Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wolfgang Schmidt 23.06.2001 Data-Mining im Internet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wolfgang Schmidt 23.06.2001 Data-Mining im Internet."—  Präsentation transkript:

1 Wolfgang Schmidt Data-Mining im Internet

2 wolfgang Schmidt Übersicht Datamining Offene Datenerfassung Verdeckte Datenerfassung Spionage Schutzmöglichkeiten Quellen Diskussion

3 wolfgang Schmidt Datamining = Datensammeln Durch Identifizierung der Eigenschaften hochwertiger Kundensegmente lassen sich einzigartige Marktvorteile schaffen. Sie ermitteln die Schlüsseleigenschaften Ihrer Online-Kunden für jedes Ihrer Produkte. Sie wählen geeignete Werbestrategien, die sich genau an Ihren Verbrauchersegmenten ausrichten. Sie analysieren Ihre Online-Verkäufe, um die Anzahl höherwertiger Kunden zu steigern. Sie testen und bestimmen die erfolgreichsten Marketingaktivitäten. Sie ermitteln die Kunden, die sich am ehesten für Ihre neuen Produkte interessieren. Sie reduzieren die Kosten und verbessern die Kundenbindung. Sie verbessern das Cross Selling- und Upselling-Potenzial ihrer Website Sie erhöhen das Wissen über Ihre Online-Kunden. Sie ermitteln die aussichtsreichsten Dienstleistungen. Sie können die Gründe für Markenwechsel besser nachvollziehen. Sie betreiben erfolgreiches Customer Relationship Management. Sie optimieren die Werbe- und Verkaufsprozesse im Internet. Sie verbessern die Durchlaufzeit bei der Bannerrotation. Data Mining und E-Commerce, Jesus Mena Zu welchem Zweck?

4 wolfgang Schmidt Daten: Jede Art von Information Offene Datenerfassung: Der Benutzer gibt seine Daten freiwillig heraus. Ihm ist somit bekannt, welche Daten von wem gespeichert werden. Verdeckte Datenerfassung: Daten, die bei normaler Benutzung des Internet anfallen, werden ohne Wissen des Nutzers gespeichert. Spionage: In den Computer des Nutzers wird eingebrochen. Daten werden gezielt gesucht und gespeichert. Begriffe

5 wolfgang Schmidt Offene Datenerfassung Ein PKW wird verlost. Die Teilnahme ist nur mit Angabe der Mail-Adresse möglich. Gewinnspiel

6 wolfgang Schmidt Offene Datenerfassung Hinweis auf Datenschutz Einverständniserklärung ist deaktiviert viele Pflichtangaben Unterhaltungsangebote

7 wolfgang Schmidt Offene Datenerfassung Sehr viele Daten werden erfasst. Hinweis über den Verwendungszweck (zielgerichtete Werbung) ist vorhanden. Fre er

8 wolfgang Schmidt Verdeckte Datenerfassung Webserver Protokolldateien [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus/kaufhaus.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus/dob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus/hob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus/sport.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:45: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:47: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:48: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:48: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:48: ] "GET /kaufhaus/hob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:48: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:48: ] "GET /kaufhaus/dob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:49: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:49: ] "GET /kaufhaus/hob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:49: ] "GET /kaufhaus/sport.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:50: ] "GET /kaufhaus/kaufhaus.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:50: ] "GET /kaufhaus/dob.htm HTTP/1.0" [22/Jun/2001:15:50: ] "GET /kaufhaus/garten.htm HTTP/1.0" Ausschnitt aus dem Logfile des Apache Webservers. Es werden die IP-Adresse des Benutzers mit Datum und Uhrzeit gespeichert. Der Verlauf und die Verweildauer auf den Seiten sind problemlos nachzuvollziehen.

9 wolfgang Schmidt Verdeckte Datenerfassung Cookies Der Inhalt eines Cookies ist für den Anwender nicht zu verstehen. Hinweise auf Hinterlegung eines Cookies werden meist aus Bequemlichkeit abgeschaltet. Cookies speichern Daten beim Anwender ab um sie beim nächsten Besuch auswerten zu können.

10 wolfgang Schmidt Spionage Installationsprogramme mit online-Registrierung Software-Agents für Programmupdates Auslesen von Adressdatenbanken (Outlook) Auslesen von Cookies

11 wolfgang Schmidt Schutzmöglichkeiten Datensorgfalt: Daten nur in begründeten Fällen weitergeben Falschangaben: Frei erfundene Daten können Identifizierung erschweren Anonymisierung: WWW-Anonymisierer benutzen Verschlüsselung: Daten auf dem PC vor Zugriff schützen Firewalls: Helfen nur gegen bekannte Gefahren

12 wolfgang Schmidt Quellen Data Mining und E-Commerce, Jesus Mena, Auszüge unter: MONITOR - Ausgabe 5/ Netz & Telekom RZ-Online , Datenschützer warnen vor gläsernem Internet Nutzer Schritte zum Electronic Commerce, Dipl.-Ing. Dr. Werner Aumayr,

13 wolfgang Schmidt Fragen? Meinungen? Ergänzungen? Ende


Herunterladen ppt "Wolfgang Schmidt 23.06.2001 Data-Mining im Internet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen