Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mediaplanung ELIXIA Düsseldorf, 15. Januar 2007. Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mediaplanung ELIXIA Düsseldorf, 15. Januar 2007. Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite."—  Präsentation transkript:

1 Mediaplanung ELIXIA Düsseldorf, 15. Januar 2007

2 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite 2 Januar 2007 Mediaplanung: ELIXIA

3 Zielsetzung und Herausforderungen Starke Marke ELIXIA Ziel der Kampagne soll es sein, ELIXIA langfristig als Qualitätsmarke und Innovator der Branche zu etablieren. ELIXIA möchte sich klar vom schlechten Image der Mucki-Buden-Clubs abgrenzen und sich langfristig als Premium-Marke etablieren. Seite 3 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Neukunden pro Jahr Neukunden- aquisition ELIXIA ist die neue Marke im Bereich Fitness & Wellness Bekanntmachung der Marke Innovative Produkte, einzigartige Atmosphäre, Top Ausstattung Bekanntmachung der Markenwerte Die Kampagne arbeitet zusätzlich mit Aufforderungs- elementen und Angeboten Besuch eines Clubs und Probetraining Es wird eine Imagekampagne mit Aufforderungselementen entwickelt, die sich hauptsächlich auf München und Berlin konzentriert Ziele

4 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Marketing-Zielgruppe Media-Zielgruppe Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite 4 Januar 2007 Mediaplanung: ELIXIA

5 Zielgruppen: Marketing-Zielgruppe ELIXIA verkauft Fitness auf höchstem Niveau. Seite 5 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Da die ELIXIA Gruppe im Premium-Segment positioniert ist und eine qualitativ überdurchschnittliche Ausstattung hat (Motto: Fitness auf höchstem Niveau), muss die Zielgruppe eine gewisse Finanzkraft aufweisen. Die Kampagne fokussiert daher Personen, die mindestens ein HHNE von haben. Das Potential beläuft sich auf 25,3 Mio., in ELIXIA relevanten Städten auf 7,1 Mio.

6 Zielgruppen: Marketing-Zielgruppe In der Kommunikation geht ELIXIA vier Basiszielgruppen an. Seite 6 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA 1. Extended Core Years 2. Professionals Years 3. Active Plus (Schwerpunkt) Years 4. Young Mothers Years

7 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Extended Core: Seite 7 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Geschlecht: m/w; Alter: Beim Thema Sport spielen folgende Motive eine große Rolle: Gruppenerlebnis, Körperbewusstsein, Wellness/Erholung HHNE: Potential 2,50 Mio. Für ELIXIA relevante Städte: Potential ca. 0,63 Mio. Merkmal Potential 1) Quelle: G&J, TdW

8 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Extended Core: Seite 8 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Treiben regelmäßig bis intensiv Sport (Index 146) Überproportionale Qualitätsorientierung bzgl. Hobby (Index 198) Legen großen Wert auf gepflegtes Aussehen (Index 129) Besuchen regelmäßig Sportveranstaltungen (Index 155) Betreiben Fitnesstraining (Index 217) Psychografische Merkmale Hohe private (Index 169) und berufliche (Index 211) Internetnutzung, Treiben Extremsportarten (Index 290) Kommen aufgrund ihrer Mobilität mit Außenwerbung in Kontakt Lesen Bücher und Zeitschriften 1) Quelle: Typologie der Wünsche

9 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Professionals: Seite 9 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Geschlecht: m/w; Alter:30-55 Beim Thema Sport spielen folgende Motive eine große Rolle: Bewegungsausgleich, Stressabbau, Gesundheitsvorsorge HHNE: Potential 12,82 Mio. Merkmal Potential Für ELIXIA relevante Städte Potential ca. 3,66 Mio. 1) Quelle: G&J, TdW

10 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Professionals: Seite 10 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Leiden an Übergewicht, Rückenschmerzen und Stress Müssen motiviert werden Treiben nur gelegentlich bis selten Sport (Index 115) Überproportionale Qualitätsorientierung bzgl. Hobby (Index 124) Hohe private (Index 154) und berufliche (Index 216) Internetnutzung Psychografische Merkmale Kommen aufgrund ihrer Mobilität mit Außenwerbung in Kontakt Intensive Zeitschriftennutzung (Index 119) 1) Quelle: Typologie der Wünsche

11 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Active Plus: Seite 11 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Geschlecht: m/w; Alter: Beim Thema Sport spielen folgendes eine große Rolle: Bewegungsausgleich, Wellness/Erholung, Gesundheitsvorsorge HHNE: Potential 8,93 Mio. Merkmal Potential Für ELIXIA relevante Städte Potential ca. 2,5 Mio. 1) Quelle: G&J, TdW

12 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Active Plus: Seite 12 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Haben Vorurteile ggü. Fitnessstudios und Angst sich als Alte zu blamieren Treiben Fitnesstraining eher zu Hause (Index 157) Treiben regelmäßig/ab und zu Sport Haben überproportional ausgeprägte Qualitätsorientierung Gesundheitsbewusst (Index 122) Psychografische Merkmale Hauptsächlich berufliche (Index 175) Internetnutzung Überproportionale Nutzung der Medien Zeitung und Zeitschriften (Index 129) Intensive Hörfunknutzung Kommen aufgrund ihrer Mobilität mit Außenwerbung in Kontakt 1) Quelle: Typologie der Wünsche

13 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Young Mothers: Seite 13 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Geschlecht: w; Alter: Beim Thema Sport spielt folgendes eine große Rolle: Wellness/Erholung, Stressabbau HHNE: Potential 0,94 Mio. Merkmal Potential Für ELIXIA relevante Städte: Potential ca. 0,24 Mio. 1) Quelle: G&J, TdW

14 Zielgruppen: Media-Zielgruppe Zielgruppe Young Mothers: Seite 14 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Betreiben Fitnesstraining eher zu Hause (Index 238) Wollen ihren Körper wieder in Form bringen Treiben nur gelegentlich Sport (Index 125) Haben überproportional ausgeprägte Qualitätsorientierung Hohe private (Index 170) Internetnutzung Psychografische Merkmale Leicht überproportionale Nutzung von Zeitschriften (Index 119) Überproportionale Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Hörfunknutzung gelegentlich 1) Quelle: Typologie der Wünsche

15 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Media-Strategie Zielsetzung Werbezeitraum Verteilung der Etatmittel Wirkungsverkettung Medien-Mix Timing und Kosten Seite 15 Januar 2007 I Mediaplanung: ELIXIA

16 Media-Strategie: Zielsetzung Seite 16 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Marketing-Ziele Werbe-ZieleMedia-Ziele Spezifische Ziele Zielart Neukundengewinnung: Neukunden pro Jahr Probetraining Vermittlung des Leistungsangebots Regionale Bekanntmachung der Marke und Vermittlung der Markenwerte sowie des Leistungsangebots Kontaktdichte 5-6 Mittlerer bis hoher Reichweitenaufbau Zielhierarchie

17 Media-Strategie: Werbezeitraum Der Werbezeitraum erstreckt sich über knapp 7 Monate. Aufgrund des geringen Werbedrucks durch Wettbewerber ist keine antizyklische Werbung erforderlich. Seite 17 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Jan. Flight1 Feb.März Flight 2 Sep.Okt. Print - TZ - Szene- und Stadtmagazine Online Promotion Hörfunk Zusatzmedien - Gratis-Postkarten in gehobener Gastronomie - Plop Cards - Brötchentüten - Flyer - Bus- und Bahnwerbung - Promotion (mit Give-aways) Dez.Nov. Zeitliche Planung Außenflächen - Großflächen (18/1) -CL-Poster Außenflächen - Großflächen (18/1) -CL-Poster

18 Media-Strategie: Verteilung der Etatmittel Seite 18 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA In der Kommunikation werden neben klassischen Werbeformen auch Below-the-line Aktivitäten eingesetzt Basismedium: Außenflächen City-Lights, 18/1) Print (regionale Presse) Zusatzmedium: Funk (Lokalradio) Online (Website, Google-Werbung, Newsletter, evtl. s) Ergänzende Maßnahmen: Ambient Media Sponsoring Promotion Kooperationen Flyer Cross-Promotion 50% 35% 15% Budgetaufteilung

19 Media-Strategie: Wirkungsverkettung Die Imagekampagne beginnt mit einer vierwöchigen Vorlaufzeit, um entsprechenden Werbedruck aufzubauen und die Marke ELIXIA im Bewusstsein der ZG zu verankern. Seite 19 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Image- kampagne Aktive Kunden- gewinnung BEISPIEL: 1.Flight Januar Februar/März

20 Media-Strategie: Wirkungsverkettung Die konsequente Umsetzung des Corporate Designs in der Kommunikation optimiert das Wertschöpfungspotential der Marke. Seite 20 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Wirkungsverkettung: Die gesamte Kampagne wird im Rahmen integrierter Kommunikation durchgeführt Plakat mit Angabe der Internetadresse Funk mit gleichem Jingle (wie Slogan) Print mit Angabe der Internetadresse Internet: Umsetzung der Printanzeigen in Banner/PopUps

21 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite 21 Januar 2007 Mediaplanung: ELIXIA

22 Medien-Selektion für die einzelnen Zielgruppen Seite 22 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Übersicht Medienselektion Active Plus Young MothersExtended Core Professionals TZ: Überproportionale Nutzung der Medien Zeitung und Zeitschriften (Index 129) Funk: Intensive Hörfunknutzung Online: Hohe Nuzung (Index 144) Online: Hohe private (Index 154) und berufliche (Index 216) Internetnutzung Print/TZ: Intensive Zeitschriftennutzung und TZ (Index 119) Online: Hohe private (Index 169) und berufliche (Index 211) Internetnutzung, Print: Lesen überproportional Bücher und Zeitschriften Online: Hohe private (Index 170) Internetnutzung Promotion im Kindergarten Außenwerbung: Kommen aufgrund ihrer Mobilität mit Außenwerbung in Kontakt Promotion Gratis-Postkarten: aufgrund des Freizeitverhaltens Bus- und Straßenbahnwerbung Alle Zielgruppen Funk: Index 139 Funk: Index 110

23 Mit der Belegung der Außenflächen werden hauptsächlich folgende Ziele erreicht: Seite 23 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen Außenflächen Mobile Zielgruppen werden insbesondere auf dem Arbeitsweg erreicht Ideales Medium für Imagekampagnen Sehr gute lokale Selektion Format: Beleuchtete 18/1-Plakate und City- Lights Zeitraum: 1.Flight: Januar, 2.Flight: September Kosten: ca Tsd.

24 Mit der Außenwerbung wird ein Reichweitenaufbau von insgesamt 3,33 Mio. erreicht. Seite 24 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen Professionals: Index 119 Reichweite: 1,61 Mio. 1) Quelle: G&J, AWA 2006 Extended Core: Index 134 Reichweite: 0,37 Mio. Active Plus: Index 114 Reichweite: 1,23 Mio. Young Mothers: Index 118 Reichweite: 0,12 Mio. Außenwerbung REICHWEITE

25 Beispiel: Am Standort Hamburg befinden sich 3 ELIXIA Studios (1/2) Seite 25 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Standort Hamburg Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen

26 Mögliche Belegung von Großflächen am Standort Hamburg (2/2) Seite 26 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Standort Hamburg 3 ELIXIA-Studios ELIXIA Hamburg/Friedrich- Ebert-Damm Mögliche Belegungen => Selektion von ca. 20 Großflächen rund um den ELIXIA-Club und insbesondere in der Nähe von EKZ und Kinocentern Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen

27 Seite 27 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen Kampagnenbeispiel: City-Light

28 Seite 28 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen Kampagnenbeispiel: 18/1 - Plakat

29 Seite 29 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Außenflächen Kampagnenbeispiel: 18/1 - Plakat

30 Durch Printanzeigen werden sowohl Imageaspekte als auch Sonderaktionen kommuniziert. Seite 30 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Einsatz von UMM Stadtillustrierte Nutzung der entspannten Lesesituation Ausführliche Produktinformationen möglich Couponplatzierung in dem Medium (Gratis- Probetraining) Gute regionale Steuerbarkeit Zielgruppe: Extended Core, Professionals Format: Eckfeldanzeigen ¼ Seite Zeitraum: Febr. - März., Sept. - Dez. Kosten: ca

31 Die UMM Stadtillustrierte sprechen in erster Linie die Zielgruppen Extended Core und Professionals an und erzielen eine Reichweite von ca. 1,77 Mio. Seite 31 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Extended Core Hohe Affinität: Index 189 Reichweite: x 1,5 Ca. 1,08 Mio. Professionals: Hohe Affinität: Index 127 Reichweite: x 1,5 Ca ) Quelle: G&J, AWA 2006 REICHWEITE

32 Hauptsächlich wird die Zielgruppe Extended Core von dem regionalen Szenemagazin PRINZ angesprochen. (1/2) Seite 32 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Einsatz vom Szenemagazin Nutzung der entspannten Lesesituation Ausführliche Produktinformationen möglich Couponplatzierung in dem Medium (Gratis-Probetraining) Regionale Belegung, monatliche Ausgabe (intensive und längerfristige Nutzung) Zielgruppe: 1. Extended Core 2. Professionals Format: Eckfeldanzeigen ¼ Seite, rechte Seite Zeitraum: Febr. - März., Sept. - Dez., 3c Kosten: ca

33 Mit dem Magazin PRINZ generieren wir eine Reichweite von ca Seite 33 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Extended Core Hohe Affinität: Index 654 Reichweite: x 1,5Leser Ca Professional Hohe Affinität: Index 207 Reichweite: x 1,5 Ca ) Quelle: G&J, AWA 2006 REICHWEITE

34 Um hohe Streuverluste zu vermeiden, werden nur regionale Tageszeitungen belegt werden Seite 34 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Einsatz von regionalen Tageszeitungen Nutzung der entspannten Lesesituation Ausführliche Produktinformation möglich Couponplatzierung im Medium möglich (Gratis-Probetraining) Zielgruppe: insb. Active Plus und Professionals Format: Eckfeld 3c, rechte Seite Zeitraum: Feb.-März, Sept.-Dez. (jeden 2. Samstag) Kosten: Alternativ sind Beilagen empfehlenswert

35 Mit den Tageszeitungen generieren wir eine Reichweite von ca. 2,86 Mio. Seite 35 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Basismedium - Print Active + Hohe Affinität: Index 654 Reichweite: 0,6 Mio. x 2,2 Ø HH-G. Ca. 1,32 Mio. Professional Hohe Affinität: Index 207 Reichweite: 0,7 Mio. x 2,2 Ø HH-G. Ca. 1,54 Mio. 1) Quelle: G&J, AWA 2006 ILLUSTRATIV

36 Mit Hilfe von Funkspots werden die Sonderaktionen von ELIXIA angekündigt Seite 36 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium - Funk Belegung regionaler Radiosender Gute regionale Steuerbarkeit Radiospots zur Aktionsankündigung für die Neukundengewinnung (Penetration) Zielgruppe: Extended Core, Professionals, Active Plus Format: 30 Sekünder Zeitraum: Febr.-März und Sept.-Nov. Prime Time (7-8 Uhr und Uhr) Kosten: ILLUSTRATIV

37 Durch die Affinität zu Hörfunk, wird bei den Zielgruppen eine Reichweite von ca. 4,1 Mio. generiert. Seite 37 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Professionals: Reichweite: 1,6 Mio. 1) Quelle: G&J, AWA 2006 Extended Core: Reichweite: 0,5 Mio. Active Plus: Reichweite: 2,0 Mio. ILLUSTRATIV Medien-Mix: Zusatzmedium - Funk

38 Online werden Banner auf zielgruppenaffinen Seiten platziert, um potenzielle Kunden auf die Webseite von ELIXIA zu leiten Seite 38 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium - Online Einsatz Onlinewerbung Konkrete Angebotsankündigung zur Neukundengewinnung Popups und Banner im Stil der Anzeigen Nach Möglichkeit immer mit Regio-Targeting Zielgruppenpotential laut AGOF: ca. 20 Mio. (20-65 jährige Onlinenutzer mit HHNE von ) Zielgruppe: Professionals, Extended Core, Young Mothers Format: Banner, Content Ads und PopUps Zeitraum: Feb.-März und Sept.-Dez. Kosten: ca

39 Das Medium Internet wird von den Zielgruppen intensiv genutzt und erreicht insgesamt 2,88 Mio. Seite 39 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium - Online Professionals: Index 160 D.h. 1,42Mio. nutzen das Internet täglich 1) Quelle: G&J, AWA 2006 Extended Core: Index 215 D.h. 0,38Mio. nutzen das Internet täglich Active Plus: Index 144 D.h. 1,01Mio. nutzen das Internet täglich Young Mothers: Index 101 D.h. 0,07Mio. nutzen das Internet täglich Online-Werbung REICHWEITE

40 Folgende (Premium-)Sites werden belegt: Städteportale (z.B. Webportale (z.B. Themensites (z.B. Keywordadvertising (z.B. Zielgruppenaffine Websites (z.B. Seite 40 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium - Online

41 Einsatz von Gratis-Postkarten in der gehobenen Gastronomie oder Szene-Clubs Seite 41 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium – Gratis-Postkarten Einsatz Gratis-Postkarten Ausnutzung der Freizeitsituation aller 4 Zielgruppen Visualisierung des ELIXIA Logos und Vergabe von Gutscheinen zur Neukundengewinnung Zielgruppe: alle Zielgruppen Format: Postkarte Zeitraum: Feb.-März und Sept.-Dez. Kosten: 260 Standorte mit jeweils 300 Karten ca

42 Einsatz von Promotion-Teams im Einzugsgebiet der ELIXIA Studios Seite 42 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium – Promotion Promotion-Teams Verteilung von Flyern, Brötchentüten und Plop Cards mit aktuellen Angeboten Zur Neukundengewinnung bzw. Vertrags- abschluss Zielgruppe: alle Zielgruppen Zeitraum: Feb.-März und Sept.-Dez. Format: 34 Promoter in zweier Teams Kosten:

43 Einsatz von Promotion-Teams im Einzugsgebiet der ELIXIA Studios zur Gewinnung von Neukunden. Seite 43 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Neukundengewinnung: Promotion-Teams fordern zum konkreten Vertragsabschluss auf Verteilung von Flyern und Brötchentüten mit aktuellen Angeboten oder Coupons mit Verkaufsbeschleuniger Um die sehr kleine Zielgruppe der Young Mothers (0,3 Mio.) zu erreichen, werden umliegende Kindergärten von Promotion-Teams aufgesucht. StadtAnzahl ELIXIA Studios MATeamsKostenWerbemonateΣ Berlin München HH GR R-R Braunsch Bielefeld Σ Medien-Mix: Zusatzmedium – Promotion

44 Seite 44 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium – Promotion Beispiel: Vorder- und Rückseite eines Flyers

45 Plakatierung der Innenräume auf angrenzenden Bus- und Bahnlinien Seite 45 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium – Bus- und Straßenbahnwerbung Bus- und Bahnwerbung Steigert die Bekanntheit und präsentiert das Basisangebot (Wellness & Health ab 49,-) Zielgruppe: Extended Core, Active+, Professionals Zeitraum: Feb.-März und Sept.-Dez. Format: Seitenscheibenplakate Kosten:

46 Durch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der drei Zielgruppen, wird eine Reichweite von 0,97 Mio. aufgebaut. Seite 46 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Extended Core: Index 215 Reichweite: 0,14 Mio. 1) Quelle: G&J, AWA 2006 Professionals: Index 121 Reichweite: 0,50 Mio. Active Plus : Index 100 Reichweite: 0,33 Mio. Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel REICHWEITE Medien-Mix: Zusatzmedium – Bus- und Straßenbahnwerbung

47 Seite 47 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Zusatzmedium – Bus- und Straßenbahnwerbung Beispiel: Seitenscheibenplakat

48 Durch attraktive Anreize für bereits angemeldete Mitglieder können Neukunden geworben werden. Motto: Kunde wirbt Kunde. Seite 48 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Medien-Mix: Kunden werben Kunden Durch Aufsteller im Studio werden Mitglieder darauf aufmerksam gemacht, Freunde und Bekannte zum Fitness bei ELIXIA zu begeistern. Prämien: 1Monat Gratis-Mitgliedschaft usw. Platzierung am POS im Corporate Design Aufsteller vor dem Studio machen Passanten auf aktuelle Angebote (Probetraining) aufmerksam. Aufsteller an Points of Interest der ZG bzw. bei Kooperationspartnern (z.B. Sportgeschäften, Geschäfte für Kinder und Babybekleidung) Kosten für Aufsteller: ca. 50 pro Stück Aufsteller am POS

49 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite 49 Januar 2007 Mediaplanung: ELIXIA

50 Zeitliche Streuung der Medien Seite 50 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Timing Es gibt drei Aktions-Zeiträume: Januar/Februar (Weg mit dem Weihnachtsspeck, Gute Vorsätze im neuen Jahr) März (zur Vorbereitung der Sommerfigur) September/Dezember (Zur Winterpause ab ins Fitness-Studio und Konzentration auf Indoor-Sport in der dunklen Jahreszeit)

51 Medieneinsatz Januar bis März (1. Flight) Medium KW Monat Basismedien Zusatzmedien Ergänzende Medien Januar Brötchentüten City-Light TZ Februar Gratispostkarten März Plop Cards Promotion Prinz UMM Stadtillustrierte Hörfunk Online Verkehrswerbung monatlich Timing Seite 51 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA 18/

52 Medium Monat Basismedien Zusatzmedien Ergänzende Medien September Brötchentüten 18/1 TZ Oktober Gratispostkarten November Plop Cards Promotion Prinz UMM Stadtillustrierte Hörfunk Online Verkehrswerbung monatlich KW Dezember , Timing Medieneinsatz September bis Dezember (2. Flight) Seite 52 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA City-Lights 01.-7

53 Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite 53 Januar 2007 Mediaplanung: ELIXIA

54 Die gesamten Kosten der Kampagne belaufen sich auf ca. 2,0 Mio.. Seite 54 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Kosten Basismedium: Zusatzmedium: Ergänzungsmedium:

55 Seite 55 Januar 2007 | Mediaplanung: ELIXIA Kosten Außenwerbung: Print: Hörfunk: Promotion: Ambient Media: Online: Die gesamten Kosten der Kampagne belaufen sich auf ca. 2,0 Mio..


Herunterladen ppt "Mediaplanung ELIXIA Düsseldorf, 15. Januar 2007. Agenda Zielsetzung und Herausforderungen Zielgruppen Mediastrategie Medien-Mix Timing und Kosten Seite."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen