Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 1 FAQs - Übersicht Was ist eigentlich das Besondere an den neuen Online Tarifen? Weshalb heißt das neue Tarifkonzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 1 FAQs - Übersicht Was ist eigentlich das Besondere an den neuen Online Tarifen? Weshalb heißt das neue Tarifkonzept."—  Präsentation transkript:

1 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 1 FAQs - Übersicht Was ist eigentlich das Besondere an den neuen Online Tarifen? Weshalb heißt das neue Tarifkonzept E-Plus Online? Warum sind die Tarife bis zum befristet? Warum gibt es eine Laufzeit von 6 Monaten? Was passiert nach Ablauf der 6 Monate? Was ist, wenn die Restlaufzeit meines Laufzeitvertrags weniger als 6 Monate beträgt? Wer kann die neuen Online Tarife buchen? Was ist, wenn ein Kunde der neuen Online Tarife auch i-mode nutzen möchte? Was ist, wenn ein Kunde nur HSCSD, aber kein GPRS nutzen möchte? Kann der Kunde innerhalb der Tarife wechseln? Kann der Kunde aus den alten GPRS-Tarifen in die neuen Online Tarife wechseln? Was passiert mit den alten GPRS Tarifen? Was passiert mit meinem Inklusivvolumen und meiner Grundgebühr, wenn der Kunde nicht am Monatsanfang einen der Online Tarife buche? Kostet HSCSD immer 10 Cent pro Minute? Wird HSCSD immer sekundengenau abgerechnet? Was ist der IPsec-Enabler? Mit welchen Diensten kann der Ipsec-Enabler gebucht werden? Welche Regeln gelten für RV-Kunden? Was kann der Kunde mit dem Inklusivvolumen bei den neuen Online Tarifen konkret anfangen? ? ?

2 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 2 FAQs - Übersicht Was ist die E-Plus Online-Tarifautomatik? Wie funktioniert die E-Plus Online-Tarifautomatik? Wann kann die Ersparnis durch E-Plus Online-Tarifautomatik erstmalig ermittelt werden? Für welche Tarife wird die E-Plus Online-Tarifautomatik angeboten? Warum muß sich der Kunde bei Aktivierung für einen der Online-Tarife entscheiden? Was kostet die E-Plus Online-Tarifautomatik den Kunden? Welche Kunden können die E-Plus Online-Tarifautomatik nutzen? Welche Voraussetzungen erfordert die Nutzung der E-Plus Online-Tarifautomatik? Sind Wechsel innerhalb der E-Plus Online-Tarife weiterhin möglich? Wird ein Service wie die E-Plus Online-Tarifautomatik auch von anderen Netzbetreibern angeboten? Wird die E-Plus Online-Tarifautomatik auch von Service Providern angeboten? Kann der Kunde die Ersparnis durch die E-Plus Online-Tarifautomatik nachvollziehen? Wie ist es geregelt, wenn für einen Kunden gleichzeitig eine Ersparnis durch Professional- Tarifautomatik und E-Plus Online-Tarifautomatik errechnet wurde ? ? ?

3 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 3 FAQs Was ist eigentlich das Besondere an den neuen Online Tarifen? Die neuen Online Tarife bieten in jedem der vier Bundle (S,M,L,XL) sowohl HSCSD als auch GPRS an. Und das bereits ab einem Preis von 2,50 pro Monat! Das gibt es sonst nirgends im Wettbewerb. Durch die Kombination von GPRS und HSCSD wird dem Nutzer eine wichtige Entscheidung abgenommen. Er muß nicht mehr überlegen, welchen Dienst er monatlich zusätzlich hinzubucht, um schnelle mobile Datenübertragung nutzen zu können. Vielmehr stehen ihm mit Buchung eines der neuen Online Tarife beide Zugangstechnologien zur Verfügung und er kann je nach Endgerät oder Applikation die passende auswählen. Der neue Online S-Tarif bietet den günstigsten Einstiegspreis für einen Datentarif mit Inklusivvolumen. Der neue Online XL-Tarif bietet den gleichen Preis pro KB innerhalb und außerhalb des Inklusivvolumens an. Das bedeutet, daß die Nutzung von GPRS berechenbar wird und vor allem der Heavy User keine Angst vor plötzlichem Preisanstieg der Nutzung nach Ablauf des Inklusivvolumens haben muß. Die neuen Online-Tarife bieten als einzige Datenbundle-Tarife mit monatlichem Grundpreis und Inklusivvolumen eine KB-genaue Abrechnung über alle Tarife an. ? ? ! !

4 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 4 FAQs Warum sind die Tarife bis zum befristet? Der Datenmarkt ist erst am Anfang seiner Entwicklung und muß gepusht werden. Aus diesem Grund haben wir uns für ein aggressives Pricing mit einer Reihe von USPs entschlossen. Es muß innerhalb der nächsten Monate jedoch getestet werden, inwieweit diese Tarife die Kundenbedürfnisse treffen oder ob hier noch weitere Anpassungen vorgenommen werden müssen. ? ? ! ! Warum gibt es eine Laufzeit von 6 Monaten? Bei den besonders günstigen Preisen und um die Vorteile der Tarifautomatik für Daten wirklich einschätzen zu können, ist eine Laufzeit für die neuen GPRS-Tarife nötig. Sowohl D2 als auch D1 haben auf ihre GPRS-Dienste ebenfalls eine Laufzeit (3 Monate) gelegt. ? ? ! ! Weshalb heißt das neue Tarifkonzept E-Plus Online-Tarifautomatik? Dieser Name verbindet die Marke E-Plus mit dem Nutzen online zu gehen. E-Plus Online wurde in der Vergangenheit zwar bereits für ein Produkt von E-Plus genutzt, allerdings nicht in die breite Masse kommuniziert (EOL: Internetzugang vom Festnetz, E-Plus- Portal) und steht derzeit für kein anderes Produkt von E-Plus! Die neuen GPRS-Tarife, die auch HSCSD beinhalten, heissen E-Plus Online Tarife. Sie werden differenziert nach S, M, L und XL. ? ? ! !

5 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 5 FAQs Was ist, wenn die Restlaufzeit meines Laufzeitvertrags weniger als 6 Monate beträgt? In diesem Fall gilt die Restlaufzeit des Hauptvertrags. Das heißt, daß mit dem Ende der Laufzeit des Hauptvertrags auch der Online Tarif endet. ? ? Wer kann die neuen Online Tarife buchen? Die neuen Online Tarife S, M, L und XL können auf jeden E-Plus Laufzeitvertrag aufgebucht werden. Sie sind auf der First Line verfügbar. ? ? ! ! ! ! Was ist, wenn ein Kunde der neuen Online Tarife auch i-mode nutzen möchte? Wer zusätzlich zu den neuen Online Tarifen auch noch i-mode nutzen möchte, kann ausschließlich den i-mode by Call-Dienst hinzubuchen. Damit ergibt sich ein Preis von 0,02 pro KB für die i-mode- Nutzung. ! ! ? ? ! ! ? ? Was passiert nach Ablauf der 6 Monate? Soweit die Tarifoptionen zum Ablauf der 6 Monate (Kündigungsfrist 1 Tag) nicht gekündigt werden, verlängert sich die Laufzeit automatisch um jeweils einen weiteren Monat, maximal bis zum Ende des E-Plus Laufzeitvertrags

6 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 6 Was ist, wenn ein Kunde nur HSCSD, aber kein GPRS nutzen möchte? Vermarktet werden ab dem 1. Mai 2003 nur noch die Online Tarife, welche HSCSD und GPRS in einem Paket anbieten. Falls ein Kunde darauf besteht, nur HSCSD nutzen zu wollen, so kann er über die Hotline nach wie vor den HSCSD-Dienst zum monatlichen Aufpreis von 7,50 Euro buchen. ? ? FAQs Kann der Kunde innerhalb der Tarife wechseln? Ja, ein Tarifwechsel innerhalb der neuen Online Tarife ist problemlos und kostenlos möglich. ? ? ! ! ! ! ! ! ? ? Kann der Kunde aus den alten GPRS-Tarifen in die neuen Online Tarife wechseln? Ja, ein Wechsel aus den alten GPRS Data Tarifen, aus dem GPRS Premium und dem GPRS-Tarif in die neuen Online Tarife ist problemlos und kostenlos möglich. Ein Wechsel zurück in die alten GPRS- Tarife ist nicht mehr möglich. Was passiert mit den alten GPRS Tarifen? Die alten GPRS Data Tarife werden zum 1. Mai nicht mehr angeboten. Das gleiche gilt für den alten GPRS Premium-Tarif. Der alte GPRS Tarif erfährt eine preisliche Anpassung d.h. der WAP-Preis wird auf 2 Cent/Kilobyte gesenkt. ! ! ? ?

7 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 7 FAQs Was passiert mit meinem Inklusivvolumen und meiner Grundgebühr, wenn der Kunde nicht am Monatsanfang einen der Online Tarife buche? Sowohl Inklusivvolumen als auch Grundgebühr werden anteilig berechnet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Monatsende. ? ? Kostet HSCSD immer 10 Cent pro Minute? Der Preis für die Nutzung von HSCSD richtet sich nach dem zugrunde liegenden Tarifplan des Laufzeittarifes. Für alle Professional Tarife seit dem gilt bei Internetnutzung via Internet Mobil der Minutenpreis von 10 Cent. Erfolgt eine Einwahl auf einen Firmenserver (also Remote Access) kann die angewählte Nummer (es muß sich um eine deutsche Festnetznummer handeln) als eine der fünf verfügbaren CPF-Nummern eingetragen werden, so daß dann auch hier der Preis von 10 Cent pro Minute gilt. In Tarifen, die nicht über den Internet-Mobil-Preis von 10 Cent/Minute und nicht über die CPF-Funktion verfügen richtet sich der HSCSD-Preis nach dem jeweiligen Minutenpreis für Sprache. Ausnahme: Die neuen Jubiläumstarife: Hier beträgt der HSCSD-Minutenpreis nach wie vor 10 Cent. ? ? ! ! ! ! Wird HSCSD immer sekundengenau abgerechnet? Nein, die Taktung bei der Nutzung von HSCSD richtet sich nach der Taktung des zugrunde liegenden Laufzeitvertrags. Das heißt beispielsweise beim Professional M als Laufzeitvertrag würde die HSCSD- Nutzung auch im 10 Sekunden-Takt abgerechnet. ? ? ! !

8 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 8 FAQs Was ist der IPsec-Enabler? Der E-Plus IPsec-Enabler ermöglicht dem Kunden über einen APN (Access Point Name) eine dynamische, aber dedizierte Zuordnung von E-Plus eigenen öffentlichen IP-Adressen zu seinem mobilen Endgerät. Durch die Zuweisung dieser Adressen in Kombination mit der Verwendung marktüblicher Sicherheitsmechanismen, die von Kunde zu Kunde variieren können und von ihm selbst bestimmt werden, besteht die Möglichkeit eines gesicherten Intranet-Zugangs via GPRS. ? ? ? ? ! ! ! ! Mit welchen Diensten kann der Ipsec-Enabler gebucht werden? Der IPsec-Enabler kann nur gebucht werden, bei gleichzeitiger Aktivierung eines der neuen E-Plus Online Tarife S,M,L oder XL. Bei Deaktivierung des Online-Paketes wird auch der IPsec-Enabler deaktiviert. Welche Regeln gelten für RV-Kunden? Für Neukunden, welche die neuen Online-Tarife mit der Option einer Aktivierung über den nutzen wollen, werden diese entsprechend in die RV integriert. ? ? ! !

9 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 9 Was kann der Kunde mit dem Inklusivvolumen bei den neuen Online Tarifen konkret anfangen? ? ? FAQs ! ! Online S Online M Online L Online XL) Preis in Euro (inkl. Mwst) Inklusivvolumen Internet nach Inklusivvol. WAP nach Inklusivvol. Optimal für die Nutzung von... 2, ,5 MB 10 MB 25 MB 50 MB 0,003 0,002 0,0015 0,001 0,02 0,02 WAP über WAP via PDA Häufigkeit via Laptop inkl. Attachment Internet Beispiele, wie Sie Ihr Inklusivvolumen einsetzen können: Ca. 850 WAP- Seiten 170 s 85 PDA-optimierte Web-Seiten Ca.2560 WAP-Seiten 500 s 250 PDA-optimierte Web-Seiten 25 Excel-Tabellen Ca s 500 PDA-opti- mierte Web-Seiten 100 Webseiten 50 Excel-Tabellen 10 Präsentationen Ca s PDA-opti- mierte Web-Seiten Webseiten 100 Excel-Tabellen 20 Präsentationen Basis: 1 WAP-Seite = 1KB = 5 KB PDA/Webseite= 10KB Webseite=50 KB Excel-Tab. = 100 KB Präsentation = 500 KB

10 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 10 FAQs ? ? ! ! Was ist die E-Plus Online-Tarifautomatik? Die E-Plus Online-Tarifautomatik ist analog der Professional-Tarifautomatik ein einzigartiger, innovativer Service von E-Plus. Mit diesem Service werden die Kunden automatisch jeden Monat im für sie günstigsten Tarif E-Plus Online S, M, L oder XL abgerechnet – unabhängig davon, in welchem E-Plus Online-Tarif sie ursprünglich aktiviert wurden. Der Kunde braucht sich nicht mehr zu fragen, ob er im für ihn günstigsten E-Plus Online-Tarif kommuniziert.

11 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 11 FAQs Wie funktioniert die E-Plus Online-Tarifautomatik? Am Ende jedes Monats überprüft die E-Plus Online-Tarifautomatik rückwirkend, wieviel Datentransfer der Kunde im aktivierten E-Plus Online- S, M, L oder XL gehabt hat, vergleicht die ermittelten Kosten mit den Kosten, die dem Kunden in den anderen Tarifen entstehen würden und ermittelt als Resultat den für ihn günstigsten E-Plus Online S, M, L oder XL. Sofern für den Abrechnungszeitraum eine Ersparnis ermittelt wurde, weist die monatliche Rechnung den gesparten Betrag als Gutschrift unter Einmalig berechnet aus. Wurde für den Kunden bei den Professional-Tarifen wie auch bei den E-Plus Online-Tarifen eine Ersparnis ermittelt, werden zwei getrennte Gutschriften ausgewiesen! Wichtiger Hinweis: Die Vergleichsrechnung bewirkt keinen Tarifwechsel, der Kunde verbleibt stets im ursprünglich gewählten E-Plus-Online-Tarif. ? ? Wann kann die Ersparnis durch E-Plus Online-Tarifautomatik erstmalig ermittelt werden? Wichtig: Für die Abrechnung im günstigsten E-Plus Online-Tarif ist erforderlich, daß der Kunde einen vollen Monat in einem E-Plus Online-Tarif aktiviert ist, damit eine Alternativberechnung mit der E- Plus Online-Tarifautomatik erfolgen kann. Sollte der Tarif erst zur Monatsmitte aktiviert werden oder nicht zum Monatsende sondern zwischenzeitlich deaktivert werden, kann für diesen Monat keine Tarifautomatik und somit Abrechnung im günstigsten Tarif erfolgen sondern nur in dem ursprünglich aktivierten Tarif. ? ? ! ! ! !

12 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 12 Für welche Tarife wird die E-Plus Online-Tarifautomatik angeboten? Nur für die neuen, ab Mai 2003 eingeführten E-Plus Online-Tarife S, M, L, XL (nicht für den GPRS-Tarif ohne Grundgebühr). ? ? Warum muß sich der Kunde bei Aktivierung für einen der Online-Tarife entscheiden? Grundlage für die E-Plus Online-Tarifautomatik sind die E-Plus Online-Tarife S, M, L und XL, deren Größenordnungen optimal auf das individuelle Nutzungsaufkommen der Kunden abgestimmt sind. Der Kunde muss sich zunächst für eine der 4 Tarifvarianten entscheiden, damit durch die E-Plus Online-Tarifautomatik ein Vergleich zwischen aktiviertem und günstigstem Tarif vorgenommen werden kann. ? ? ! ! FAQs Was kostet die E-Plus Online-Tarifautomatik den Kunden? Die E-Plus Online-Tarifautomatik ist kostenlos, sie wird als fester Bestandteil des neuen E-Plus Online-Tarifkonzeptes inkl. Tarifautomatik zum angeboten. ? ? ! ! ! !

13 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 13 FAQs Welche Kunden können die E-Plus Online-Tarifautomatik nutzen? Jeder Neu- und Bestandskunde mit einem Tarif in Professional-Tarifautomatik- oder Professional Group, der sich für die E-Plus Online-Tarife S, M, L oder XL entscheidet. Die monatliche Abrechnung erfolgt im für den Kunden günstigsten E-Plus Online-Tarif S, M, L oder XL. Dies gilt für: 1.alle Professional-Kunden in den Tarifen S, M, L oder XL mit Tarifautomatik ab dem 1. Mai alle Professional-Group-Kunden ab dem ? ? Welche Voraussetzungen erfordert die Nutzung der E-Plus Online-Tarifautomatik? Die Nutzung der E-Plus Online-Tarifautomatik erfordert einen bestehenden oder neuen Vertragsabschluß in einem Professional-Tarif mit Tarifautomatik oder Professional Group-Tarif sowie die Hinzubuchung eines E-Plus Online-Tarifes S, M, L oder XL ab dem Sofern ein Bestandskunde in einem alten Professional-Tarif aktiviert ist, muß er, um die E-Plus Online- Tarifautomatik nutzen zu können, einen Tarifwechsel in einen neuen Professional-Tarif inkl. E-Plus Online-Tarifautomatik durchführen. ? ? ! ! ! !

14 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 14 FAQs Sind Wechsel innerhalb der E-Plus Online-Tarife weiterhin möglich? Professional-Kunden in dem neuen E-Plus Online-Tarifkonzept inkl. Tarifautomatik können weiterhin zum Monatsende innerhalb der neuen S, M, L und XL-Tarifvarianten wechseln, jedoch nicht mehr zurück in einen alten GPRS-Tarif! Der Wechsel innerhalb der E-Plus Online-Tarife S, M, L und XL ist kostenlos. ? ? Wird ein Service wie die E-Plus Online-Tarifautomatik auch von anderen Netzbetreibern angeboten? Die E-Plus Online-Tarifautomatik ist analog der Professional-Tarifautomatik ein einzigartiger, innovativer Service von E-Plus (USP, Alleinstellungsmerkmal). ? ? ! ! Wird die E-Plus Online-Tarifautomatik auch von Service Providern angeboten? E-Plus Mobilfunk bietet den Service Providern nur die GPRS-Tarife an (Margenausgleich berücksichtigt). Service Provider können selbst entscheiden, ob sie im Rahmen ihres Billings einen derartigen Service anbieten. ? ? ! ! ! !

15 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 15 Kann der Kunde die Ersparnis durch die E-Plus Online-Tarifautomatik nachvollziehen? Ja, der Kunde kann – sofern die E-Plus Online-Tarifautomatik eine Ersparnis ermittelt hat – den gesparten Betrag nachvollziehen. Die monatliche Rechnung weist 2 Spalten aus, wobei die linke die Abrechnung im aktivierten Tarif darstellt und die rechte (=Infospalte) die Kosten für die Alternativberechnung im für den Kunden günstigsten Tarif abbildet. A. Sofern die E-Plus Online-Tarifautomatik für den Abrechnungszeitraum eine Ersparnis ermittelt hat, weist die monatliche Rechnung den gesparten Betrag unter der Position Ermäßigung durch E-Plus Online-Tarifautomatik (in der Rubrik Einmalig berechnet) aus. Wichtiger Hinweis: Es wird kein Tarifwechsel durchgeführt, der Kunde verbleibt stets im ursprünglich aktivierten Tarif! Zusätzlich wird der Kunde im Infoblock der Rechnung darauf hingewiesen, wieviel er durch die E-Plus Online-Tarifautomatik gespart hat und welcher im betrachteten Rechnungsmonat der für ihn günstigste Tarif gewesen ist. B. Sollte die E-Plus Online-Tarifautomatik für den Abrechnungsmonat keine Ersparnis ermittelt haben, so ist in der rechten Spalte (Infospalte mit Abrechnung im Alternativtarif Günstigster Tarif) noch einmal der aktivierte Tarif aufgeführt um aufzuzeigen, dass dieser auch der günstigste Tarif ist. In diesem Falle erhält der Kunde eine Mitteilung im Infotextblock darüber, daß zwar eine Alternativberechnung erfolgt ist, der aktivierte Tarif aber schon der für ihn günstigste ist. ? ? FAQs ! !

16 E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 16 Wie ist es geregelt, wenn für einen Kunden gleichzeitig eine Ersparnis durch Professional- Tarifautomatik und E-Plus Online-Tarifautomatik errechnet wurde ? Wurde für den Kunden bei den Professional-Tarifen wie auch bei den E-Plus Online-Tarifen eine Ersparnis ermittelt, werden zwei getrennte Gutschriften untereinander ausgewiesen und zudem auf beide Ersparnisse im Infotextfeld separat hingewiesen. ? ? ! ! FAQs


Herunterladen ppt "E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | FAQs | Seite 1 FAQs - Übersicht Was ist eigentlich das Besondere an den neuen Online Tarifen? Weshalb heißt das neue Tarifkonzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen