Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg 15 - 66386 st. ingbert - tel.: 06894-904390.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg 15 - 66386 st. ingbert - tel.: 06894-904390."—  Präsentation transkript:

1 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH und dr.ruffing informationstechnologie gmbh Überblick über die Programmfunktionen Dr. A. Ruffing Arzt für Orthopädie Medizininformatik

2 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Übersicht Kodierung -- Entgeltfindung -- Erlösmaximierung Ursprünglich als interaktives Kodierwerkzeug für Diagnosen und Prozeduren entwickelt. Nach Einführung der BPflV zum integrierten Abrechnungsmanagementsystem erweitert: Fallpauschalen-/ Sonderentgelteberater zur qualifizierten Entgeltfindung Erlösrechner zur Erlösmaximierung

3 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Inhalt der Präsentation Diagnosenkodierung ICD-9/-10 Such- und Bearbeitungsoptionen Kreuz-/Stern-Notationen Überleitung ICD-9 ICD-10 Prozedurenkodierung Entgeltermittlung mit dem FP-/SE-Berater Fallbezog. Erlösermittlung mit dem FP-/SE-Rechner Schnittstellen DDE-Beschreibung Internet-/Intranet-Version Sonstige Funktionen Datenquellen für die Klassifikationen Ausblick

4 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Auswahl einer Klassifikation Im Programmfenster von ICD/ICPM professional ermöglichen diese Schaltflächen den schnellen Zugang zu den Hauptfunktionen des Programms: Bearbeitung der ICD-9 Bearbeitung der ICD-10 Bearbeitung des OPS-301 Fallpauschalen/Sonderentgelte, Erlösrechner

5 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Bearbeitungsmöglichkeiten Eine weitere Schaltflächenleiste verzweigt zu den Bearbeitungsmöglichkeiten: Kodierung über Wort(teil)suche Kodierung über Systematik-Zugang Eigene Diagnosen / Prozeduren bearbeiten Fachbereichsbezogene Diagnosen / Prozeduren Fenster Hinweise / Inklusiva / Exklusiva Fenster Kreuz-/Sternnotation Fenster Überleitungstabelle ICD-9 ICD-10

6 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Interaktive Suche Der gefundene Eintrag wird angezeigt. In der Spalte Typ wird die Datenquelle des gefundenen Kodes angezeigt. SYN bedeutet, daß dieser Eintrag über den Synonymthesaurus gefunden wurde. ICD/ICPM professional wurde als interaktives System konzipiert. D.h., mit möglichst minimalen Eingaben soll eine Diagnose auffindbar sein.

7 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Hierarchischer Zugang Die zuschaltbare Syste- matikanzeige zeigt einen gefundenen Eintrag in seiner entsprechenden Hierarchie. Kursiv dargestellte Kodes (z.B. Dreisteller, denen Viersteller untergeordnet sind) dürfen nicht für die primäre Verschlüsselung verwendet werden.

8 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Verknüpfung von Suchbegriffen (1) ICD/ICPM professional unterstützt Suchvorgänge standarmäßig mit der Und-Verknüpfung und wahlweise mit der Und-/ Oder-/Nicht-Verknüpfung der Suchwörter. Im gezeigten Beispiel werden alle Begriffe gefunden, die die Wort- teile entzündung und blinddarm enthalten.

9 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Verknüpfung von Suchbegriffen (2) Suchbegriff Suchergebnis n n lumb (vorf # prol)alle Datensätze mit "lumb" und entweder "vorf"(all) oder "prol"(aps) n n aorta rupt ! thoraalle Datensätze mit "aorta" und "rupt"(ur) aber ohne "thora"(cica) n n tho _herz_ alle Datensätze mit "tho" und "herz", aber "herz nicht in Zusammensetzungen

10 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Mehrere Ergebnisfenster In einem gesonderten Fenster werden die dem betreffenden Kode zugeordneten Kodier- hinweise angezeigt. Der Menüpunkt Fenster ermöglicht die automati- sche Anordnung mehre- rer Fenster.

11 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Suchoptionen Phonetische Suchoption (Ph). Umlaute und bestimmte Konsonanten mit ähnlicher Aussprache werden gleichgesetzt (ä/ae, ö/oe, ü/ue, ß/ss, c/k/z; z.B. Karzinom = Carcinom). Der umfangreiche Synonymthesau- rus (Syn) ermöglicht die Kodierung von Begriffen entsprechend dem klinischen Sprachgebrauch. Neben eigenen Diagnosen / Proze- duren (Nutzer [N]) können zusätzliche Institutsdateien bzw. hausinterne Kataloge in die Suche eingebunden werden (in der ICD-9 und ICD-10 für Augenheilkunde und Dermatologie, in der ICD-10 auch für die Gynäkologie bereits vorhanden).

12 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Kreuz-/Stern-Notationen (1) Es muß der mit einem Kreuz (+) gekennzeichnete Kode benutzt werden. Mit einem Stern ( * ) gekennzeichnete Kodes dürfen nicht für die primäre Verschlüsselung benutzt werden. ICD/ICPM professional informiert bei der Kodierung auch über die sogenannten komplementären Kreuz-/Stern-Notationen. Dies bedeutet:

13 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: Kreuz-/Stern-Notationen (2) Beispiel: Der Kode ist mit einem Stern ( * ) ge- kennzeichnet, d.h., er darf zur primären Ver- schlüsselung nicht benutzt werden (er- kennbar auch an der kursiven Darstellung). Statt muß einer der im unteren Fenster angezeigten Kodes verwendet werden.

14 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Überleitung ICD-9 ICD-10 Zur markierten Schlüs- selnummer wird die korrespondierende Nummer in der jeweils anderen Klassifikation angezeigt

15 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Diagnosenkodierung: ICD-10 Kodierung in die ICD-10 mit automati- scher Überleitung in die ICD-9. Der Begriff wurde nur im hinterlegten ICD-10-Diagnosen- thesaurus gesucht (zit) [hier nur Aus- schnitt aus der Tref- ferliste dargestellt!]. Farbliche Markierung gemäß ICD-10-SGBV: GELB: Basisschlüssel (Minimal- standard), GRAU: sonstige Kodes, GRÜN: Kode nicht Teil der ICD-10-SGBV.

16 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Prozedurenkodierung Die Vorgehensweise bei der Kodierung von Prozeduren erfolgt analog der Diagnosen- verschlüsselung. Allen mit F/S gekenn- zeichneten Einträgen sind Fallpauschalen/Sonder- entgelte hinterlegt.

17 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Entgeltermittlung mit dem FP-/SE-Berater (1) Das Fenster "FP-/SE- Beratung" berät bei der Verknüpfung von Diagnose, Prozedur (Operation) und Fallpauschale/Sonder- entgelt. Alle möglichen Kombinationen von Entgelt / ICD-9- / OPS-301-Kode können abgerufen werden. Im vorliegenden Fall wurde über den OPS-301- Kode abgefragt, welche Entgelte abrechenbar sind.

18 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Entgeltermittlung mit dem FP-/SE-Berater (2) Zusätzlich werden Schlüssel- nummern, die zwar kombina- torisch möglich, medizinisch aber unsinnig sind, farblich markiert (rot). (Differenzierungsdatei der Gruppe Validierung der ICD-9-/OPS-301-Kombina- tionen der FP und SE" der GMDS-AG "Medizinische Dokumentation und Klassifi- kation) Im gezeigten Beispiel ist die Abrechnung von S 1.01 bei der Diagnose Karpaltunnel- syndrom nur in Verbindung mit einem der schwarzen OPS-301-Kodes sinnvoll.

19 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Entgeltermittlung mit dem FP-/SE-Berater (3) In einem Info-Fenster werden die Punktwerte und Verweildauer- angaben des betreffenden Ent- geltes angezeigt. Das FP-/SE-Verzeichnis ist nach Eingabe der bundeslandspezi- fischen Punktwerte als Preis- liste ausdruckbar.

20 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Fallbezogene Erlösermittlung mit dem FP-/SE-Rechner ICD/ICPM professional ermöglicht nach Einpflegen der Stammdaten für Basis- u. Abteilungspflegesätze die Berechnung von Fallerlösen. Alle Abrechnungs- daten können dabei über die DDE- Schnittstelle von einem externen Programm an den Erlösrechner übergeben werden.

21 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Schnittstellen DDE-Fähigkeit zur Einbindung in andere Programme mit ca. 160 Steuerungsfunktionen Unterstützung der Zwischenablage SAP-Schnittstelle verfügbar (C-Programm über RFC) Intranet-/Internetversion (Codierung, FP-/SE- Berater, FP-/SE-Rechner) Integrationsmöglichkeit in alle Produkte der professional-Serie OLE in Vorbereitung (Version 4.0)

22 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 DDE-Schnittstelle (1) Möglichkeit 1: Programme, die grundsätzlich als DDE-Client arbeiten können, rufen eine DDE-Funktion folgendermaßen auf: DDE Server Topic Function [(Parameter)] DDE ICDICPM ICD9 Suche (Tennisellenbogen) Möglichkeit 2: Die DDE-Schnittstelle kann auch durch eine C-DLL-Datei (16 u. 32 bit) angesteuert werden. Die Funktionen in dieser DLL sind aus jeder Windows-Programmiersprache direkt aufrufbar.

23 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 DDE-Schnittstelle (2) Das Beispiel zeigt den Aufruf der Verschlüs- selungsfunktion aus Winword heraus, z.B. in einem Arztbrief: Anzeige des Ergebnisses:

24 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 DDE-Testprogramm Mit dem DDE-Testprogramm GETDDE.EXE können alle Befehle der DDE-Schnittstelle bzgl. Syntax und Ergebnis simuliert werden. Grundsätzlich sind alle Funktionen von ICD/ICPM professional extern über die DDE-Schnittstelle mit ihren ca. 160 Funktionsaufrufen steuerbar - auch die komplexen Funktionen des FP-/SE-Beraters und des Erlösrechners.

25 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 DDE-Beschreibung Schnittstellenbeschreibung, DDE-Testprogramm und die erforderlichen DLLs sind im Verzeichnis DDE einer jeden Installation von ICD/ICPM professional hinterlegt.

26 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Internet-/Intranet-Version Die Kodier- funktionalität sowie die Entgeltanalyse stehen auch für den Einsatz im Intranet zur Verfügung.

27 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Internet-/Intranet-Version: Verschlüsselung

28 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Internet-/Intranet-Version: Überleitung ICD-9 ICD-10

29 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Internet-/Intranet-Version: Entgeltfindung

30 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Internet-/Intranet-Version: Java Funktionale Teile von ICD/ICPM profes- sional, wie der FP-/ SE-Berater stehen mittlerweile in ihrer vollen Funktionalität auch als Java-Ob- jekte zur Verfügung.

31 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Sonstige Funktionen Umfangreiche Druckfunktionen Möglichkeit zum Erstellen eigener Hauskataloge bzw. Fachbereichskataloge mit den gängigsten Diagnosen und Prozeduren Definition von eigenen Diagnosen- und Operations- bezeichnungen Einfache Benutzerverwaltung mit paßwortabhängigen Oberflächeneinstellungen beim Programmstart Umfangreiche Online-Dokumentation, elektronisches Handbuch und vollständige Bibliographie zu den verfügbaren Buchausgaben der verwendeten Klassifikationen Neueste Softwaretechnologie (Java, Internet)

32 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Datenquellen für die verwendeten Klassifikationen ICD-9: DIMDI-Version 6.0 ( ) ICD-10: DIMDI-Version 1.2 ( ) (demnächst Vers. 1.3 [ ]) ICD-10-SGBV: DIMDI-Version 1.2 ( ) (demnächst Vers. 1.3) ICD-10-Diagnosenthesaurus: Version 2.2 ( ) OPS-301: DIMDI-Version 1.1 ( ) Überleitungstabelle zwischen ICD-9 und ICD-10: Version 2.1 (1997) Alle Klassifikationen wurden von Dr. Bernd Graubner, Göttingen, für die Erfordernisse dieses Programms durchgesehen und bearbeitet. Für die Systematik-Dateien werden sog. Volltextversionen verwendet, die für jede Schlüsselnummer den kompletten Text nachweisen und auch separat verfügbar sind (maximale Textlängen von 240 oder 60 Zeichen). Auch die Alphabet-Dateien enthalten komplette Texte. Im OPS-301 sind unsinnige Kombinationsschlüsselnummern durch ? gekennzeichnet.

33 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Ausblick (1) Die Verschlüsselung von Diagnosen und medizinischen Leistungen ist kein wissenschaftlicher Selbstzweck mehr. Die Diagnosen- und Operationsstatistik (L4/L5) ist mittlerweile die entscheidende Grundlage für den leistungsorientierten Krankenhaus- vergleich und die Budgetverhandlung im Rahmen der BPflV. Die Krankenkassen werden in den Budgetverhandlungen auf der Grundlage der vorgelegten L4-/L5-Statistiken nur noch über Budget- absenkungen mit dem Krankenhaus verhandeln. Die Dokumentation medizinischer Leistungen für die Außendarstellung wird dadurch künftig zum Überlebensfaktor. Die Diagnosenverschlüsselung steht derzeit nur sehr vereinzelt im Fokus des Interesses von Klinikmanagement und KIS-Anbietern.

34 © 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg st. ingbert - tel.: fax: /34 Ausblick (2) Schulung und Sensibilisierung von Ärzten im Hinblick auf eine optimale Außendarstellung des Leistungsspektrums nach außen. Umfassende Beratungsdienstleistungen bis hin zur Organisation der medizinischen Dokumentation und des Erlöscontrollings unter Berücksichtigung von Fehlbelegungsproblematik und Leistungsdarstellung nach außen. Intensivseminare und Schulung der Mitarbeiter: Kodierung ICD-9, ICD-10 und OPS 301 Erstellung der L4-/L5-Statistiken Fehlbelegungsauswertung Kontinuierliche Überwachung der Verschlüsselungsqualität dr. ruffing it gmbh & Deutscher Ärzte-Verlag GmbH bieten über die Software hinaus:


Herunterladen ppt "© 1999 Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, dr. ruffing informationstechnologie gmbh dr. ruffing it gmbh - kastanienweg 15 - 66386 st. ingbert - tel.: 06894-904390."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen