Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abtreibung? Fristenlösung = Lösung ? Zellklumpen oder schon Mensch? Schwanger!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abtreibung? Fristenlösung = Lösung ? Zellklumpen oder schon Mensch? Schwanger!"—  Präsentation transkript:

1 Abtreibung? Fristenlösung = Lösung ? Zellklumpen oder schon Mensch? Schwanger!

2 MIT TAGEN beginnt das Herz des ungeborenen Kindes zu schlagen. Zu diesem Zeitpunkt erfährt die Mutter durch Ausbleiben der Regelblutung, dass sie schwanger ist. Das Kind hat nach seiner Wanderung durch den Eileiter die Gebärmutter erreicht und sich darin eingenistet. ist der winzige Mensch 4,2 mm groß: Alle Organsysteme sind angelegt.

3 MIT 6 WOCHEN nimmt das Kind bereits erste Informationen aus seiner kleinen Umgebung auf: die Lage in der Gebärmutter, den Druck auf den Körper, die Temperaturunterschiede. Das Kind, in seiner Hockstellung gemessen, ist 12mm groß

4 MIT 7 WOCHEN sind alle Organe vorhanden. Es entwickelt sich nichts Neues mehr. Das Kind ist 21 mm groß. Es braucht nur noch Nahrung und Zeit, um zu wachsen und zu reifen.

5 MIT WOCHEN hat das Kind seine eigenen Fingerabdrücke. Embryo wird zum Kleinstkind Kleinstkind ist körperlich voll ausgebildet. Kann Kopf und Hände, Arme und Beine bewegen. Die Finger zeigen zarte Fingernägel. Bei Berührung der Wangen und Lippen zuckt das Kind

6 Abtreibungsmethoden

7 1. Absaugmethode Plastikschlauch wird in die Gebärmutter eingeführt und das Kind wird durch einen starken Sog zerrissen und entfernt

8 2. Curettage Der Muttermund wird erweitert, sodass der Arzt das Kind durch ein gebogenes, scharfes Messer in der Gebärmutter zerschneiden und die einzelnen Körperteile entfernen kann

9 3. Mifegyne Der Weg zur Selbstabtreibung Todespille belügt den Körper, Funktion von Nabelschnur und Gebärmutter wird aufgehoben Kind verhungert und verdurstet

10 1. Prostaglandin-Hormon- Methode Spätabtreibung Medikament wird in die Gebärmutterschleimh aut gespritzt und löst anhaltende Geburtswehen aus Kind wird dem Tod überlassen

11 2. Kaiserschnitt der Leib und die Gebärmutter der Frau werden chirurgisch geöffnet Das Kind wird aus der Gebärmutterhöhle gehoben – und weggeworfen

12 3. Salzverätzung konzentrierte Salzlösung in die Fruchtblase der Mutter gespritzt Das Kind schluckt die Flüssigkeit und wird so langsam verätzt

13

14

15

16 Seelische Folgen bei der Abtreibung


Herunterladen ppt "Abtreibung? Fristenlösung = Lösung ? Zellklumpen oder schon Mensch? Schwanger!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen