Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Politische System Spaniens. Artículo 1 de la constitución 1. España se constiuye en un Estado social y democrático de Derecho, que progpunga como.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Politische System Spaniens. Artículo 1 de la constitución 1. España se constiuye en un Estado social y democrático de Derecho, que progpunga como."—  Präsentation transkript:

1 Das Politische System Spaniens

2 Artículo 1 de la constitución 1. España se constiuye en un Estado social y democrático de Derecho, que progpunga como valores superiores de su ordenamiento jurídico la libertad, la justicia, la igualdad y el pluralismo político. 2. La soberanía nacional reside en el pueblo español, del que emanan los poderes del Estado. 3. La forma política del Estado español es la Monarquía parlamentaria.

3 Grundaussagen der Verfassung Sozialer und demokratischer Rechtsstaat Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und politischer Pluralismus Volkssouveränität Parlamentarische Monarchie Gewaltenteilung Verfassungsänderung

4 Tribunal Constitucional Überprüft die Verfassungsmäßigkeit der Gesetze Löst Kompetenzstreitigkeiten zwischen Staat und Autonomen Regionen Löst Kompetenzstreitigkeiten zwischen den Autonomen Regionen Befindet in letzter Instanz über Grundrechtsbeschwerden seitens der Bürger

5 Sprachen in Spanien Artikel 3 1 El castellano es la lengua española oficial del Estado. Todos los españoles tienen el deber de concocerla y el derecho de usarla. 2 Las demás lenguas españolas serán también oficiales en las respectivas Comunidades Autónomas de acuerdo con sus Estatutos.

6 Juan Carlos I

7 Der Thronfolger

8 Kompetenzen des Königs Billigung und Bekanntmachung von Gesetzen Vorschlag eines Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten nach Rücksprache mit dem Parlamentspräsidenten Ernennung des Ministerpräsidenten Ernennung und Entlassung von Ministern auf Vorschlag des Ministerpräsidenten Teilnahme an Sitzungen des Ministerrates (auf bitten des Ministerpräsidenten) Ausübung des Begnadigungsrechtes Oberster Befehlshaber des Militärs

9 Las Cortes Generales (Parlament) 1. Congreso de los Diputados (Abgeordnetenhaus) 2. El Senado (Senat)

10 Congreso de los Diputados

11 Kompetenzen Gesetzgebende Gewalt Wahl und Abwahl des Ministerpräsidenten (Moción de Censura) Verabschiedung des Haushalts Kontrolle der Regierung

12 Senado Kontrolle der Autonomen Regionen Regelung des Länderfinanzausgleichs Weiterleitung von Gesetzen aus erster Lesung an den König Vetorecht und Recht auf Änderungsvorschläge

13 El Gobierno Presidente del Gobierno: José Luis Rodríguez Zapatero

14 Judikative Prinzipien der Judikative Gleichheit Unentgeltlichkeit Öffentlichkeit Oberstes Gericht: Tribunal Supremo

15 Partido Popular – PP (Volkspartei) Mariano Rajoy José María Aznar

16 Partido Socialista Obrero Español – PSOE (Sozialistische Arbeiterpartei Spaniens) José Luis Rodríguez Zapatero

17 Felipe González

18 Izquierda Unida – IU (Vereinigte Linke) Gaspar Llamazares

19 Federació Convergència i Unió – CIU (Föderation Konvergenz und Union) Jordi Pujol Artur Mas

20 Partido Nacionalista Vasco – PNV (Nationalistische Baskenpartei) Juan José Ibarretxe Josu Jon Imaz

21 Literatur Spanien heute, Madrid 2002, Barrios, Harald: Grundzüge des politischen Systems Spaniens, in: W.L. Bernecker, K. Dirscherl (Hrsg): Spanien heute. Politik, Wirtschaft, Kultur. Frankfurt: Vervuert 2004,


Herunterladen ppt "Das Politische System Spaniens. Artículo 1 de la constitución 1. España se constiuye en un Estado social y democrático de Derecho, que progpunga como."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen