Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CMS an der Uni Hamburg: Hardware Aktivitäten Strategieworkshop Bonn 6.Mai.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CMS an der Uni Hamburg: Hardware Aktivitäten Strategieworkshop Bonn 6.Mai.2005."—  Präsentation transkript:

1 CMS an der Uni Hamburg: Hardware Aktivitäten Strategieworkshop Bonn 6.Mai.2005

2 2 1. Bonden von Silizium Modulen für den Tracker End Cap Detektor (TEC) In Hamburg: Bonden von insgesamt 1000 Modulen in 3 (von insgesamt 7) Sensorgeometrien. Qualifikation der gebondeten Module mit dediziertem Testystem. Bisher 200 Module fertiggestellt. Bonden der verbleibenden Module bis ~Ende Feindraht-Bonden von Si-Modulen in Ultraschall-Technik. In enger Kollaboration mit DESY Bond- Labor: Ausnutzung langjähriger Erfahrung mit HERA Experimenten.

3 3 2. Montage von Analog Opto Hybrids (AOHs) auf Petals Bestückung von TEC Detektorstrukturen (Petals) mit Si-Modulen nur möglich, wenn Module in allen Geometrien gleichzeitig vorhanden sind. Unterbrechung der Modulproduktion seit Sommer Zeitgewinn in der Petal-Integration durch Vormontage und Testen der Analog Opto Hybrids (AOHs) auf alle 288 Petals in Hamburg. AOHs Auslesetests Silizium Petal (in Rahmen) Auslese über Lichtleiter.

4 4 2. Montage von Analog Opto Hybrids (AOHs) auf Petals AOH Montage in Hamburg findet in eigens dafür eingerichtetem Reinraum statt. AOH Montage und Auslese- Tests an zwei Arbeitsplätzen mit je zwei Technikern. Ziel: Bestückung von zwei Petals/ Tag in HH AOH Montage in HH läuft seit ~März 2005! (voraussichtlich bis ~Ende 2005)


Herunterladen ppt "CMS an der Uni Hamburg: Hardware Aktivitäten Strategieworkshop Bonn 6.Mai.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen