Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Literaturgrundlage: Denkler, Markus et al. (2008) Frischwärts und unkaputtbar – Sprachwandel oder Sprachverfall im Deutschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Literaturgrundlage: Denkler, Markus et al. (2008) Frischwärts und unkaputtbar – Sprachwandel oder Sprachverfall im Deutschen."—  Präsentation transkript:

1 Mündlichkeit und Schriftlichkeit

2 Literaturgrundlage: Denkler, Markus et al. (2008) Frischwärts und unkaputtbar – Sprachwandel oder Sprachverfall im Deutschen. Münster: Aschendorff Verlag.

3 Anforderungen: Regelmäßige Teilnahme: max. 2 Fehlzeiten Vorbereitung einer Sitzung zu einem der Themen aus dem Buch kurz (!) die Thesen zusammenfassen Material sammeln und Fragen erstellen Material im Seminar diskutieren (z.B. Gruppenarbeit, als Quiz etc.)

4 Literatur:: Zu lesen sind auf folgende Sitzungen die Texte von: 8.5.Topalovic/Elspass 15.5.Bittner/Köpcke 22.5.Fiehler 29.5.Günthner 12.6.Stoltenburg 19.6.Imo 26.6.Dürscheid 3.7.Noack 10.7.Hoffmann 17.7.Denkler/Meer (Beitrag zur Podiumsdiskussion)

5 8.5.Topalovic/Elspass Die deutsche Sprache – ein Irrgarten? Ein linguistischer Wegweiser durch die Zwiebelfisch- Kolumnen. Beispiele aus Sick mit Einträgen in Grammatiken kontrastieren. Henning Reichert Helge Kabar

6 15.5. Bittner/Köpcke Sprachwandel- oder Verlotterungsprozesse – Versuch einer Versachlichung. Thesen darstellen; Beispiele für Wandelprozesse sammeln: Umsetzung in der Schule? Sanetra, Martin Hake, Marcel

7 22.5.Fiehler Gesprochene Sprache – chaotisch und regellos?. Beispiele aus gesprochener Sprache (und evtl. neuen Medien) sammeln. Thesen diskutieren. Vergleich mit Grammatiken (z.B. Kapitel gesprochene Sprache in der Duden Grammatik 2005) Pape, Friederike Rabier, Richard

8 Die Themen im Einzelnen: Günthner weil – es ist zu spät: Geht die Nebensatzstellung im Deutschen verloren?. Thesen darstellen; Beispiele aus gesprochener Sprache und CMC sammeln. Weitere Fälle von Konjunktionen mit Verbzweitstellung? Welche? Warum? Baumgart, Mascha Rosing, Elisabeth

9 Die Themen im Einzelnen: 12.6.Stoltenburg lecka pilsken trinken! Deutsche Adjektive in der Umgangssprache – das Ende der Endungen?. Thesen erläutern; Wo kommen im Deutschen unflektierte Adj. überhaupt vor? Beispiele sammeln von typischen und untypischen unflektierten Adjektiven. Theemann, Madeleine Hilmer, Antje

10 Die Themen im Einzelnen: Imo Wenn mündliche Syntax zum schriftlichen Standard wird: Konsequenzen für den Normbegriff im Deutschunterricht. Thesen darstellen; Beispiele aus gesprochener Sprache und CMC sowie evtl. Schüleraufsätzen u.ä. sammeln. Wie soll die Schule auf Sprachwandel reagieren?

11 Die Themen im Einzelnen: 26.6.Dürscheid Welchen Stellenwert hat Jugendsprache im Unterricht?. Thesen erläutern; Welche Aspekte von Jugendsprache kann man im Unterricht verwenden? Beispiele? Schülting, Simon Zielinski, Andre

12 Die Themen im Einzelnen: 3.7. Noack Wenn der Hont auf dem Faarat Kuren holt: Junge Sprachexperten auf dem Weg zur Schrift. Thesen darstellen; Beispiele aus Schüleraufsätzen u.ä. sammeln. Prinzipien zeigen und diskutieren Hoffmann Wozu wir Grammatik brauchen. Thesen erläutern; Beispiele analysieren und diskutieren. Wie viel Grammatik braucht der Mensch?

13 Die Themen im Einzelnen: Denkler/Meer Die deutsche Sprache baumelt völlig orientierungslos vor sich hin – Die Verlotterung der deutschen Sprache und die Sprachwissenschaft. Thesen darstellen; Beispiele für Sprachverfallsthesen aus der Presse sammeln und diskutieren. Wie sollen Gesellschaft, Medien und Schule reagieren? Wie die Linguistik? Barrekzai-Popal, Khatera !Referat kann auf Wunsch Thran, Ilka nach vorne geschoben werden: 19.6., 3.7. oder 10.7.!!!


Herunterladen ppt "Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Literaturgrundlage: Denkler, Markus et al. (2008) Frischwärts und unkaputtbar – Sprachwandel oder Sprachverfall im Deutschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen