Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Hot-Dry-Rock- Experiment Soultz sous la Forêt Vorgetragen von Qais Halim und Stefanie Kobs.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Hot-Dry-Rock- Experiment Soultz sous la Forêt Vorgetragen von Qais Halim und Stefanie Kobs."—  Präsentation transkript:

1 Das Hot-Dry-Rock- Experiment Soultz sous la Forêt Vorgetragen von Qais Halim und Stefanie Kobs

2 1Einleitung 2Eingliederung und Prinzip des Hot-Dry-Rock- Verfahrens 3Geologische Voraussetzungen für den großtechnischen Einsatz 4Das Projekt Soultz Sous Forets 4.1 Einleitung 4.2 Projektverlauf 5Aktuelles 6Quellen Gliederung Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt

3 Einleitung Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt Geothermie- grundlastfähige und regelbare Form der erneuerbaren Energien Kaum Forschung und Nutzung bis zur Einführung des EEG Beteiligung der BRD am Hot- Dry-Rock-Forschungsprogramm am Standort Soultz sous la Forêt Verstärkte Förderung und Nutzung seit EEG- Einführung Einführung eines HDR-Bonus von 4 Ct./kWh zusätzlich zur Grundvergütung im neuen EEG 2009

4 Eingliederung des HDR-Verfahrens Formen der Geothermie Oberflächennahe Tiefengeothermie Geothermie Erdsonden Erdregisterhydrothermale petrothermale Systeme Systeme HDR-Verfahren Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt

5 Prinzip des HDR-Verfahrens Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt Quelle: www. geothermie.de

6 Großtechnischer Einsatz möglich, wenn bestimmte Charakteristika im tiefen Untergrund erfüllt: Genügend große Fläche für Erzeugung von nutzbaren Wärmetauscherflächen durch Stimulation Wirtschaftlich interessantes Temperaturniveau am Standort Ausreichende Verbreitung (vertikal u. horizontal) der Gesteinsschicht um langfristige Nutzung zu gewährleisten Grundsätzliche Eignung des Tiefenbereichs für den technologischen Prozess (Löslichkeit von Salzen, Schwermetallen u. Eisen-Manganverbindungen) Geologische Voraussetzungen für den großtechnischen Einsatz Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt

7 Das Temperaturniveau - der entscheidende Faktor Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt SOULTZ Quelle:

8 Geothermisch interessante Gebiete in Deutschland Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt Quelle:

9 300km lang x40km breit Frankfurt am Main bis Basel Granitischer Untergrund ab 1400 m Tiefe Entstanden durch: Zugspannungen in Erdkruste und Erdmantel (Passives Rifting) Folge: Dehnung und Ausdünnung der Erdkruste Senkung der Erdoberfläche in der Grabenzone Der Rheingraben Stefanie Kobs Soultz sous la Forêt Quelle:

10 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Die Idee Das Konzept Der Standort Soultz sous Forêts

11 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Die Idee

12 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Die Idee

13 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Das Konzept

14 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Das Konzept

15 4.1 Einleitung Qais Halim Soultz sous la Foret Das Konzept

16 4.2 Projektverlauf Qais Halim Soultz sous la Foret Der Standort Soultz sous Forêts

17 4.2 Der Projektverlauf Qais Halim Soultz sous la Foret erste Bohrungen Hydraulische Tests Simulationen

18 4.2 Der Projektverlauf Qais Halim Soultz sous la Foret Erweiterung der GPK 2 Steigerung der Temperatur Stimulation Bohrungen für Überwachung

19 4.2 Der Projektverlauf Qais Halim Soultz sous la Foret Bohrung und Simulation von GPK 3 Bohrung von der selben Plattform Um 600m in 5000m Tiefe verschoben

20 4.2 Der Projektverlauf Qais Halim Soultz sous la Foret Bohrung und Simulation von GPK 4 Bohrung von der selben Plattform Um 600m von GPK 3 verschoben

21 5. Aktuelles Qais Halim Soultz sous la Foret Testzirkulationen Optimierungen Installation einer ORC Stromproduktion mit einer 1,5 MW Anlage seit Juni 2008 AKTUELL

22 5. Aktuelles Qais Halim Soultz sous la Foret ZUKUNFT

23 6. Quellenangabe Qais Halim Soultz sous la Foret Wikipedia Googlemaps Kaltschmitt, Martin Erneuerbare Energien, Kapitel 9 BMU, Tiefe Geothermie in Deutschland


Herunterladen ppt "Das Hot-Dry-Rock- Experiment Soultz sous la Forêt Vorgetragen von Qais Halim und Stefanie Kobs."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen