Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zusammenfassung / Ausblick Persistente Domänenmodelle mit JPA 2.0 und Bean Validation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zusammenfassung / Ausblick Persistente Domänenmodelle mit JPA 2.0 und Bean Validation."—  Präsentation transkript:

1 Zusammenfassung / Ausblick Persistente Domänenmodelle mit JPA 2.0 und Bean Validation

2 JPA 1.0 & 2.0 JPA 1 is inzwischen mehr als 4 Jahre alt JPA 2 ist eine eigenständge Spezifikation, welche auf JPA 1 aufbaut und etliche zusätzliche Features bietet – JSR 317, final release: – EclipseLink ist die Referenzimplementation – JPA 2 Provider: EclipseLink 2.0, Hibernate 3.5, OpenJPA 2.0, DataNucleus 2.1

3 Zusammenfassung JPA 2.0 Features Mixing field- and property-access in one Entity Unidirectional one-to-many without join-table Ordered lists with persistent order Collections of basic and embeddable types Orphan deletion for collections Embeddables can be nested and have relationships Improved support for maps Pessimistic locking Caching standardization Improvements in JPQL (collection-valued expressions, polymorphism …) Criteria API Metadata Model API More standardized properties for configuration Integration with Bean Validation (JSR-303)

4 Beyond JPA 2.0 FlushMode.MANUAL Standardized Audit / Versioning API Configurable mapping for Enum values to DB values More sensible column-naming for Embeddables …


Herunterladen ppt "Zusammenfassung / Ausblick Persistente Domänenmodelle mit JPA 2.0 und Bean Validation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen