Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

0 Felix Kache. Film zum Einstieg Zahlen zum Todesfallrisiko Sterblichlichkeit in jungen Jahren 2 0 – 40 Jahre 40 – 60 Jahre Quelle: Statistisches Bundesamt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "0 Felix Kache. Film zum Einstieg Zahlen zum Todesfallrisiko Sterblichlichkeit in jungen Jahren 2 0 – 40 Jahre 40 – 60 Jahre Quelle: Statistisches Bundesamt."—  Präsentation transkript:

1 0 Felix Kache

2 Film zum Einstieg

3 Zahlen zum Todesfallrisiko Sterblichlichkeit in jungen Jahren 2 0 – 40 Jahre 40 – 60 Jahre Quelle: Statistisches Bundesamt

4 Preferred Life Konzept Gute Risiken sollen auch attraktive Prämien haben. 3 FitnessRauchen Beruf

5 Anteil Nichtraucher 4 Nichtraucheranteil in Deutschland bei über 15 Jährigen Quelle: GfK MARKTFORSCHUNG CLASSIC BUS; Februar 2005, Januar 2007, Dezember 2011 63,3% 64,8% 71,0%

6 Raucherdefinition WWK – Wie ist das im Vertrag geregelt? Wettbewerbsregelung 5 WWKAllianzAXASwiss LifeContinentaleDialog Hannoversche Leben Volkswohl Bund alle Rauch- waren -XXX-X-X Nikotin -XX-X-X- E-Zigarette -X------ 1 Jahr XX 10 Jahre XXXXX

7 Preferred Life Konzept Ziel ist es, für gute Risiken attraktive Prämien anzubieten und für Standardrisiken eher durchschnittliche. 6 FitnessRauchen Beruf

8 Preferred Life Konzept Ziel ist es, für gute Risiken attraktive Prämien anzubieten und für Standardrisiken eher durchschnittliche. 7 FitnessRauchen Beruf

9 Berufsgruppen 8 ABTEILUNGSLEITER ANWALT ARCHITEKT ARZT AUSSENHANDELSKAUFMANN BANKANGESTELLTER BANKKAUFMANN BAUINGENIEUER BEAMTE (AUSSCHLIESSLICH INNENDIENST/VERWALTUNG) BILANZBUCHHALTER BÜROFACHMANN DATENVERARBEITUNGSKAUFMANN DIPLOM INGENIEUR DIPLOM KAUFMANN DIPLOM VERWALTUNGSWIRT EXPORTKAUFMANN FINANZBERATER FINANZKAUFMANN GAUKLER IMPORTKAUFMANN INDUSTRIEKAUFMANN INFORMATIKER KAUFMÄNNISCHER ANGESTELLTER KUNDENBERATER LOHNBUCHHALTER MATERIALDISPONENTMÖBELKAUFMANN TECHNISCHER ZEICHNER VERLAGSKAUFMANN VERSICHERUNGSKAUFMANN (AUSSENDIENST) WERBEKAUFMANN IMMOBILIENKAUFMANN

10 Terminal Illness Deckung Tödliche Krankheit: Diagnose einer schweren Krankheit mit einer prognostizierten Restlebenserwartung von maximal 12 Monaten Versicherungssumme wird auf Antrag geleistet, mit einem Abschlag von 3 % Automatisch im Vertrag mit eingeschlossen; kein Mehrbeitrag Wettbewerber 9 WWKAllianzAXASwiss LifeContinentaleDialog Hannoversche Leben Volkswohl Bund Terminal Illness Deckung X---X-X-

11 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Nichtraucher, Versicherungsdauer 35 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 10 1.Europa – E-T28,63 2.Europa – E-T2 Premium10,35 3.Hannoversche – T1 (T1N)12,06 4.Dialog – RISK-vario(R)12,53 5.DLVAG – L0U(DL)12,71 6.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-basic12,93 7.Continentale – T2N14,05 8.Interrisk – TR1N14,30 10.AXA / DBV – Risiko (AT2) Nichtraucher > 10 Jahre15,27 11.Hannoversche – T1Plus (T1N-Plus)15,59 12.Allianz – L0U16,65 13.Continentale – T2N Premium16,85 14.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-top17,27 15.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)18,45 17.HanseMerkur – PrivatRisiko19,49 18.Württembergische – Premiumrisiko (S1)20,11 19.Volkswohl Bund – NLT20,43 20.Swiss Life – 94021,40 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)19,06 9.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)14,45 2.AXA / DBV – Risiko (AT2) Nichtraucher > 10 Jahre15,27 3.Allianz – L0U16,65 5.HanseMerkur – PrivatRisiko19,49 6.Württembergische – Premiumrisiko (S1)20,11 7.Volkswohl Bund – NLT20,43 4.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)19,06 8.Swiss Life – 94021,40 WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)14,45 1.

12 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Raucher, Versicherungsdauer 35 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 11 1.Europa – E-T2R20,59 2.Interrisk – TR124,40 3.Europa – E-T2R Premium24,71 4.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-basic27,55 5.Dialog – RISK-vario(R)30,51 6.Hannoversche – T1 (T1R)32,73 7.DLVAG – L0U(DL)32,89 8.Gothaer – FC13-133,88 10.Continentale – T2R34,45 11.LV 1871 – R136,40 12.Alte Leipziger – Ri1038,79 13.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-top39,61 14.AXA / DBV – Risiko (AT2)41,06 15.Hannoversche – T1Plus (T1R-Plus)41,30 17.Allianz – L0U41,84 18.Delta Direkt – RL141,89 19.uniVersa – uniRISK43,75 20.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)45,02 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.Continentale – T2R Premium41,34 9.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)34,11 1.Gothaer – FC13-133,88 3.LV 1871 – R136,40 4.Alte Leipziger – Ri1038,79 6.Allianz – L0U41,84 7.uniVersa – uniRISK43,75 5.AXA / DBV – Risiko (AT2)41,06 2.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)34,11

13 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Nichtraucher, Versicherungsdauer 30 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 12 1.Europa – E-T26,71 2.Europa – E-T2 Premium8,06 3.Hannoversche – T1 (T1N)8,60 4.DLVAG – L0U(DL)9,32 5.Dialog – RISK-vario(R)9,41 6.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-basic10,07 7.Continentale – T2N10,13 8.Interrisk – TR1N11,00 10.AXA / DBV – Risiko (AT2) Nichtraucher > 10 Jahre11,13 11.Hannoversche – T1Plus (T1N-Plus)11,22 12.Continentale – T2N Premium12,15 13.Allianz – L0U12,41 14.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)12,89 15.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-top13,04 17.HanseMerkur – PrivatRisiko13,99 18.Volkswohl Bund – NLT15,19 19.Swiss Life – 94015,67 20.die Bayerische – Risiko-Kapitalversicherung mit Umtauschrecht (13850)16,00 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)13,30 9.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)11,05 2.AXA / DBV – Risiko (AT2) Nichtraucher > 10 Jahre11,13 3.Allianz – L0U12,41 5.HanseMerkur – PrivatRisiko13,99 6.Volkswohl Bund – NLT15,19 7.Swiss Life – 94015,67 4.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)13,30 8.die Bayerische – Risiko-Kapitalversicherung mit Umtauschrecht (13850)16,00 WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)11,05 1.

14 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Raucher, Versicherungsdauer 30 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 13 1.Europa – E-T2R15,57 2.Interrisk – TR118,00 3.Europa – E-T2R Premium18,69 4.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-basic20,53 5.Dialog – RISK-vario(R)22,06 6.Hannoversche – T1 (T1R)23,28 7.DLVAG – L0U(DL)23,42 8.Continentale – T2R24,37 10.LV 1871 – R127,60 11.Gothaer – FC13-127,86 12.Continentale – T2R Premium29,24 13.AXA / DBV – Risiko (AT2)29,35 14.Hannoversche – T1Plus (T1R-Plus)29,62 15.Alte Leipziger – Ri1029,97 17.Delta Direkt – RL130,62 18.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)30,94 19.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)31,90 20.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-top32,05 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.Allianz – L0U30,01 9.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)24,75 2.LV 1871 – R127,60 3.Gothaer – FC13-127,86 5.Alte Leipziger – Ri1029,97 6.Allianz – L0U30,01 7.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)31,90 4.AXA / DBV – Risiko (AT2)29,35 1.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)24,75

15 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Nichtraucher, Versicherungsdauer 20 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 14 1.Hannoversche – T1 (T1N)5,40 2.DLVAG – L0U(DL)5,41 3.HanseMerkur – PrivatRisiko5,50 4.Dialog – RISK-vario(R)5,88 6.Hannoversche – T1Plus (T1N-Plus)7,05 7.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)7,18 8.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)7,32 10.Volkswohl Bund – NLT8,02 10.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-top8,02 12.Delta Direkt – RL18,08 13.die Bayerische – Risiko-Kapitalversicherung mit Umtauschrecht (13850)9,51 14.Münchener Verein – 219,75 15.uniVersa – uniRISK10,15 17.HDI – KL7PL10,90 18.AXA / DBV – Risiko (AT2)10,92 19.LV 1871 – R117,20 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.Heidelberger Leben – RiLVoBPBU10,16 9.Allianz – L0U7,54 5.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)6,89 1.HanseMerkur – PrivatRisiko5,50 3.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)7,32 4.Allianz – L0U7,54 5.Volkswohl Bund – NLT8,02 7.Münchener Verein – 219,75 8.uniVersa – uniRISK10,15 9.HDI – KL7PL10,90 6.die Bayerische – Risiko-Kapitalversicherung mit Umtauschrecht (13850)9,51 10.AXA / DBV – Risiko (AT2)10,92 WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)6,89 2. 11.LV 1871 – R117,20

16 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, VS 100.000 EUR, Diplom-Kaufmann, Raucher, Versicherungsdauer 20 Jahre Prämienvergleich Quelle: LV-Lotse, Softfair 15 1.Europa – E-T2R8,66 2.Interrisk – TR110,30 3.Europa – E-T2R Premium10,39 4.DLVAG – L0U(DL)11,96 5.Eagle Star / Zurich Life – Eagle Star RisikoLeben-basic12,01 6.Dialog – RISK-vario(R)12,03 7.Continentale – T2R12,47 8.Hannoversche – T1 (T1R)12,68 10.Continentale – T2R Premium14,96 11.AXA / DBV – Risiko (AT2)15,39 12.Nürnberger Beamten – Risiko-Lebensversicherung (NB2731)15,63 13.Allianz – L0U15,71 14.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)16,05 15.Hannoversche – T1Plus (T1R-Plus)16,17 17.LV 1871 – R117,20 18.Delta Direkt – RL117,39 19.uniVersa – uniRisk18,55 20.Württembergische – Premiumrisiko (S3)18,84 Gesellschaft – TarifZahl-Beitrag 16.HanseMerkur – PrivatRisiko17,16 9.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)13,87 2.AXA / DBV – Risiko (AT2)15,39 3.Allianz – L0U15,71 5.HanseMerkur – PrivatRisiko17,16 6.LV 1871 – R117,20 7.uniVersa – uniRisk18,55 4.Nürnberger – Risikoversicherung, konstante Todesfallleistung (N2731)16,05 1.WWK – Risiko-LV PremiumRisk (H05)13,87 8.Württembergische – Premiumrisiko (S3)18,84

17 mögliche Ablaufleistung bei 9 % Wertentwicklung 22.057 EUR mögliche Ablaufleistung bei 6 % Wertentwicklung 11.221 EUR 9.483,60 EUR einbezahlte Versicherungsbeiträge Laufzeit 35 Jahre Überschusssystem Fondsanlage mit Laufzeit 35 Jahre Geschlecht: männlichGeburtsdatum: 01.01.1983 Versicherungsbeginn: 01.02.2013 Nichtraucher: ja Versicherungssumme: 100.000 EUR Gewinnsystem:Fondsansammlung Versicherungsdauer: 35 Jahre Beitragszahlungsdauer: 35 Jahre Versicherungsende:31.01.2048 16 Achtung Animation

18 Die BioRisk-Zusatzversicherung bietet zuverlässigen Versicherungsschutz – von der Grundversorgung bis zum Top-Schutz. mit Bestnoten ausgezeichnet Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung 17

19 Mann, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, BU-Rente 1.500 EUR, Diplom-Bauingenieur, Endalter 67 Jahre, 60% Bürotätigkeit Prämienvergleich Quelle: M&M Office 2.08.003 18

20 19 NEU! BU für Fach- und Führungskräfte ca. 140 Berufsbilder, die normalerweise in der Berufsgruppe B eingestuft sind, haben damit nunmehr die Chance, in die beste Berufsgruppe A eingestuft zu werden. Grundvoraussetzung überwiegende Bürotätigkeit und eines der beiden folgenden Kriterien Personalverantwortung für mindestens fünf Personen und / oder Einkommen bis zum EA 40 über der Jahresarbeitsentgeltgrenze/ Versicherungspflichtgrenze des Vorjahres für die gesetzliche KV (49.500 EUR), oder ab EA 41 über der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) des Vorjahres (66.000 EUR p.a. in den alten Bundesländern, 57.600 EUR p.a. in den neuen Bundesländern)

21 Frau, Eintrittsalter 30 Jahre, Beginn 01.02.2013, BU-Rente 1.500 EUR, Industriekauffrau, Endalter 67 Jahre, 80% Bürotätigkeit, Personalverantwortung: 5 Angestellte Prämienvergleich Quelle: M&M Office 2.08.003 20

22


Herunterladen ppt "0 Felix Kache. Film zum Einstieg Zahlen zum Todesfallrisiko Sterblichlichkeit in jungen Jahren 2 0 – 40 Jahre 40 – 60 Jahre Quelle: Statistisches Bundesamt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen