Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verwaltungsstelle Darmstadt 1 Entgeltanalyse der IG Metall in der ITK- Branche 2005 Ingrid Mai, IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verwaltungsstelle Darmstadt 1 Entgeltanalyse der IG Metall in der ITK- Branche 2005 Ingrid Mai, IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt."—  Präsentation transkript:

1 Verwaltungsstelle Darmstadt 1 Entgeltanalyse der IG Metall in der ITK- Branche 2005 Ingrid Mai, IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt

2 Verwaltungsstelle Darmstadt 2 Vorgeschichte Drei Workshops und Piloterhebung 1997 Erscheinungsjahr # Betriebe Nennungen ca ca ca ca ca

3 Verwaltungsstelle Darmstadt 3 Die Etappen im Titelbild:

4 Verwaltungsstelle Darmstadt 4 Das Raster der IG Metall- Erhebung Systematische Beschreibung von 65 branchen- typischen Jobs Geordnet in 14 Jobfamilien: Beratung, Consulting Call Center Agents, Call Center Teamleitung Hardware / Software Entwicklung Kaufmännische Administration / Verwaltung Marketing Rechenzentrum / Service Technik / Fertigung Training Vertrieb Technische Dokumentation Ausbildung

5 Verwaltungsstelle Darmstadt 5 Struktur der Jobfamilien

6 Verwaltungsstelle Darmstadt 6 Beschreibung Jobfamilie

7 Verwaltungsstelle Darmstadt 7 Systematik Zuordnung der firmeneigenen Bezeichnungen bzw. Jobinhalte zu den Jobfamilien durch Betriebsräte (Entgeltspezialisten), ggf. Personalbüros oder Einzelpersonen Erfassung der zugänglichen Realentgelte (= effektive Jahresbruttogehälter) Darstellung der Entgelte auf Basis der 35- Stunden/Woche

8 Verwaltungsstelle Darmstadt 8 Der Fragebogen Kerndaten im Fragebogen (Excel-Sheet) für jeden Job: Jahresgehalt fix, variabel, gesamt (Einzeldaten) Jahresgehalt fix,variabel pro Gruppe, minimale, maximale Werte pro Gruppe (Gruppendaten) variable Anteile / Anteile in % vom Fixgehalt Regelwochenarbeitszeit Tarifvertrag ja/nein Zusatzleistungen (z.B. Betriebsrente, VWL)

9 Verwaltungsstelle Darmstadt 9 Der Fragebogen Überstundenvergütung (Aus-)Bildung Allgemeine statistische Daten: Beschäftigte männlich/weiblich Firmenwagen Alter der Beschäftigten (Jahrgang) Betriebszugehörigkeit Ausbildungsvergütungen pro Ausbildungsjahr Einstiegsgehälter

10 Verwaltungsstelle Darmstadt 10 Gehaltsanalyse 2005 Teilnahme von 47 Betrieben Mit über Beschäftigten Nennungen 35 % neue Betriebe 17 Betriebe mit 35-Std-Woche 17 Betriebe mit 40-Std-Woche 13 Betriebe mit 37- bis 39-Std-Woche Regionale Schwerpunkte: München/Augsburg, Nürnberg/Würzburg, Frankfurt/Südhessen, Stuttgart – einzelne Standorte in NRW, Norddeutschland, neue Bundesländer

11 Verwaltungsstelle Darmstadt 11 Gehaltsanalyse 2005 Broschüre mit CD-Rom: Langzeitvergleiche 1999 – 2004 für alle Jobfamilien als Übersicht Firmendurchschnitte (min-/max Werte, Durchschnitt...) Beschreibung Jobfamilien Zusätzliche Daten (Überstunden, Firmenwagen..) Strukturelle und statistische Daten (Alter, Betriebszugehörigkeit, Anteil Frauen, Einzeldaten, Standardabweichungen, min. und max. Einzelgehälter...)

12 Verwaltungsstelle Darmstadt 12 Erkennbare Trends Uneinheitliches Bild Deutliche Steigerungen bei Beratung/Consulting und Marketing – Werte des Boomjahres 2001 teilweise übertroffen Im Software Engineering satte Erhöhungen für die Führungskräfte; bei den anderen Gruppen leicht fallende Tendenz Durchschnittswerte sinken in den Hardware- Bereichen (Service Technik, HW-Entwicklung, Rechenzentrum)

13 Verwaltungsstelle Darmstadt 13 Erkennbare Trends Moderate Erhöhungen im Vertrieb bei Einsteigern wird gespart sehr hohe Werte der Vertriebsleitungen aus dem Vorjahr nicht erreicht Variable Anteile steigend - auch bei nicht- vertrieblichen Tätigkeiten Immer mehr abhängig vom Unternehmenserfolg Alle Job-Familien sind betroffen

14 Verwaltungsstelle Darmstadt 14 Erkennbare Trends Ausbildungsvergütungen und Einstiegsgehälter in den IT-Ausbildungsberufen: IT-Systemelektroniker/in Fachinformatiker/in IT-System-Kauffrau/mann Systeminformatiker/in Ausbildungsvergütungen orientieren sich weitgehend an Tarifentwicklung Einstiegs- und Maximalwerte jedoch in den meisten Gruppen leicht gesunken Ausnahme: Berufsakademie-Ausbildung Beispiel IT-Systemelektroniker/in: 1. Jahr zwischen und Jahr zwischen und Jahr zwischen und

15 Verwaltungsstelle Darmstadt 15 Beratung / Consulting Jahresentgelt, Mittelwert in Job: in 2004: in 2005: Junior Berater/in Berater/in Senior Berater/in Chefberater/in Manager/in

16 Verwaltungsstelle Darmstadt 16 Beratung / Consulting Langzeitentwicklung

17 Verwaltungsstelle Darmstadt 17 Software Entwicklung Jahresentgelt, Mittelwert in Job: in 2004: in 2005: SW Ingenieur/in I SW Ingenieur/in II SW Ingenieur/in III Projekt-Ingenieur/in Projektleiter/in

18 Verwaltungsstelle Darmstadt 18 Software Entwicklung Langzeitentwicklung

19 Verwaltungsstelle Darmstadt 19 Rechenzentrum Jahresentgelt, Mittelwert in Job: in 2004: in 2005: Operator I Operator II Operator III Arbeitsvorbereitung System Ingenieur/in I System Ingenieur/in II Teamleitung RZ-Leitung

20 Verwaltungsstelle Darmstadt 20 Rechenzentrum Langzeitentwicklung

21 Verwaltungsstelle Darmstadt 21 Nutzen der Gehaltsanalyse Betriebsräte erhalten Überblick über betriebliche Entgeltstruktur Vergleichbarkeit mit ähnlichen Betrieben der Branche wird möglich Beschäftigte können ihren Markwert überprüfen Veröffentlichung wirkt in die Fachwelt hinein Rezensionen in Fachpresse ersetzen teure Anzeigen Branchenkompetenz der IG Metall wird deutlich

22 Verwaltungsstelle Darmstadt 22 IT-Entgeltanalyse 2006 Mitarbeit ist gefragt! Analyse um so aussagefähiger, je mehr Betriebe sich beteiligen und je mehr Daten zur Verfügung stehen, deshalb BITTE MITMACHEN !! Infos bei:

23 Verwaltungsstelle Darmstadt 23 IT-Entgeltanalyse 2005 Lust auf mehr ? IT-Entgeltanalyse der IG Metall Broschüre inkl. CD-Rom Bestelladresse: Preis: 15 inkl. MwSt, zuzüglich Verpackung Für Mitglieder hier und heute: CD-Rom kostenlos


Herunterladen ppt "Verwaltungsstelle Darmstadt 1 Entgeltanalyse der IG Metall in der ITK- Branche 2005 Ingrid Mai, IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen