Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Richtig Dämmen vom Keller bis zum Dach Statusseminar Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen HBZ Münster 14.September 2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Richtig Dämmen vom Keller bis zum Dach Statusseminar Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen HBZ Münster 14.September 2004."—  Präsentation transkript:

1 Richtig Dämmen vom Keller bis zum Dach Statusseminar Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen HBZ Münster 14.September 2004

2 Richtig Dämmen vom Keller bis zum Dach Jens Bretthauer : Geschäftsführender Gesellschafter der Flachshaus GmbH sowie Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen e.V Einleitung Marktanteile und Produktübersicht der Dämmstoffe Vorzüge und Grenzen der Dämmstoffe aus NAWAROS Ausblick und Chancen

3 ADNR – Wer sind wir ………….. ADNR – Arbeitsgemeinschaft für Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen e.V. Zusammenschluss namhafter Dämmstoffhersteller aus ganz Deutschland Gründung: Dezember 1997 in Würzburg Sitz der Geschäftsstelle: Amsdorf, Chausseestr. 1 Vorstand: Jens Bretthauer, Flachshaus GmbH Michael Förster, Romonta-Ceralith GmbH

4 ADNR – Was machen wir ………….. Ziele Erforschung der technischen Leistungsfähigkeit von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen Erarbeitung und Veröffentlichung der gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen Festlegung und Überprüfung der Qualitätssicherungssysteme, Prüfverfahren und Überwachungsmodalitäten für die Herstellung und Verarbeitung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen sowie die Bereitstellung der Ergebnisse allen Interessenten Lösung branchenbezogener Aufgaben und Probleme zum Nutzen aller Mitglieder und Anwender Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege Vertretung der Interessen der Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen im internationalen Branchenbereich

5 ADNR – Die Mitglieder …………..

6 Dämmstoffherstellung – Faserdämmstoffe Herstellung Vom Rohstoff zum Dämmstoff Vliesbildung/ Vliesverfestigung FunktionBrandschutz Synthetische Systeme Natürliche Systeme Funktionsschutz

7 Marktanteile der Dämmstoffe - NAWAROS

8 Produktübersicht der Dämmstoffe – NAWAROS Cellulose als Recyclingprodukt Pflanzliche Fasern: Einjährig – Flachs, Hanf, Getreide, Baumwolle Mehrjährig – Holzfasern Tierische Fasern (Schafwolle) Sonstige (Kork, Schilf, Seegras)

9 Pflanzliche Fasern – Hanf und Flachs Baustoffkennwerte: Wärmeleitfähigkeit : 0, ,060 W/mK Diffusionswiderstandsfaktor : 1 – 2 Rohdichte : kg/m³ Brandklasse nach DIN 4102:B2 Produktpalette: Dämmplatten Dämmmatten Schüttdämmung Stopfwolle Leichtlehm

10 Pflanzliche Fasern – Hanf und Flachs Einsatzmöglichkeiten: Dachdämmung Lehmbau Gefachedämmung im Holzbau – Trennwände Fußbodendämmung

11 Pflanzliche Fasern – Getreide Baustoffkennwerte: Wärmeleitfähigkeit : 0, ,070 W/mK Diffusionswiderstandsfaktor : 3 Rohdichte : kg/m³ Brandklasse nach DIN 4102:B2 Produktpalette: Schüttdämmung

12 Pflanzliche Fasern – Getreide Einsatzmöglichkeiten: Dach- und Wanddämmung Ausgleichsschüttung Dämmschüttung

13 Tierische Fasern – Schafwolle Baustoffkennwerte: Wärmeleitfähigkeit : 0,040 W/mK Diffusionswiderstandsfaktor : Rohdichte : kg/m³ Brandklasse nach DIN 4102:B2 Produktpalette: Dämmplatten Stopfwolle Installationsdämmung

14 Tierische Fasern – Schafwolle Einsatzmöglichkeiten: Dachdämmung Installationsdämmung Dämmung im Trockenbau Stopffasern

15 Dämmstoffe – NAWAROS – aus Sicht der Nachhaltigkeit Ökologie: Energiebilanz Ressourceneinsatz CO 2 -Bilanz Entsorgung Soziales: Schadstoffbilanz Wohnklima Gesundheit Ökonomie: Wirtschaftlichkeit Funktionalität

16 Anwendungsfelder der Dämmstoffe – NAWAROSDach Außenwand Fußboden Decke Innenwand

17 NAWAROS – Dämmen und sich wohlfühlen


Herunterladen ppt "Richtig Dämmen vom Keller bis zum Dach Statusseminar Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen HBZ Münster 14.September 2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen