Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Selbstorganisierende Neuronale Netze von Felix Bechstein Christian Burger 12. Januar 2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Selbstorganisierende Neuronale Netze von Felix Bechstein Christian Burger 12. Januar 2004."—  Präsentation transkript:

1 Selbstorganisierende Neuronale Netze von Felix Bechstein Christian Burger 12. Januar 2004

2 Überblick 1.Einführung 2.Funktionsweise Teil I von selbst organisierenden Merkmalskarten/ self- organisating feature maps nach Kohonen kurz: sofm 3.Funktionsweise Teil II von wachsendem neurnalen Gas/ growing neuronal gas kurz: gng 4.Zusammenfassung

3 Einführung Wofür all das? Was ist das Muster/ Eingabemuster und was hat das mit Neuronen zu tun? Musterbündel? Und wo steht da der Zusammenhang zu Organisation bzw. Selbstorganisation?

4 Einführung Was ist der Prototyp und was hat das mit Neuronen zu tun? Was ist mit Genauigkeit und Toleranz gemeint? Und jetzt?

5 Funktionsweise Teil I Struktur des Netzes Eingabevektor Prototypen

6 Funktionsweise Teil I Multidimensionale Eingabe wird auf 2-dimensionale Karte abgebildet

7 Beispiel I Selbstorganisierende Merkmalskarte (- hier applet einfügen -)

8 Beispiel II Farbgruppierung (- hier applet einfügen -)

9 Funktionsweise Teil II wachsendes Neuronales Gas Was ist denn neuronales Gas? Und wachsen tut es auch? Was passiert denn mit überflüssigen Prototypen?

10 Beispiel III (- hier applet einfügen -)

11 Zusammenfassung Bündelung Konkurrenzlernen 2 Lernphasen Klassifizierung von unbekannten Mustern

12 Quellen Callan (Formeln, Demo) (Farbdemo)


Herunterladen ppt "Selbstorganisierende Neuronale Netze von Felix Bechstein Christian Burger 12. Januar 2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen