Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Sprache in Deutschland und in der Welt Studentin Sara Vučković Doz.dr Jelena Kostić- Tomović Datum:14.März 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Sprache in Deutschland und in der Welt Studentin Sara Vučković Doz.dr Jelena Kostić- Tomović Datum:14.März 2011."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Sprache in Deutschland und in der Welt Studentin Sara Vučković Doz.dr Jelena Kostić- Tomović Datum:14.März 2011

2 Verbreitung der deutschen Sprache Weltweit

3 Als Standardsprache und Muttersprache : Deutschland etwa 76–77 Millionen(Muttersprache und gesetzl. Amtssprache) Österreich 7,57 Millionen (gesetzl. Amtssprache neben Minderheitensprachen) Schweiz 5 Millionen (67 % der Schweizer Bevölkerung; gesetzl. Amtssprach mit Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) Liechtenstein (Deutsch ist alleinige Amtssprache) Luxemburg (Deutsch ist neben dem mitteldeutschen Luxemburgisch und Französisch gesetzl. Amtssprache) Ostbelgien (Deutsch ist eine der drei offiziellen Sprachen Belgiens) Südtirol (etwa 67 % Deutsch Muttersprache. Deutsch ist auch gesetzliche Amtssprsche gemeinsam mit Italienisch und Landisch)

4 Als Minderheitssprache Vereinigte Staaten von Amerika 1,1 MillionenVereinigte Staaten von Amerika Frankreich ,(v.a. im Elsass und dem nordöstlichen Lothringen)Frankreich Brasilien Muttersprachler etwa MillionenBrasilien Sibirien Sibirien Kanada Kanada Südafrika – (1 Million Deutschstämmige)Südafrika Niederlande ca in den Niederlanden lebende DeutscheNiederlande Kasachstan Kasachstan Argentinien – (etwa 1,5 Millionen Deutschstämmigen)Argentinien Italien (Muttersprache, gesetzl. Amtssprache gemeinsam mit Italienisch und Landisch )Italien Australien Gesamt-Muttersprachler-Zahl vielleicht oder mehr;Australien Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Israel Israel Paraguay Paraguay Polen (Minderheitensprache nach 1945)Polen Irland Irland Spanien Spanien Mexiko –90.000Mexiko Russland im europäischen TeilRussland Thailand Thailand Griechenland Griechenland Rumänien Rumänien Ungarn – Ungarn Ukraine Ukraine Namibia Namibia Dominikanische Republik Dominikanische Republik Tschechien Tschechien Türkei Türkei Chile Chile Dänemark Dänemark Kirgisistan Kirgisistan Slowakei 5.500Slowakei Serbien 5.000Serbien Kroatien 3.013Kroatien Lettland 3.000Lettland Litauen 3.000Litauen Slowenien 1.628Slowenien

5 deutsch theodisce(lat.)=zum Volk gehörig Im Bericht des päpstlichen Nuntius Georg von Ostia im Jahr 786 deutsch seit dem 10. Jahrhundert (ahdt. diutsc ) um 1090 (im Annolied aus dem Kloster Siegburg) wird diutisc auf Sprache, Volk und Land angewendet: Diutschin sprechin, Diutschin liute in Diutischemi lande. (Deutsch sprechen, Deutsche Leute in Deutschem Lande.) lingua theodisca Karl der Große ( ) Seit dem 15. Jahrhundert -Deutschland

6 Bezeichnungen des Deutschen in anderen Sprachen Vom Wort deutsch abgeleitet: Isländisch: þýskaIsländisch Jiddisch: daytsh ( דײַטש )Jiddisch Niederländisch: DuitsNiederländisch Norwegisch: tyskNorwegisch Pitcairn-Englisch: doichPitcairn-Englisch Italienisch: tedescoItalienisch Japanisch: doitsu-go oder ( ) (doitsu = Lautübertragung des Wortes deutsch; go Sprache) Japanisch Vom Wort Sachsen abgeleitet: Estnisch: saksaEstnisch Finnisch: saksaFinnisch Vom Wort němьcь abgeleitet: Rumänisch: neamţRumänisch Russisch: немецкий (nemetskiy)Russisch Serbisch: nemačkiSerbisch Slowenisch: nemščinaSlowenisch Ukrainisch: німецька (nimets'ka)Ukrainisch Ungarisch: németUngarisch Vom Wort Alemannen abgeleitet: Arabisch: ألمانية (almāniyya)Arabisch Französisch: allemandFranzösisch Kurdisch: AlmanîKurdisch Persisch: آلمانى (ālmānī)Persisch Portugiesisch: alemãoPortugiesisch Spanisch: alemánSpanisch Türkisch: AlmancaTürkisch Vom Wort Germanen abgeleitet: Albanisch: gjermanishtëAlbanisch Armenisch: Գերմաներեն (Germaneren)Armenisch Englisch: GermanEnglisch Georgisch: ( ) (Germanuli (ena- Sprache))Georgisch Griechisch: Γερμανικά (Jermaniká, Neutrum Plural)Griechisch Hebräisch: גרמנית (germanit)Hebräisch Hindi: (jarman)Hindi Mazedonisch: германски (germanski)Mazedonisch Rumänisch: german ăRumänisch Thai: ( ), (phasa) yoeramanThai Bezeichnung in den baltischen Sprachen: Preußisch: miksiskāiPreußisch Litauisch: vokiečiųLitauisch Lettisch: vācu oder vāciešuLettisch

7 Standardsprache Kontinental-westgermanische Dialektkontinuum = mittel- und oberdeutsche Mundarten + niederdeutsche Mundarten + niederländische Mundarten Für die deutsche Standardsprache wurden die Mundarten südlich von der Benrather Linie genommen. (mittel- und oberdeutsche Mundarten) Standardvarietäten ( Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol, Liechtenstein, Luxemburg, Belgien)

8 Standardvarietäten

9 Dialekte

10 Misschsprachen Missinguisch - Das Bild is für ihr. (Dat Bild is för ehr.) (Das Bild ist für sie.). -Lang mich mal die Kanne Milch (Lang mi mal de Melkkann) (Gib mir bitte die Milchkanne). Petuh ( Petu, Petu(h)tandendeutsch, Petu(h)tantendänisch) - Is dat Sünde! Das ist aber schade! Südjütische (Sønderjysk, Südjütländisch) Kollumerpompsters Ponaschemu - Morgenrot, swinja tot. Škla grochow, zwerjcha knochow. Šklicka rajsa, zwerjcha šajsa." ("Morgenrot, Schweine tot. Schüssel Erbsen, oben Knochen. Schüssel Reis, oben Scheiß.) Wasserpolnisch Wilmesaurisch( Wymysörisch) - ałan = allein ; ana,an= und

11 Jiddisch Alemañol - wanderear = wandern - vagarse, recorrer, rondar(se) -Yo me anmeldeo = ich melde mich an Belgranodeutsch - Traducierst du das mal? (traducir =übersetzen) Launa-Deutsch - ordinär (adj.)(span. "ordinario") Gewöhnlich, herkömmlich, normal Ich mag Briefe schreiben mit ordinärer Post, keine unpersönlichen E- Mails. Riograndenser Hunsrückisch -Aviong (Süd-Brasilien) (bras. Port. avião) =Flugzeug.

12 Pidgin und Kreolsprachen Unserdeutsch ( East New Britain in Papua- Neuguinea) Küchendeutsch ( Namibia) Lagerszpracha

13 Kolonialismus und Überseewanderungen Kruländische Kolonien Herzogtum Kurland Hanauisch-Indien ( ) Brandenburgisch- Preußische Kolonien Welser Kolonie(Klein-Venedig) von

14 Kolonialismus zur Zeit des Deutschen Kaiserreiches (1871–1918) Deutsch-Südwestafrika, 1884–1915, (heute Namibia, Südrand des Caprivi-Zipfels an Botswana)Deutsch-SüdwestafrikaNamibiaCapriviBotswana Deutsch-Westafrika, 1884–1919Deutsch-Westafrika Togoland (ab 1905 Togo genannt, heute Togo, Ghana-Ostteil)TogolandTogoGhana Kamerun (heute Kamerun, Nigeria-Ostteil, Tschad-Südwestteil, Zentralafrikanische Republik-Westteil, Republik Kongo-Nordostteil, Gabun-Nordteil)Kamerun NigeriaTschadZentralafrikanische Republik Republik KongoGabun Deutsch-Ostafrika, 1885–1919 (heute Tansania, Ruanda, Burundi, Kionga-Dreieck in Mosambik)Deutsch-OstafrikaTansaniaRuandaBurundiKionga-DreieckMosambik Deutsch-Witu, 1885–1890 (heute südliches Kenia)Deutsch-WituKenia Deutsch-Somaliküste, 1885–1888 (heute Teil von Somalia)Deutsch-SomaliküsteSomalia Deutsch-Neuguinea, 1885–1914Deutsch-Neuguinea Kaiser-Wilhelms-Land (heute Teil von Papua-Neuguinea)Kaiser-Wilhelms-LandPapua-Neuguinea Bismarck-Archipel (heute Teil von Papua-Neuguinea)Bismarck-Archipel Bougainville-Insel (heute Teil von Papua-Neuguinea)Bougainville nördliche Salomon-Inseln, 1885–1899 (heute Salomonen)Salomon-InselnSalomonen nördliche Marianen, 1899–1919 (heute als Nördliche Marianen Teil der Außengebiete der Vereinigten Staaten, Marianen)MarianenNördliche MarianenAußengebiete der Vereinigten Staaten, Marianen Marshallinseln, 1885–1919 (unabhängig seit 1990)Marshallinseln Palau, 1899–1919 (unabhängig seit 1994)Palau Karolinen (Mikronesien), 1899–1919 (unabhängig seit 1990)KarolinenMikronesien Nauru, 1888–1919 (unabhängig seit 1968)Nauru Kiautschou, 1898–1914 (heute Teil von China)KiautschouChina Deutsch-Samoa, 1899–1919 (heute unabhängiger Staat Samoa)Deutsch-SamoaSamoa

15 Deutscher Kolonialherr in Togo (ca. 1885) Kolonien in Afrika (1914) Briefmarke von 1921

16 Deutsch in den internationalen Organisationen Europäischen Union -Deutsch ist eine von 23 Amtssprachen der EU und neben Englisch und Französisch auch Arbeitssprache der Europäischen Union. Vereinigte Nationen (germ. VN/ engl. UNO) Deutsch ist keine Amts- respektive Arbeitssprache, aber seit 1975 hat eine Sonderstellung als Sprache der Übersetzungsdienst der Vereinten Nationen für wichtige offizielle Dokumente. Europäische Patentorganisation– EPO Europäische Weltraumorganisation– ESA Repotrer ohne Grenzen– ROG World Association of Newspapers– WAN Zahlreiche europäische und globale Sportverbände, z. B.: Europäische Handballvöderation - EHF Fédération Internationale de Basketball - FIBA Fédération Internationale de Football Association– FIFA Fédération Internationale de Gymnastique - FIG Fédération Internationale de Luge de Course- FIL Fédération Internationale de Ski– FIS Internationale Baithlou-Union - IBU Union of European Football Assotiations- UEFA

17 Das Ende Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Deutsche Sprache in Deutschland und in der Welt Studentin Sara Vučković Doz.dr Jelena Kostić- Tomović Datum:14.März 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen