Limonade ohne Zucker!


Herunterladen ppt "Q10-Limonade - Hergestellt von: Fabian Seyb, Saskia Onimus und Florence Graf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen