Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lebens- verhältnisse Die Auswirkungen der Aufklärung auf die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lebens- verhältnisse Die Auswirkungen der Aufklärung auf die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft."—  Präsentation transkript:

1 Lebens- verhältnisse Die Auswirkungen der Aufklärung auf die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft

2 Bürger Adel Hexen Juden Bauern zur Zeit der Aufklärung FranzösischeFranzösische RevolutionRevolution

3 Gesellschaft allgemein In Europa lebt um 1600 ein Drittel der Weltbevölkerung Im Durchschnitt hat eine Familie 4 bis 5 Kinder Zwischen 1680 und 1774 verlängert sich die mittlere Lebensdauer von 21 auf 32 Jahre. Mutmaßliche Gründe: - Relativer Rückgang der Kriege - Fortschritte in der Medizin - Verbesserung der meteorologischen Verhältnisse > Zunahme der Getreideproduktion

4 Die Sterberate ist sehr hoch: 25% bei Kindern und 25% bei Jugendlichen Wichtige Gründe für die Sterblichkeit: - schlechte öffentliche und private Hygiene - ungenügende Ernährung (sowohl qualitativ als auch quantitativ) - nicht ausreichende medizinische Versorgung - Epedemien (Pest) - Hungersnöte bzw. Ernährungskrisen

5 Überblick In der Aufklärung drückt sich das wachsende Selbstbewusstsein des Bürgertums aus ! Ziel der Aufklärung: Gesellschaft soll aus vernünftigen, mündigen und freien Menschen bestehen.

6 Überblick Menschenrechte: Garantie für das Funktionieren der Gemeinschaft freie Meinungsäußerung und Religionsfreiheit die Staatsgewalt hat die Pflicht die natürlichen Rechte ihrer Bürger zu schützen nach John Locke: « Der Anspruch auf das eigene Leben, auf persönliche Freiheit und den sicheren Besitz des wohlerworbenen Eigentums » Kunst und Literatur werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht

7 Bauern Lebensunterhalt direkt oder indirekt von der Landwirtschaft große Last für Bauern: Steuern, Abgaben an Grundherren Großteil der überwiegend bäuerlichen Gesellschaft lebt am Rand des Existenzminimums auf Grund von Nahrungsmangel gehen viele Bauern in Städte Verringerung der Überbevölkerung in den Gemeinden urbanes Wachstum « Dritter Stand » (eigene, eng umschriebene Rechte & Pflichten, Regeln & Gesetze)

8 Bürger « Dritter Stand » (Mehrheit der Bevölkerung) Tätigkeit der Bürger in Reichsstädten ähnlich wie in unfreien Städten Traditionelles Handwerk prägt Gemeinwesen durch Wachstum der Städte: - Teilnahme des höheren Bürgertums am wirtschaftlichen Aufschwung - teilweise Aufstieg zum (Dienst-)Adel nach 1763: Bürgertum wächst durch wirtschaftliche Genesung und entwickelt sich zur « Kraft der Zukunft »

9 Juden Prozess der Aufklärung verändert das Leben der Juden maßgeblich Anpassung an die Umgebung (Assimilation), Aneignung von Sprache und Kultur und Teilnahme am öffentlichen Leben auf Grund neuer Wertschätzungen der Bevölkerung wird dies geduldet Beseitigung der Judenkennzeichnung, Aufbruch der Juden in die Moderne ist bereits künstlerisch, politisch und geistig spürbar bis 1809: Verbot von Haus- und Bodenbesitz für Juden

10 Hexenverfolgung in der Zeit von im christlichen Westeuropa Opfer waren heilkundige Frauen (besonders Hebammen) Zahl der Hingerichteten: : letzte gesetzliche Hinrichtung in Deutschland Hexenglaube wurde erst mit der Aufklärung in Frage gestellt 1714: Friedrich Wilhelm I. setzt sich für Beendigung der Hexenprozesse ein

11 Neue Leitwerte der bürgerlichen Gesellschaft: Arbeit, autonome Vernunft, rationales Denken, Nützlichkeit zur Mehrung des eigenen und allgemeinen Glücks, Moral und Sittlichkeit, Loyalität gegenüber dem Staat, aufrichtiges Christentum, Entfaltung des persönlichen Charakters, patriarchalische Verwaltung des ganzen Hauses, Mildtätigkeit gegenüber den Armen, gezielte den bürgerlichen Zwecken dienende Erziehung der Jugend

12 Lebensverhältnisse und -bedingungen als Auslöser der Französischen Revolution Ursachen: hohe Staatsverschuldung Hungersnöte auf Grund von Missernten steigende Arbeitslosigkeit, steigende Brotpreise hohe Steuerlasten

13 weitere Entwicklung: Feudalordnung weckt Unzufriedenheit und verschärft die sozialen Spannungen 1789: erste Auflösungserscheinungen der öffentlichen Ordnung Entwicklung eines ausgeprägten Protestpotentials Trotz völlig unterschiedlicher Zielsetzungen verbinden sich die Verfechter des liberalen Aufklärungsgedankens aus Adel und Bürgertum mit den verarmten bäuerlichen und städtischen Schichten. Eine Massenbewegung - Grundlage einer jeden Revolution - ist geschaffen

14 Quellen Bertelsmann Universallexikon « Menschen in ihrer Zeit » « Farbiges Wissen: Das Leben in früheren Zeiten » dtv-Atlas Weltgeschichte Encarta The Times: Große illustrierte Weltgeschichte Internet: « 200 Jahre Weltgeschichte » Blickfeld Deutsch Basiswissen für die Schule: Geschichte « Der europäische Absolutismus » Brockhaus


Herunterladen ppt "Lebens- verhältnisse Die Auswirkungen der Aufklärung auf die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen