Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

12/10/2006ConfidentialSlide 1 Ergebnisse Postpaid Workshop 15.03.2007 Silke Bauermeister 16.03.07.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "12/10/2006ConfidentialSlide 1 Ergebnisse Postpaid Workshop 15.03.2007 Silke Bauermeister 16.03.07."—  Präsentation transkript:

1 12/10/2006ConfidentialSlide 1 Ergebnisse Postpaid Workshop Silke Bauermeister

2 12/10/2006ConfidentialSlide 2 Agenda 1.Sofort umsetzbare Maßnahmen 2.Mittel- bis langfristig umsetzbare Maßnahmen 2.1. Neue ASC-Programme 2.2. Kooperationen 2.3.Ideen

3 12/10/2006ConfidentialSlide 3 1. Sofort umsetzbare Maßnahmen zur Steigerung Postpaid-Performance in der Region Ost Bestandskunden per SMS auf kostenlose Homezone hinweisen, dazu die Daten aus der Fastfree-Datenbank nutzen Mit Sandwich-Poster auf der Straße aktuelle Angebote bewerben, Flyer-Sampling Bei Neuverträgen Angebot mit ASC-Konditionen unterbreiten und kostenlose Zweitkarte dazu verkaufen Bei VVL Umstellung auf ASC plus zweite Karte, z.B. Zweite Homezone kostenlos Bei VVL höhere PK angeben, um Card S dazu zu verkaufen

4 12/10/2006ConfidentialSlide 4 Mitarbeiterangebot für Centerlagen bzw. umliegende Geschäfte Genion + Genion Card + Handy für 1 (Umsetzung mit PÜ-Budget, Poster aus dem Druckvorlagen-Center über Kassenauszahlung) Bei Abschluß mit Zweitkarte 20 Gesprächsguthaben über Salcus Würfeln Sie Ihren Rabatt, Würfel und Poster vorhanden, Kunde kann Preisnachlaß auf Hardware erspielen Happy-hour für Hardware-Preise

5 12/10/2006ConfidentialSlide 5 2. Mittel- bis langfristig umsetzbare Maßnahmen 2.1. Neue ASC-Programme 2.2. Kooperationen 2.3. Weitere Ideen

6 12/10/2006ConfidentialSlide Neue ASC-Programme Rahmenvertragsnummer für AP-Befreiung Rahmenvertragsnummer für Gesprächsguthaben Rahmenvertragsnummer für 3 Monate GG-frei

7 12/10/2006ConfidentialSlide Kooperationen Flyer-Auslage in umliegenden Geschäften, Cafe`s, Fitness-Studios, dazu Tourenplan erstellen mit Adressen Wenn mögliche Gutscheine nutzen, z.B. Für Kaffee- oder Eis, bzw. Give-Aways Zentrale Marketing-Maßnahmen für die Regionen z.B. Kooperationen zwischen o2 und Fitness- Company oder Subway

8 12/10/2006ConfidentialSlide Weitere Ideen Kreatives Bundling: Neuvertrag + MP3-Player Kunden werben Kunden: attraktivere Prämien sofort Visitenkarten mit Namen und Gutschein: AP-Frei, Gesprächsguthaben, Rabatt-Angebote Bonusheft für Bstandskunden Plakathülle für Fußboden im Shop Anzeigen in Center- oder Lokalzeizungen mit Coupon Alle Anzeigen mit befristetem Angebot Lostrommel für Neukunden.

9 12/10/2006ConfidentialSlide 9 Thank you.


Herunterladen ppt "12/10/2006ConfidentialSlide 1 Ergebnisse Postpaid Workshop 15.03.2007 Silke Bauermeister 16.03.07."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen