Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Maßnahmen zur Steigerung der Performance Maßnahmen in Shopeigenregie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Maßnahmen zur Steigerung der Performance Maßnahmen in Shopeigenregie."—  Präsentation transkript:

1 Maßnahmen zur Steigerung der Performance Maßnahmen in Shopeigenregie

2 Inhalt 1.Kapitel 1Luftballons 2.Kapitel 2Beschallungsanlage 3.Kapitel 3 Genion Cards 4.Kapitel 4 PartOs 5.Kapitel 5 Mailing 6.Kapitel 6 Flyersampling und Koops

3 1 Luftballons

4 Einsatz von Luftballons Pflicht => Luftballons einsetzen egal bei welchem Wetter und im Einklang mit Aktionen: bei AP-Freien Tagen, BIG SALE, Promotion in Eigenregie, regionale Großereignisse (CeBit, IFA, Wiesn, Karneval) sollte die Außenwirkung durch Luftballonschlange an der Werbeanlage, über dem Eingang und gegebenenfalls an zu einer gegenüberliegenden Befestigungsmöglichkeit (Laternenmast/Baum) verstärkt werden. Bestückung der Gehwegstopper an aktionsfreien Tagen

5 2 Beschallungsanlage

6 Einsatz der Beschallungsanlage für alle Shops bei denen es möglich ist, mit Genehmigung über Marketing zu beschallen, sollte die Anlage eingesetzt werden Vorlauf für Marketing bis zur Genehmigung 4 Wochen Beschallungsanlage kann bei kurzfristigen Maßnahmen schnell abgerufen werden Im Shopreport wird festgehalten, in welchem Shop sich die Anlage befindet Centerlagen: diese Shops haben meist stark eingeschränkte Promotion- möglichkeiten und werben daher VOR dem Centereingang, im unmittelbarer Umgebung (z.B.: Bahnhöfe, Busstationen, Unterführungen, Altstädten) mit einem Promotionstand, und weisen Kunden auf spezielle Aktionen hin (durch Handzettel mit Gutschein, der im Shop einzulösen ist). Großbaustellen: Bauzaunbewerbung um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenke. Ebenso die Möglichkeit der Verwendung eines Promotionstandes außer- halb des Baustellen-Bereiches. Marketingangebote nutzen: Stelzenläufer oder Cocktailbar.

7 3 Postpaid/Card

8 Maßnahme zu Genion Cards Alle Shops verwenden die Rückseite des Kassenpapiers als Angebots-Werbefläche Mit dem Kopierer vor Ort sehr schnell umsetzbar Nutzung der Greener Solutions- Tüten bei jeder VVL, Kunde will altes Gerät nicht entsorgen, dann Card-Tarif für Altgerät anbieten Genion-Card als günstige Alternative zur Loop Karte. Bei Loopgeräten das Entsperren (nach zwei Jahren) als besonderen Service bei Abschluss der Card mit anbieten.

9 Maßnahmen für Postpaid / Genion Card Kunden Aggressiveres Herangehen an Vertragsverlängerer: wirtschaftlich gesehen kostenlose Zweithomezone / Partnerhandy. Großes Potential bei Active-Vertragsverlängerungen: Wechsel von Active zu Active ASC (Nachweis erforderlich) und den Spielraum von 5,-Euro, der dadurch entstanden ist, als Grundpreisverrechnung für Genion Card verwenden. Des weiteren bekommt der Kunde im Aktionszeitraum noch ein monatliches Guthaben von 5,-Euro. Der Wortlaut dazu: Ich freue mich, ihren Vertrag verlängern zu dürfen. Wie sieht es denn aus, wollen sie als Bestandskunde eine Homezone mit Festnetznummer geschenkt dazu? Und für sie als Bestandskunde sogar mit bis zu 160 Festnetzminuten (5,-Euro) kostenlos monatlich. Selbstverständlich ist es für JEDEN Mitarbeiter an AP-Freien Tagen das AP-Poloshirt zu tragen. An aktionsfreien Tagen Potentiale im Bereich offener Rahmenverträge ausschöpfen. Shopmanager sollte auch den Kontakt vor großen Firmen nicht scheuen. Kontaktmöglichkeiten über Betriebsräte herstellen, um bei Veranstaltungen mit Give-Aways und Vorträgen Folgegeschäft zu sichern. Trainingsangebote wie Energize verstärkt nutzen um Potentiale zu erkennen. Nachhaltigkeit durch Coachings zwischendurch, um die Abschlußorientierung der Mitarbeiter zu verbessern. Begleiter von Bestandskunden/Einzahlern ansprechen, und dem bereits bestehenden Kunden mit Sofortprämie dazu bringen, aktiv Kunden für den Shop zu werben: Gesprächsguthaben, Sofortrabatt auf das Handy, hochwertiges Give-Away.

10 4 PartOs

11 Einsatz von PartOs Über das Partos ist es möglich eigene Aktionen zu erstellen, und diese Druckfertig und CI gerecht an einen Copyshop zum produzieren weiterzugeben Erstellung über Handys + Tarife – Meine Werbung Von Handzetteln bis Plakaten für Gehwegstopper alles möglich Kosten müssen eingeholt werden, und genehmigt werden > 50.- pro Monat Möglichkeit der Bundlings aktiv nutzen

12 5 Mailing

13 Mailingaktion ASC/ESC Eigenregie Erstellen von Briefvorlagen und Prüfung durch die Fachabteilung Mit euren Adressen über Marketing versenden oder selbst vor Ort gehen Ansprechpartner Oliver Burauen Senior Marketing Manager Alternativ Sales Channel (ASC) & Electronic Sales Channel (ESC)

14 6 Flyersampling Koops, o2online.de

15 Flyersampling, Koops, o2online.de Eigenregiemaßnahmen mit geringem Aufwand Im Einzugsgebiet Hausbriefkästen mit Flyern bestücken Auf dem Weg nach Hause die parkenden Autos mit Flyern versehen Umliegende Parkplätze oder Parkhäuser aufsuchen Bei Kooperationen mit umliegenden Geschäften (Vobis, auch Partnershops und Franchiser) darauf achten, dass die Beziehung nicht einseitig ist (Pluspunkte) und auch die Möglichkeit prüfen bezüglich individualisiertem Flyersampling (Partnershop bezahlt Flyerdruck, Shop steuert Give-Aways dazu). Im Verkaufsgespräch auch die Angebote aus dem Online-Shop anbieten, wenn dort bessere Aktionen laufen, Kunden für die Wartezeit auf sein Handy kleines Geschenk machen (Pluspunkte) Promotion an Brennpunkten in der Umgebung durchführen (Plätze, U-Bahnhöfe) In Centern / Einkaufsstraßen die Mitarbeiter (umliegende Geschäfte) als Zielgruppe ansprechen und speziell attraktive Angebote schnüren (ASC, ESC, Nachlass auf Handypreise). Gutscheine mit Flyer in die umliegenden Geschäfte und Outlets verteilen. Sponsoring von kleineren regionalen Sportvereinen (Trikotsponsoring), schafft hohen Bekanntheitsgrad und Sympathie


Herunterladen ppt "Maßnahmen zur Steigerung der Performance Maßnahmen in Shopeigenregie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen