Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar: Internet-Intranet-webbasierte Kooperation Dozent: Dipl.-Psych. Knut Polkehn Referenten: Liliya Gitina, Aysegül Gündogan E-Mail, Chat, Wiki.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar: Internet-Intranet-webbasierte Kooperation Dozent: Dipl.-Psych. Knut Polkehn Referenten: Liliya Gitina, Aysegül Gündogan E-Mail, Chat, Wiki."—  Präsentation transkript:

1 Seminar: Internet-Intranet-webbasierte Kooperation Dozent: Dipl.-Psych. Knut Polkehn Referenten: Liliya Gitina, Aysegül Gündogan , Chat, Wiki

2 Gliederung Einführung Asynchrone Kommunikation Wiki Synchrone Kommunikation Chat Zusammenfassung

3 Einführung 1835: Samuel Morse erfand den Telegraphen (Morse-Alphabet) 1876 entwickelte Graham Bell das erste Telefon 1960 bis 1970 Entwicklung des ARPANET, welches zuerst nur vier Universitäten miteinander verband. Es wurden Protokolle für die Kommunikation über das Netz entwickelt exponentiell steigende Anzahl vernetzten Computer Heute rund 964 Millionen im Internet ( , Newsgroups, Chats, Videokonferenzen)

4 Kommunikationsarten Kategorisierung der computervermittelten Kommunikation(CvK): synchroner und asynchroner Kommunikation. Andere Ansätze der Unterscheidung: one-to-one, one-to-many, many-to-one und many-to-many CVK.

5 Asynchrone Kommunikation In der Informatik und Netzwerktechnik: Senden und Empfangen von Daten zeitlich versetzt und ohne Warten auf die Antwort des Empfängers (vs. Synchrone Kommunikation) Beispiele: Konversationen, Newsletter oder Mailing-Listen, Einträge in Diskussionsforen bzw. Newsgroups

6 von engl. electronic mail, dt. elektronische(r) Post/Brief auf elektronischem Weg in Computernetzwerken übertragene, briefartige Nachricht Meist genutzter Dienst des Internets Über die Hälfte des weltweiten - Aufkommens im Internet ist allerdings seit ca auf Spam zurückzuführen. Spam: ist der unverlangte, massenhafte, meist strafbare Versand von Nachrichten. sehr nervig

7 Erfinder Ray Tomlinson. Eric Allman, programmierte 1981 Sendmail - ermöglichte, Nachrichten mit einem Mailprogramm gleichzeitig in verschiedene Netze zu versenden Kommunikation basiert auf drei Protokollen: SMTP zum Versenden sowie POP und IMAP zum Empfangen von Nachrichten.

8 heutzutage wichtigste Anwendung von CVK Vorteil: Möglichkeiten der Editierung, Formatierung und der Archivierung von Nachrichten, die Anwesenheit des Empfängers nicht notwendig Vereinfacht Kommunikation (? siehe letzten Vortrag)

9

10 Wiki Wiki (auch WikiWiki und WikiWeb), ist eine im WWW verfügbare Seitensammlung, nicht nur zum lesen, sondern auch zum editieren Name stammt von wikiwiki (hawaiianisch für schnell) Artikel durch Querverweise (Links) miteinander verbunden

11 Wiki entstand als Wissensmanagement-Tool Das erste WikiWikiWeb vom Software- Entwickler Ward Cunningham entwickelt Das Konzept von Wikis ähnelt dem ursprüngl., des World Wide Web, ca Informationen sollten online verfügbar und sofort bearbeitbar sein

12 Wiki Zeichenkombinationen (Tags), um Texten eine Formatvorlage zuzuweisen. Z. B. Wikipedia: Eingabe ein ''kursives'' Wort, Ausgabe ein kursives Wort Gesamtheit der Tags wird als Wiki-Syntax bezeichnet Beschränkung auf das Wesentliche Computer-Laien können mit wenig Lern- und Schreibaufwand am System teilhaben

13 Wiki weltgrößte Wiki Wikipedia ca. 3 Millionen Artikel, verteilt auf über 100 Sprachen. Im deutschsprachigen Raum bekannte Wikis sind das Deutsche-Software-Entwickler-Wiki (DseWiki, ca Seiten April 2005), das Karlsruher Stadtwiki mit über 5000 Artikeln im April 2006, das LinuxWiki, das JuraWiki, der Reiseführer WikiTravel, die Wikipedia-Parodie Kamelopedia

14 Blödsinn

15

16 Wiki Änderbarkeit auch in Intranets oder auf privaten Rechnern einsetzbar Eventuelle Probleme: Vandalismus: Zerstörungen durch den Aufruf unzerstörter Fassungen der betroffenen Seiten behebbar Verletzung der Privatsphäre (Artikel)

17 Synchrone Kommunikation Kommunikationspartner synchronisieren beim Senden oder beim Empfangen von Daten immer, also warten auf die Antwort, bis die Kommunikation abgeschlossen ist. Daten entspricht einem Rendezvous der beteiligten Prozesse (Kommunikationspartner) Bsp.: Telefongespräch, Chat

18 Chat Chat (von engl. to chat / plaudern, unterhalten) schriftlichen Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Personen in Echtzeit Gründer: finnische Student Jarkko Oikarinen, der 1988 an der Universität von Oulu den IRC entwickelte. Ziel: Echtzeit-Diskussionsplattform schaffen. Das IRC breitete sich von Skandinavien in die USA aus. Bereits im selben Jahr war IRC über das gesamte Internet bekannt gab es weltweit 40 IRC Server mit durchschnittlich 12 Usern Online. IRC: Internet Relay Chat, bezeichnet ein rein textbasiertes Chat-System. IRC funktioniert nach den Client/Server-Prinzip IRC findet im Internet statt, gehört aber nicht zum WWW IRC-Client, anstelle eines HTML-Browsers verwendet.

19 Chat eine Art Computerkonferenz, welche meistens ohne Bilder und Sprache auskommt Als Ersatz für die fehlende visuelle Komponente gebrauchen Teilnehmer neben dem geschriebenen Wort auch selbst gewählte Bilder (Avatare und Emoticons). besondere Form: Webcamchats, d.h.Videoübertragung mittels Webcams Avatare: virtueller Stellvertreter einer Person z.B. kleine Bilder die neben dem Benutzernamen eingeblendet werden Emoticons: Wortkreuzung (Emotion und Icon) Bezeichnet eine Zeichenfolge (aus normalen Satzzeichen), die einen Smiley nachbildet, um Stimmungs- undSmiley Gefühlszustände auszudrücken. Sie stammen aus der Zeit, in der über das Internet nur Texte verschickt werden konnten.

20 ChatteilnehmerUntnerhaltung Eingabe Signalton Emoticon

21

22 Chat Mit der Zeit eigene Sprache entwickelt (z. B. alles klein schreiben, Dialekt, Aneinanderreihung von Satzzeichen) Darstellung von Zuständen: *lol* (laughing out loud), *rofl* (roll on floor laughing) und *g* (grin), Darstellung von Emotionen ("Emoticons): "smilies" und "frownies"

23 Chat Einige Beispiele dafür wären: :-) glücklich ;-) blinzeln :-( traurig :-o schreien :-# vertraulich

24 Zusammenfassung Einführung Asynchrone Kommunikation Wiki Synchrone Kommunikation Chat Zusammenfassung Diskussion

25 Wie würden sie die in der letzten Woche vorgestellten Modelle den heute vorgestellten Systemen oder umgekehrt zuordnen?? Erfahrungen mit den genannten Systemen?? Ergänzungen??

26 Quellen WIKIPEDIA


Herunterladen ppt "Seminar: Internet-Intranet-webbasierte Kooperation Dozent: Dipl.-Psych. Knut Polkehn Referenten: Liliya Gitina, Aysegül Gündogan E-Mail, Chat, Wiki."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen