Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Nachkommen Abrahams (Israel)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Nachkommen Abrahams (Israel)"—  Präsentation transkript:

1 Die Nachkommen Abrahams (Israel)
„Kinder der Welt“ Film von Gordian Troeller Präsentation von Marlene Meisel, Marina Wolff-Dullin, Indre Kavaliauskaite und Liliya Kaydanova

2

3

4 Geschichte seit 1948 existiert der Staat Israel (geschichtliche Wurzeln reichen allerdings deutlich weiter zurück). um 1882 erfolgt die erste Massenein- wanderung (Alijah = Einwanderung nach Israel) von Juden nach Palästina erfolgt die zweite Alijah.

5 1917 osmanische Herrschaft beendet
1922 Briten teilen Palästina in zwei Verwaltungsbezirke vierte Immigrationswelle fünfte Alijah 14. Mai 1948 formelle Gründung des Staates Israel

6 Mai 1948 bis Juli 1949 Israelischer Unabhängigkeitskrieg 1967 Sechstagekrieg 1973 mehrere arabische Staaten greifen Israel an Intifada Intifada

7 Religionen & Ethnien Nach Staatsgründung Ansiedlung von Juden aus aller Welt Ursprungsländer: Europa, Marokko, Algerien, Irak, Lybien, Indien, Afghanistan, USA u.a. => Daraus resultiert unterschiedliches Aussehen

8 Religiöser Konflikt Abraham gemeinsamer Urvater von Arabern und Juden
Jüdische Sicht – Araber weniger Rechte, da Stammvater (Ismael unehlicher Sohn Abrahams) Angesiedelte Juden leiten Landanspruch aufgrund ihres Glaubens, aus : a) Rettung aus ägyptischer Sklaverei (Moses) und b) altem Testament (Verheissung Gottes an Abraham) her. Araber stellen Urbevölkerung Israels dar Akzeptieren biblischen Anspruch der Juden nicht

9 Religion - wichtiger Bestandteil im täglichen Leben der Juden
Bibelkunde – wichtiges Pflichtfach an Militärschulen (4 Std. pro Woche) Bild bitte anklicken (Film)

10 Bildung & Forschung Die Juden : Vorschulerziehung in Kindergärten
Lernen als Nachahmen im alten Israel Leben und Lernen in Kibbuzerziehung Bibel als Pflichtfach Einwanderer bringen unterschiedliche Werte und Vorkenntnisse in den Unterricht ein

11 Die Araber : Israelis beschränken Araber gezielt in ihrem Recht auf Bildung Schulen und Universitäten in besetzten Gebieten häufig von Israelis geschlossen Heimlicher Unterricht (bei Androhung von Strafverfolgung) Bild bitte anklicken (Film)

12 FAMILIENSTRUKTUREN Früherziehung im alten Israel Familie als Erziehungsstätte Konzept der Kibbuzerziehung Familienleben in Zeiten von Kriegskonflikten

13 Hygiene und Sauberkeit (in den besetzten arabischen Gebieten)
<= in den Häusern leben grosse Familien auf engstem Raum in den Flüchtlingslagern tragen Kinder schmutzige Kleidung leben zwischen Schmutz und Tieren zum Teil haben die Häuser auch kein fließend Wasser

14 Hygiene und Sauberkeit (in den jüdischen Siedlungen)
in den jüdischen Ghettos leben die Kinder in sauberen Verhältnissen tragen saubere Kleidung medizinische Versorgung ist besser als in Flüchtlingslagern

15 Sicherheit in Israel: Touristen
Gepäckkontrollen bei Ankunft auf dem Flughafen und in öffentlichen Gebäuden Schuldgefühle der westlichen Welt gegenüber den Juden Touristen bekommen nichts vom Alltag der Israelis mit

16 Einwohner (Kinder) <= jedes arabische Kind hat schon einmal die Gewalt der israelischen Soldaten erfahren (Zeichnung eines palästinensischen Kindes) Israelis bekämpfen Araber und die Araber bekämpfen die Israelis Kinder gehen auf die Strasse und spielen Aufstände nach

17 unschuldige Kinder werden verletzt
Bild bitte anklicken (Film)

18 Freizeit <= Kinder werden beim Spielen auf den Straßen verletzt
Die Realität ist allgegenwärtig, auch in den Bildern der Kinder =>

19 Arabische Kinder spielen den Aufstand - „Intifada“
Bild bitte anklicken (Film) Arabische Kinder spielen den Aufstand - „Intifada“


Herunterladen ppt "Die Nachkommen Abrahams (Israel)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen