Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Semantik Sebastian Löbner ISBN: 978-3-11-034815-6 © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston Abbildungsübersicht / List of Figures Tabellenübersicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Semantik Sebastian Löbner ISBN: 978-3-11-034815-6 © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston Abbildungsübersicht / List of Figures Tabellenübersicht."—  Präsentation transkript:

1 Semantik Sebastian Löbner ISBN: © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston Abbildungsübersicht / List of Figures Tabellenübersicht / List of Tables

2 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 2 Tab. 1.1: Die drei Bedeutungsebenen

3 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 3 Abb. 1.1: Grammatischer Aufbau und Bedeutungskomposition erfolgen parallel

4 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 4 Abb. 2.1: Wellenform des gesprochenen Satzes „Der Hund hat meinen blauen Rock zerrissen“

5 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 5 Tab. 2.1: Die fu ̈ nf Referenten von Satz (1)

6 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 6 Tab. 2.2: Deskriptive Bedeutungen in Satz (1)

7 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 7 Abb. 2.2: Das semiotische Dreieck fu ̈ r Inhaltswörter allgemein

8 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 8 Abb. 2.3: Das semiotische Dreieck fu ̈ r den korrekten Gebrauch eines Inhaltswortes

9 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 9 Abb. 2.4: Das semiotische Dreieck fu ̈ r Sätze

10 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 10 Tab. 2.3: Soziale Bedeutungen

11 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 11 Tab. 2.4: Schimpfwörter fu ̈ r Personen

12 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 12 Tab. 2.5: Expressive Bedeutung

13 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 13 Tab. 2.6: Bedeutungsdimensionen

14 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 14 Abb. 2.5: Dimensionen und Ebenen der Bedeutung

15 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 15 Abb. 3.1: Homonymie und Polysemie

16 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 16 Tab. 3.1: Drei Typen von Bedeutungsverschiebungen

17 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 17 Tab. 4.1: Paradigma der deutschen Personalpronomen (Nominativ)

18 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 18 Tab. 4.2: Strategien der förmlichen pronominalen Anrede

19 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 19 Tab. 4.3: Flexion nach Person bei spanischen Verben (Indikativ Präsens Aktiv)

20 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 20 Tab. 4.4: Possessivaffixe im Ungarischen (Singular)

21 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 21 Tab. 4.5: Demonstrativa im Japanischen

22 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 22 Tab. 4.6: Pronominale und adnominale deiktische Mittel

23 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 23 Tab. 4.7: Vier Typen von Nomen

24 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 24 Abb. 4.1: Anwendungsbereiche von Demonstrativa und bestimmtem Artikel

25 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 25 Tab. 4.8: Komponenten der Quantifikation

26 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 26 Tab. 4.9: Quantifizierende und nicht quantifizierende NP-Typen

27 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 27 Abb. 4.2: Negationskontraste fu ̈ r definite und quantifizierende NPs

28 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 28 Abb. 4.3: Die nominale Zwiebel

29 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 29 Tab. 4.10: Definite NPs und ihre Präsuppositionen

30 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 30 Tab. 4.11: Verben und ihre Präsuppositionen

31 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 31 Abb. 5.1: Syntaktische Struktur von Satz (1)

32 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 32 Tab. 5.1: Prädikationen in Satz (1)

33 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 33 Abb. 5.2: Prädikationsstruktur von Satz (1)

34 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 34 Abb. 5.3: Prädikatsausdruck und zugehörige Argumentausdru ̈ cke

35 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 35 Abb. 5.4: Ebenen der Prädikation mittels eines Verbs

36 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 36 Abb. 5.5: Ebenen der Prädikation mittels einer NP

37 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 37 Abb. 5.6: Das semiotische Dreieck fu ̈ r Prädikationen

38 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 38 Tab. 5.2: Prädikation und Determination von Eigennamen und Pronomen

39 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 39 Abb. 5.7: Prädikationsstruktur von Satz (11)

40 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 40 Tab. 5.3: Typen von Prädikatsausdru ̈ cken und die Spezifikation ihrer Argumente

41 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 41 Tab. 5.4: Thematische Rollen

42 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 42 Abb. 5.8: Argumentbeschreibung durch Fusion

43 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 43 Abb. 5.9: Das semiotische Dreieck fu ̈ r den Satz als Prädikation

44 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 44 Abb. 6.1: Struktur eines Accomplishmentkonzepts

45 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 45 Abb. 6.2: Struktur eines Prozesskonzepts

46 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 46 Abb. 6.3: Struktur eines Konzepts fu ̈ r einen einfachen Wechsel

47 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 47 Abb. 6.4: Struktur eines Achievementkonzepts

48 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 48 Abb. 6.5: Struktur eines Konzepts fu ̈ r ein einfaches Geschehnis

49 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 49 Tab. 6.1: Diagnostik fu ̈ r die vier dynamischen Verbklassen

50 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 50 Abb. 6.6: Struktur eines Zustandskonzepts

51 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 51 Abb. 6.7: Imperfektiver und perfektiver Aspekt

52 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 52 Abb. 6.8: Perfektaspekt

53 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 53 Abb. 6.9: Prospektiver Aspekt

54 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 54 Abb. 6.10: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

55 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 55 Abb. 6.11: Perfektives, imperfektives und Perfekt-PAST

56 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 56 Abb. 6.12: Die Verbzwiebel

57 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 57 Tab. 6.2: Die wichtigsten Tempus- und Aspektformen des Deutschen und ihre Funktionen

58 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 58 Tab. 7.1: Sonderfälle der Negation im Deutschen

59 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 59 Tab. 7.2: Logische Eigenschaften von Sätzen

60 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 60 Tab. 7.3: Implikation und ihre Sonderfälle

61 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 61 Tab. 7.4: Umkehrung der Implikation

62 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 62 Tab. 7.5: Logische Beziehungen zwischen Sätzen

63 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 63 Tab. 7.6: Pathologische Fälle von Implikation

64 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 64 Tab. 7.7: Logische Beziehungen zwischen kontingenten Sätzen

65 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 65 Tab. 7.8: Wahrheitstafeln fu ̈ r aussagenlogische Verknu ̈ pfungen

66 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 66 Tab. 7.9: Testsätze fu ̈ r logische Beziehungen zwischen Prädikatsausdru ̈ cken

67 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 67 Abb. 7.1: Denotationen der Nomen Vogel und Ente

68 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 68 Abb. 7.2: Hierarchie von Wortartenbegriffen

69 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 69 Abb. 7.3: Hierarchie der deutschen Geschwisterbegriffe

70 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 70 Abb. 7.4: Denotationsbeziehungen

71 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 71 Tab. 7.10: Logische Beziehungen zwischen Wörtern und Sätzen

72 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 72 Abb. 7.5: Logisch äquivalente Ausdru ̈ cke mit verschiedener deskriptiver Bedeutung

73 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 73 Abb. 7.6: Binäre, präsupponierende und kontextuelle Polarität

74 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 74 Abb. 7.7: Polarität bei Radikalnegation

75 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 75 Abb. 8.1: Das semiotische Dreieck fu ̈ r Hyponym und Hyperonym

76 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 76 Abb. 8.2: Bedeutungsbeziehungen zwischen einem Kompositum und seinen Bestandteilen

77 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 77 Abb. 8.3: Die Antonyme klein und groß

78 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 78 Abb. 8.4: Sechs Richtungen

79 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 79 Tab. 8.1: Typen von Oppositionen

80 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 80 Abb. 8.5: Wortfeld der allgemeinen Personenbezeichnungen

81 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 81 Abb. 8.6: Ausschnitt aus der Taxonomie der deutschen Tierbezeichnungen

82 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 82 Abb. 8.7: Ausschnitt aus der Mereologie der deutschen Körperteilbezeichnungen

83 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 83 Abb. 8.8: Verwandtschaftsbeziehungen in der Kernfamilie

84 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 84 Abb. 8.9: Die wichtigsten deutschen Verwandtschaftsbegriffe in Code 3

85 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 85 Abb. 8.10: Die deutschen Verwandtschaftsbegriffe fu ̈ r die Schwiegerverwandten in Code 3

86 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 86 Abb. 8.11: Ausschnitt aus dem System der deutschen Verwandtschaftsbegriffe in Code 2

87 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 87 Tab. 8.2: Code 2 vs. Code 3

88 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 88 Tab. 8.3: Code 1 vs. Code 2 und Code 3

89 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 89 Abb. 8.12: Die deutschen Verwandtschaftsbegriffe auf der Basis der Eltern-Kind-Beziehung (Code 1)

90 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 90 Tab. 8.4: Bedeutung deutscher Verwandtschaftsbezeichnungen

91 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 91 Tab. 8.5: Paare relational konverser Verwandtschaftsbezeichnungen

92 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 92 Tab. 9.1: Bedeutungskomponenten deutscher und japanischer Ausdru ̈ cke fu ̈ r „Bruder“

93 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 93 Abb. 9.1: Der Schwerpunkt des strukturalistischen Ansatzes

94 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 94 Tab. 9.2: Die drei durch die Silbe /bus/ definierten Paradigmen

95 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 95 Tab. 9.3: Strukturalistische Grundbegriffe

96 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 96 Tab. 9.4: Merkmale und Merkmalmatrix fu ̈ r die deutschen Personenbezeichnungen

97 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 97 Tab. 9.5: Binäre Merkmale und Bedeutungsbeziehungen

98 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 98 Abb. 9.2: Triviale Merkmalmatrix fu ̈ r Kohyponyme der Säugetiertaxonomie

99 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 99 Tab. 9.6: Merkmalmatrix fu ̈ r deutsche Verwandtschaftsterme nach Bierwisch (1969)

100 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 100 Tab. 9.7: Dekompositionsansätze im Vergleich

101 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 101 Abb. 10.1: Kopfschmerz-Konstruktionen

102 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 102 Abb. 10.2: Munsell-Farbtafel und Fokalfarben

103 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 103 Tab. 10.1: Die sieben Stufen von Farbwortsystemen nach Berlin und Kay

104 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 104 Abb. 11.1: Der Schwerpunkt der Kognitiven Semantik

105 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 105 Abb. 11.2: Tassen, Schalen und Vasen

106 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 106 Abb. 11.3: Merkmale von Tassen und Familienähnlichkeit

107 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 107 Abb. 11.4: Annahmen der Prototypentheorie

108 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 108 Abb. 11.5

109 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 109 Abb. 11.6: Kategorien von Musikinstrumenten und die Basisebene

110 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 110 Tab. 11.1: Beispiele fu ̈ r die Basisebene

111 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 111 Abb. 11.7: Graduelle und binäre Zugehörigkeit bei abgestufter Struktur

112 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 112 Abb. 11.8: Die kognitive Version des semiotischen Dreiecks

113 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 113 Abb. 11.9: Das semantische Konzept und die Realität

114 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 114 Abb : Kategorisierung als „groß“

115 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 115 Abb : Prototypikalität und Vagheit

116 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 116 Abb : Alles-oder-Nichts-Kontrast

117 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 117 Abb : Polaritätskontrast bei Quantifikation

118 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 118 Abb : Revision der Annahmen der Prototypentheorie

119 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 119 Tab. 11.2: Merkmale der Kategorie APFELSAFT nach Ungerer und Schmid (2013)

120 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 120 Abb Kulturelles Wissen im semiotischen Dreieck

121 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 121 Abb. 12.1: Framematrix fu ̈ r die Inhaberin eines EU-Reisepasses (1)

122 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 122 Abb. 12.2: Framematrix fu ̈ r die Inhaberin eines EU-Reisepasses (2)

123 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 123 Abb. 12.3: Der Reisepassframe als Graph

124 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 124 Abb. 12.4: Framematrix fu ̈ r einen EU-Reisepass

125 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 125 Abb. 12.5: Framematrix fu ̈ r das Lexem Lehrer

126 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 126 Abb. 12.6: Frame fu ̈ r ein Attributkonzept

127 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 127 Abb. 12.7: Framegraph fu ̈ r die Argumentstruktur eines ditransitiven Verbs

128 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 128 Abb. 12.8: Framegraphen fu ̈ r drei von dem Verb wandern abgeleitete Nomen

129 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 129 Abb. 12.9: Metonymische Verschiebung von ›Universität‹ zu ›Campus‹

130 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 130 Abb : Frame fu ̈ r ›Tasse‹ mit Trink-Affordanz

131 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 131 Abb : Unifikation der Frames fu ̈ r ›Tee‹ und ›Tasse‹

132 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 132 Abb : Framegraph fu ̈ r ›Teetasse‹

133 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 133 Abb : Unifikation der Frames fu ̈ r ›Plastiktu ̈ te‹

134 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 134 Abb : Unifikation der Frames fu ̈ r ›Luftdruck‹

135 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 135 Abb : Die Frames fu ̈ r ›Klaus aß den Salat mit einer roten Gabel‹ vor der Unifikation

136 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 136 Abb : Der Frame fu ̈ r ›Klaus aß den Salat mit einer roten Gabel‹

137 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 137 Abb. 13.1: Bildung und kompositionale Interpretation von nanajūroku

138 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 138 Abb. 13.2: Allgemeines Schema der kompositionalen Semantik

139 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 139 Abb. 13.3: Zweistufige Interpretationszuweisung in der Formalen Semantik

140 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 140 Abb. 13.4: Allgemeines Schema eines Übersetzungsystems

141 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 141 Abb. 13.5: Referenten und Argumente zweier Beispielsätze

142 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 142 Tab. 13.1: Die fu ̈ nf einstelligen m-Prädikate des Modells

143 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 143 Tab. 13.2: Kategorien von Ausdru ̈ cken und Typen von Interpretationen

144 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 144 Abb. 13.6: Eine Proposition in der Mögliche-Welten-Semantik

145 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 145 Tab. 13.3: Intensionen und Extensionen

146 Semantik, Sebastian Löbner ISBN © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 146 Abb. 13.7: Das semiotische „Dreieck“ fu ̈ r die Mögliche-Welten-Semantik


Herunterladen ppt "Semantik Sebastian Löbner ISBN: 978-3-11-034815-6 © 2015 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston Abbildungsübersicht / List of Figures Tabellenübersicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen