Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BAUER Aktiengesellschaft

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BAUER Aktiengesellschaft"—  Präsentation transkript:

1 BAUER Aktiengesellschaft
Präsentation Gymnasium Schrobenhausen am Alexander Huber BAUER Aktiengesellschaft © BAUER AG, D Schrobenhausen

2 Die Bewerbung Wie bewerbe ich mich richtig?
Die schriftlichen Unterlagen "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!" © BAUER AG, D Schrobenhausen

3 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

4 - Die perfekte Bewerbung
1. Grundsätzliches Grundsätzliches Problem Zielkonflikt zwischen Bewerber ("Wie verkaufe ich mich am besten?") und Unternehmen ("Wie erkenne ich die Qualitäten hinter der Fassade?") - Die perfekte Bewerbung gibt es nicht - © BAUER AG, D Schrobenhausen

5 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Vielfältige Abhängigkeiten Angestrebte Stelle Auszubildender vs. Führungskraft Büro vs. Handwerk Bankkaufmann vs. Werbefachmann etc. © BAUER AG, D Schrobenhausen

6 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

7 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Vielfältige Abhängigkeiten Modeerscheinungen Lebenslauf - Handschriftlich - Tabellarisch - Chronologisch auf- / absteigend "3. Seite" etc. © BAUER AG, D Schrobenhausen

8 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

9 Vielfältige Abhängigkeiten
Interkulturelle Gepflogenheiten Deutschsprachiges vs. angloamerikanisches Modell: © BAUER AG, D Schrobenhausen

10 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

11 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

12 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

13 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

14 Vielfältige Abhängigkeiten
Interkulturelle Gepflogenheiten Deutschsprachiges vs. angloamerikanisches Modell: Sehr ausführliche Beschreibung der einzelnen Stationen, aber: Kein Bild Keine Angaben zum Alter etc. © BAUER AG, D Schrobenhausen

15 Vielfältige Abhängigkeiten
Kultur des Unternehmens Bodenständig vs. an Außenwirkung orientiert "New Economy" © BAUER AG, D Schrobenhausen

16 Vielfältige Abhängigkeiten
Person des Personalers "Was dem Personaler gefällt, ist richtig!" Ziel des Personalers: - Eigene Vorlieben ausblenden - Inhalte hinter der Fassade erkennen © BAUER AG, D Schrobenhausen

17 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Fazit Jeder bemüht sich, im Rahmen seiner Möglichkeiten das Beste abzuliefern! Kulturspezifische Eigenarten des Landes und der Firma sollen erkannt und beachtet werden! Die „eisernen Regeln“ einer "guten" Bewerbung sind unantastbar und unbedingt einzuhalten: Sauber, fehlerfrei, individuell! © BAUER AG, D Schrobenhausen

18 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung a) Deckblatt Name + Anschrift Telefon / Mail (für schnelle Kontaktaufnahme) Foto (alternativ: auf Lebenslauf) Firma Stellenbezeichnung ggf. Referenznummer © BAUER AG, D Schrobenhausen

19 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

20 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

21 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung b) Anschreiben Form Analog Geschäftsbrief (Schulkenntnisse?) Eigen- und Empfängeranschrift, Betreff (ohne diesen Begriff!), Hauptteil, Schlussformel Idealerweise nur eine Seite Persönliche Anrede, aber nicht um jeden Preis! Aber: Korrekte Anrede! Inhalt: Interesse wecken, nicht bloß Lebenslauf vorwegnehmen! "Warum bin ich der richtige Bewerber für diese Stelle?" © BAUER AG, D Schrobenhausen

22 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung b) Anschreiben Individuell Ausgeschriebene Stelle: Bezug auf Ausschreibung nehmen Initiativbewerbung: "Bedarf erzeugen" bzw. Zuordnung erleichtern Ton Höflich, aber nicht unterwürfig Selbstbewusst, aber nicht überheblich Keine Fehler! Keine Korrekturen! Sonderthemen: Gehaltsvorstellung, Verfügbarkeit © BAUER AG, D Schrobenhausen

23 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

24 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

25 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

26 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

27 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
ANSCHREIBEN Ich stelle Ihnen meine Kandidatur für Bauzeichner, dass ich mir bewusst bin über Ihre Ankündigungen präsentiert auf der Website. Während meiner beruflichen Tätigkeit (wie sie in dem beigefügten Lebenslauf und Working-Karte werden angezeigt) Ich habe die Chance, mit Erfolg meine Qualitäten in Bezug auf die theoretischen, praktischen und psychologischen verbessern. Ich glaube, dass die Kundenzufriedenheit ein wichtiger Aspekt in ein Geschäft ist, und ich erreichte zusammen mit meinem Team von Ingenieuren dieses Ding. In Petrodesign, zusammen mit den Ingenieuren von Verfahren, Elektrisch, Automatisierung, Bau (Zivil und Stahlbau), Rohrleitungs, Entwässerungs, Architektur und Grundstück plan, Ich schaffe es, zu entwickeln detaillierte Dokumentation für Projekte, die im Einklang mit der aktiven Regeln und Vorschriften sind . Innerhalb Henkel Rumänien, entwickelte ich technische Tätigkeiten sowie die Präsentation des Unternehmens vor einem großen Publikum (auf verschiedenen Ausstellungen) und für unsere Kunden aus dem Verkaufs-und Vertriebsnetz. Aus der Position des technischen Unterrichts, habe ich zwei wichtige Aufgaben hatte, einer war der Gestaltung und der andere war das Management der Technischen Akademie Henkel. Das Budget und die Trainings (theoretische und praktische) wurden so organisiert, dass Hauptziel war es, effektiv trainieren die technischen Technik und Verkäufer, die einen großen Einfluss der Förderung dieses technische Programm des CERESIT. Bei Concept Fassade zusammen mit meinem Stahlkonstruktion Ingenieure und Architekten entwarf ich Detailzeichnungen, die den Anforderungen des Kunden für jeden Aluminium-Fassade Projekt begeistern. Ich konnte das Design der Alu-Teile von Schüco, Exalco, Sapa, etc. zu liefern, die Klammern, die halten die Aluminium-Fassaden sind, solange die Details für andere Arten von Systemen wie Creaton, ArGeTon, Rannila, Eternit, etc. Ich weiß bis sehr gute Kenntnisse des Sprechens Englisch und Spanisch belegen auch die kontinuierliche Verbesserung deutscher Sprache. Die Fähigkeit, Lösungen zu finden und zu verschiedenen Arbeitssituationen, solange die Bedeutung der Bereitstellung von hochwertigen Dienstleistungen anzupassen Vorteile meiner persönlichen beruflichen Weiterbildung. Ich kann nachweisen, sehr gute Kenntnisse in Englisch und Spanisch spricht auch die kontinuierliche Verbesserung deutscher Sprache. Im Juli 2011 absolvierte ich Master of Industrial Design und innovativen Produkten und im Juni 2007 absolvierte ich Manufacturing Engineering, von der Polytechnischen Universität Bukarest. Ich möchte Ihnen für die Zeit und Interesse an meiner Kandidatur danken und ich bin überzeugt, dass in einem geplanten Interview können Sie sich von meinen beruflichen Fähigkeiten und Qualitäten oben aufgeführten überzeugen. Mit freundlichen Grüßen B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

28 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Bewerbung als Ingenieur Sehr geehrte Damen und Herren, Hiermit bewerbe ich mich für eine Stelle als Ingenieur in Ihrem Unternehmen Ich arbeite seit month 2011 an meiner Master-Thesis in Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik an der Universität Stuttgart. Meine intensive Arbeit auf dem Gebiet der Umwelttechnik, die in meinem Lebenslauf ersichtlich sind, macht mich zu einem außerordentlich kompetenten Anwärter auf die besagte Stelle. Während des Studiums an der Universität Stuttgart setzte ich mich sehr intensiv mit der Verarbeitung und Prüfung von Abwasser etc. auseinander. Zusätzlich vermittelte mir mein Studium Wissen über die Techniken der Polymeranalytik und Werkzeugkonstruktion. Das Thema meiner Arbeit ist \Vorbereitung und Verbrennung von TBF, um der Brennverhalten- und Rauchgasemissionen mit roher Biomasse und Kohle zu vergleichen". Im Rahmen meines Bachelor - Studiums \Chemical Engineering" habe ich mein Wissen in Organische, Analytische, Physikalische Chemie, Verfahrenstechnik, Polymer Chemie vertieft. Durch Zahlreiche Erfahrungen in Projektarbeiten und während meiner bisherigen Beschäftigung bei Pak Arab Renery Corporation, Pakistan und Universität Stuttgart habe ich mir Eigenschaften, wie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität angeeignet. Ich arbeite präzise und systematisch und besitze Erfahrung in der Prozessoptimierung, Verfahrenstechnik, Wasserstoffentschwefelung. Aufgrund der Spitzenleistungen in fortschrittlicher Technologie und des weltweiten Ansehens, halte ich Company,s name fur eine besonders geeignete Firma, um meine Arbeit zu erstellen. Company,s name hat es durch Forschung- und Entwicklungsarbeit bis heute geschafft, sich in einem stark konkurrierenden Marktumfeld zu etablieren und sich durch höchste Qualität auszuzeichnen. Dadurch bin ich der Überzeugung, dass ihre Firma ein attraktiver Arbeitgeber ist. Hierbei würde ich gerne mein Wissen einbringen und durch neue Herausforderungen erweitern. Ich bin sehr daran interesiert, meinen Beitrag für die Entwicklung Ihres Unternehmens leisten zu dürfen, und freue mich auf ein persönliches Gespräch. Für weitere Fragen stehe ich ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

29 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung c) Lebenslauf Inhalt Name Geburtsdaten Bei Azubis: Eltern, Geschwister Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung (Schule, Studium, …) Berufserfahrung Sonstige Qualifikationen (Sprachen, IT, …) Mitgliedschaften Bei Azubis: Hobbys © BAUER AG, D Schrobenhausen

30 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung c) Lebenslauf Vollständigkeit: auch vermeintlich unwichtige Stationen erwähnen Form Ausführlich vs. tabellarisch Handschriftlich? Maximal zwei Seiten In sich schlüssig, systematisch / chronologisch? Gewichtung: Relevante Stationen hervorheben (Reihenfolge, Umfang, formelle Darstellung) Aktuelles Datum Unterschrift! © BAUER AG, D Schrobenhausen

31 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

32 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

33 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Der Europäische Bildungspass, auch als Europass bezeichnet, wurde durch die Entscheidung Nr. 2241/2004/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Dezember 2004 über ein einheitliches gemeinschaftliches Rahmenkonzept zur Förderung der Transparenz bei Qualifikationen und Kompetenzen verabschiedet. Mit Hilfe dieses Passes soll die Ableistung von Auslandsaufenthalten dokumentiert werden. Durch ein Instrumentarium aus verschiedenen Bausteinen soll er ein umfassendes Bild der Qualifikationen ermöglichen. © BAUER AG, D Schrobenhausen

34 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen

35 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen

36 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung d) Beigefügte Unterlagen Schulzeugnisse Arbeitszeugnisse Sonstige Qualifikationsnachweise (Auswahl!) Nicht: Vertragsauszüge, Prämienbriefe, Beurteilungsbögen, etc. ! Alle Unterlagen nur in Kopie mitsenden ! © BAUER AG, D Schrobenhausen

37 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
B E I S P I E L © BAUER AG, D Schrobenhausen

38 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
2. Die schriftliche Bewerbung Elektronische Bewerbung Seriöse Mail-Adresse Kein Werbeanhang Anlagen komplett, aber nicht zu groß (Datenmenge!) GRATIS für alle GMX-Mitglieder: Die maxdome Movie-FLAT! Jetzt freischalten unter GRATIS für alle WEB.DE-Nutzer: Die maxdome Movie-FLAT! Jetzt freischalten unter *http://movieflat.web.de* [http://movieflat.web.de] © BAUER AG, D Schrobenhausen

39 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Fazit Fehlerfrei! Positiv aus der Menge stechen, ohne überzogen zu wirken! Gut gemeint ist nicht unbedingt auch gut gemacht Ziel: Einladung zum Vorstellungsgespräch! © BAUER AG, D Schrobenhausen

40 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
3. Das Vorstellungsgespräch Information Stelle Firma b) Bekleidung Abhängig von Stelle und Firma  Vergleiche schriftliche Unterlagen © BAUER AG, D Schrobenhausen

41 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
3. Das Vorstellungsgespräch c) Unterlagen Je nach Anforderung Originale d) Pünktlichkeit © BAUER AG, D Schrobenhausen

42 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
3. Das Vorstellungsgespräch e) Verhalten Höflichkeit Selbstbewusstsein f) Vorbereitung auf Fragen Werdegang Persönlichkeit Situative Fragen Eigene Fragen © BAUER AG, D Schrobenhausen

43 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Fazit Gute Vorbereitung! Grundregeln des guten Benehmens Nicht Verstellen: "Sei du selbst!" © BAUER AG, D Schrobenhausen

44 © BAUER AG, D-86529 Schrobenhausen
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit © BAUER AG, D Schrobenhausen


Herunterladen ppt "BAUER Aktiengesellschaft"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen