Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl.-Volkswirt Dr. Hanjo Allinger Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Reinar Lüdeke Marktversagen Vertiefung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl.-Volkswirt Dr. Hanjo Allinger Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Reinar Lüdeke Marktversagen Vertiefung."—  Präsentation transkript:

1 Dipl.-Volkswirt Dr. Hanjo Allinger Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Reinar Lüdeke Marktversagen Vertiefung der Theorie der externen Effekte

2 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 2 Quelle: Statistisches Bundesamt, 2003 Altersaufbau der Bevölkerung in Deutschland

3 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 3 Prognostizierte Entwicklung der Altersstruktur Quelle: Statistisches Bundesamt, 2003

4 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 4 Was ist schlimm an einer schrumpfenden Bevölkerung? Probleme bei der gegenwärtigen Finanzierung von Renten- und Pflegeversicherung Probleme bei der Qualifikation des Humankapitals?

5 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 5 Projektion des Erwerbsperso- nenpotenzials 1995 bis 2040 Quelle: Fuchs/Thon, 1999

6 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 6 Das Konzept eigenverantwortlicher Generationen (W. Schreiber) Quelle: Werding, 1998

7 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 7 Externalitäten der Kindererziehung zWo treten treten Externalitäten auf? yIn welchen Sozialversicherungsbereichen? yBei welchen Fianzierungsstrukturen? zInternalisierung externer Erträge der Kinderaufzucht yKindergeld oder Elterngeld? yHumanvermögenbasierte oder kinderbasierte Internalisierung? yIst die Nettoreproduktionsrate einkommenselastisch??

8 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 8 Politik und Ehegattensplitting zFraktion Bündnis 90/Die Grünen und DGB Das Ehegattensplitting [..] fördert die Versorgerehe, keineswegs die Familie mit Kindern. Das ist eine Gleichstellungsverhinderungssubvention zRonald Pofalla: Der Gesetzgeber hat einen Spielraum, wie Ehe und Familie steuerlich gefördert wird. Die Förderung von Familien mit Kindern sollte in den Mittelpunkt gestellt werden. zEdmund Stoiber: "Wir wollen, dass junge Menschen heiraten. ???

9 Dipl. Volksw. Dr. Hanjo Allinger, Universität Passau, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Lüdeke 9 Das Ehegattensplitting Familien- einkommen 1/2 Familien- einkommen


Herunterladen ppt "Dipl.-Volkswirt Dr. Hanjo Allinger Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft Prof. Dr. Reinar Lüdeke Marktversagen Vertiefung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen