Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

12/10/2006ConfidentialSlide 1 Shop Teltow Blue Campus Ideen Präsentation Manuela von Hagen Patrycja Koperski-Goluchowicz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "12/10/2006ConfidentialSlide 1 Shop Teltow Blue Campus Ideen Präsentation Manuela von Hagen Patrycja Koperski-Goluchowicz."—  Präsentation transkript:

1 12/10/2006ConfidentialSlide 1 Shop Teltow Blue Campus Ideen Präsentation Manuela von Hagen Patrycja Koperski-Goluchowicz

2 12/10/2006ConfidentialSlide 2 Einsatzmöglichkeiten der Azubis Shop Nr. Lehrja hr Shop Mitarbeiter MoDiMiDoFrAnteile Vor-/Zuname B11Christin HerrmanX X 75% B23Marcel HilseX X B31Nico Lehmann X X B42Christian BondzioX X B41Steve Kühn X X B83Jennifer DennhardtX X B91David Steiner X X B101Felix Thomä X X Dresden1Marcel PietschX X 25% Halle2Daniel Steiner XX Leipzig1Kristian König XX Leipzig1Maren Plaul XX

3 12/10/2006ConfidentialSlide 3

4 12/10/2006ConfidentialSlide 4

5 12/10/2006ConfidentialSlide 5 Marketingmaßnahmen Um eine direkte persönliche Ansprache an die Mitarbeiter zu erwirken, werden alle Namen der 500 Mitarbeiter, die sich direkt in Teltow befinden, ermittelt. *Direkte Ansprache:stärkere Bindung *individuelle zeitnahe Angebote für VVL *individuelles Angebot für Neu Verträge

6 12/10/2006ConfidentialSlide 6 Marketingmaßnahmen Turnus: monatlich Tag der offen Tür Jeden Monat werden die MA die Möglichkeit haben, an einen Tag der offenen Tür teilzunehmen: *die MA aus Teltow dürfen dann uns dann über die Schulter schauen in Bezug auf die Prozesse z.B. : Wie funktioniert die Gewährleistungsufnahme, wieso dauert es meinst länger als 3 Tage usw.

7 12/10/2006ConfidentialSlide 7 Marketingmaßnahmen Turnus: wöchentlich Familien Tage bei o2 Verträge für Kinder (Genion Card S) abschließen und zu 3 Cent oder kostenlos mit den Sprösslingen in Verbindung bleiben. Hierbei wird ein kleines Geschenk in Form von Give-Away für die Kinder vorbereitet (Luftballons ebenso) Partner Days Genion Duo in den Vordergrund stellen! Duo Gespräche nutzten!

8 12/10/2006ConfidentialSlide 8 Marketingmaßnahmen Connect Days An solchen Tagen werden die MA die Möglichkeit haben, sich den Connection Manager installieren zu lassen. UMTS ist dazu die Vorraussetzung Umberatung auf einen neuen Tarif bzw. Handy VVL Neuvertrag

9 12/10/2006ConfidentialSlide 9 Marketingmaßnahmen Guerilla Marketing Plantsch – Becken voll mit Wasser auffüllen, dort kleine blaue Quietsch-Enten verteilen mit der Aufschrift: Bin zu weit raus geschwommen: bring mich zurück! Jeder MA der solch eine Ente zurück bringt, erhält ein give away und ein LOOP Card für den halben Preis, bzw. ein Vertrag auf BSW Konditionen (momentan: 3 x GG Befreiung).

10 12/10/2006ConfidentialSlide 10 Marketingmaßnahmen Ein Tag pro Monat, wird der Shop öffentlich. Die Anwohner von Kleinmachnow und Teltow werden animiert sich den Weg nach Berlin zu sparen. Wir sind dann die Ansprechpartner für Sie. Azubis verteilen dann entsprechend Informationsmaterial, ein Azubi wird ein WELCOME MANAGER, um die Kunden direkt in den Shop zu lotsen.

11 12/10/2006ConfidentialSlide 11 Marketingmaßnahmen 1 x im Quartal Der Shop wird dann 1 x im Quartal nur für die Familien der Teltow MA eröffnet, so dass sie Neuverträge für Familienmitglieder mit den Mitgliedern durchführen können (VVL´s usw.) An dem Tag werden dann immer besondere Aktionen gemacht wie s.o. Guerilla Marketing.

12 12/10/2006ConfidentialSlide 12 Kick Off für Azubis Um das Konzept des Shops den AZUBIS vorzustellen wird ein Kick Off in der 3 Maiwoche in Teltow ( ) in Blue Campus veranstaltet. 1.Vorstellung der Ansprechpartner 2.Sammeln von Anregungen 3.Vorstellung des Einsatzplanes der Azubis 4.Beantwortung von Fragen

13 12/10/2006ConfidentialSlide 13 Thank you.


Herunterladen ppt "12/10/2006ConfidentialSlide 1 Shop Teltow Blue Campus Ideen Präsentation Manuela von Hagen Patrycja Koperski-Goluchowicz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen