Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Diskussion H. G. Wells World Brain - Expertendiskussion Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, 5.10.2004 Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Welche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Diskussion H. G. Wells World Brain - Expertendiskussion Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, 5.10.2004 Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Welche."—  Präsentation transkript:

1 Diskussion H. G. Wells World Brain - Expertendiskussion Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Welche Probleme spricht der Text an? 2.Welche Ursachen nennt er für die identifizierten Probleme? 3.Welche Lösungen schlägt er vor? 4.Welche Probleme lässt er unerwähnt? We are guessing when we might know. The facts are there, but we dont know them completely. We are inadequately informed. (Wells 1938 S. 60)

2 Diskussion H. G. Wells World Brain – Food for thought Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Wieso wissen Sie das, was Sie wissen? 2.Was sollten Sie wissen? 3.Was würden Sie gerne wissen, was Sie nicht wissen? 4.Was wissen Sie über etwas und wo können Sie die aktuellsten Informationen zu diesem etwas bekommen? 5.Woher bekommen die anderen ihre Vorstellungen, die sich häufig so stark von Ihren Vorstellungen unterscheiden? 6.Warum unterscheiden wir uns so sehr in unserem Wissen? 7.Bestimmt gibt es über viele Dinge, über die wir uneinig sind, exakte Informationen.

3 Diskussion H. G. Wells Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Wie beurteilen Sie aus heutiger Perspektive folgende Thesen von Wells? We are neither collecting, arranging nor digesting what knowledge we have at all adequately, and our schools, our instruments of distribution are oldfashioned and ineffective. (61) An Universitäten entstehendes Wissen has far less influence upon the conduct of human affairs, than, let us say, an intractable newspaper proprietor, an unscrupulous group of financiers or the leader of a realcitrant minority. [A specialist] can increase knowledge, but without a modern organization backing him he cannot put it over. He can increase knowledge which ultimately is power, but he cannot at the same time control and spread this power that he creates. (66)


Herunterladen ppt "Diskussion H. G. Wells World Brain - Expertendiskussion Seminar I-Prax: Inhaltserschließung visueller Medien, 5.10.2004 Spree WS 2006/07 Diskussion 1.Welche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen