Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Projekt der Universität Gesamthochschule Essen Multimedialer Lehr- und Lernserver Essen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Projekt der Universität Gesamthochschule Essen Multimedialer Lehr- und Lernserver Essen."—  Präsentation transkript:

1 Ein Projekt der Universität Gesamthochschule Essen Multimedialer Lehr- und Lernserver Essen

2 Medien- zentrum Universitäts- bibliothek Fachbereiche (Physik, Linguistik,... ) Hochschul- rechenzentrum MILESS: Projektbeteiligte

3 oft mühsam auffindbar, verstreut in der Hochschule Lehr- und Lernmaterial ist vorhanden, aber Ziele des MILESS Projektes: Zentraler, einheitlicher Zugang für alle Fachbereiche, Suche und Navigation in einem homogenen System MILESS: Intentionen und Ziele keine systematische Ordnung Sachliche, systematische Erschließung in bibliothekarischer Qualität, Integration der Bibliothek in den Dokumentenworkflow

4 Dokumentenmodell ist Umsetzung des Dublin Core Element Set: Creator, Publisher, Contributor, Title, Subject, Description, Source, Coverage, Rights, Type, Format, Date, Language Ergänzt um Modell für Personen / Körperschaftsdaten: Personen, Namensformen, Kontaktinformationen,... Ergänzt um Modell für Dokumenten-Derivate und Dateien Ein Dokument in verschiedenen Formaten (HTML, PS, PDF,...) Metadatensatz ist abgestimmt auf / mit Flexibles Modell auch für multimediale Dokumente MILESS Datenmodell Deutsche Bibliothek: Dissertationen Online

5 oft flüchtig, Verfügbarkeit nicht garantiert Lehr- und Lernmaterial istZiele des MILESS Projektes: Archivierung und Sicherung, dauerhafte, zuverlässige Verfügbarkeit MILESS: Intentionen und Ziele Pflege des Distributionssystems (Web-Server) aufwendig Zentrale Plattform zur Verteilung von Materialien Manipulationsgefahr, Urheberschutzprobleme Manipulationssicherheit, Digitale Signatur, Zugriffsschutz Elektronische Dissertationen

6 Katalogsysteme: Integration auf Metadatenebene, nur Nachweis (Link) Keine Archivierung, keine Verfügbarkeitsgarantie MILESS: Dokumente werden im System selbst gehalten: Einheit von Metadaten und Inhalten Verfügbarkeit der Inhalte kann garantiert werden Keine ungültigen Verweise Grundlage für zuverlässigen Einsatz in Vorlesung, Vor- und Nachbereitung, zur Schaffung von Zitierfähigkeit Archivierung und Sicherung, Zugriffs- und Manipulationsschutz Zusatzdienste werden ermöglicht, z. B. Suche im Volltext, nach Bildern (QBIC), ZIP-Generierung,... MILESS als Digitale Bibliothek

7 MILESS und Digital Library: Systemkomponenten IBM Digital Library Library Server: Metadaten (Titel, Autor,...) VideoCharger Server: Streaming von Audio/Video Daten (MPEG,...) Text Search Server: Volltext-Suche (Textindizes) ADSM Server: Langzeit-Archivierung Object Server: Dateien (PS, PDF,...), zentral / dezentral Web-Server Java Servlet Engine: MILESS Server-Komponenten Web-Browser Java VM: Applets MILESS Autoren-GUI IBM 3494 Tape Library System OPAC- System HTTP IBM DB2 / Oracle HTML XML

8 MILESS: Hardware-Basis Stand NA RS/6000 SP Ethernet RS/ T Kontrollworkstations als HACWS-Cluster RS232 HACWS- Cluster Ethernet Uni FDDI Backbone RS/ T Scalable POWERParallel Switch 30 GB RAID 30 GB RAID 58,5 GB SSA 36 GB SSA Festplattensysteme SCSI SSA IBM 3494 Tape Library 3494-C2A3494-L D12 Frame 3Frame 2Frame Ca. 800 Band- lager- fächer MILESS IBM DIGITAL LIBRARY 58,5 GB SSA Ethernet BWIN 34 Mbit/s

9 MILESS Persistency Layer (Java-Klassenbibliothek): MILESS Daten-Objekte erzeugen, lesen, ändern, löschen, suchen IBM Digital Library API (C, C++, ActiveX, Java) MILESS Data Model Package (Java-Klassenbibliothek): Dokumente, Personen, Derivate,... Java Servlets: Inhalte suchen, anzeigen, verwalten Java Applets: Inhalte einbringen und bearbeiten Servlet Communicator HTML-Seiten: Suchmasken, Navigation, Inhalte anzeigen MILESS: Software-Komponenten DLDL WEB-SRVWEB-SRV BROWSERBROWSER

10 Titel, Dokumententyp, Sprache, Medientyp, Datumswerte,... Bis zu neun alternative Titel je Dokument, Sprache, Typ des Titels (main / alternative, translated), Länge beliebig, Volltextsuche im Titel Angabe der Sprache(n) des Dokumentes anhand ISO Liste Mehrere Datumsangaben je Dokument: Datum der Erzeugung, der letzten Änderung, Gültigkeitszeitraum von / bis, Datum der Antragstellung zur Promotion, Datum der Prüfung (Dissertationen)

11 Autoren und Personendaten Personen- / Körperschaftsdaten Unterstützung mehrerer Namensformen je Person, z. B. für verschiedene Schreibweisen, Nachname nach und vor der Heirat etc. L/M/R-trunkierte Suche Mehrere Kontakte (dienstl., privat) Mehrere - und Web- Adressen, Telefon, Telefax, Anschriften je Kontakt Bis zu je 10 Autoren, Herausgeber, Beitragende (Übersetzer,...) je Dokument

12 Freie Stichwörter / Schlagwörter Unterstützung beliebiger hierarchischer Fachklassifikationen Mehrfachzuordnung, parallele Verwendung mehrer Klassifikationen Stichwörter, Klassifikationen Exakte Suche nach bestimmten Kategorien Volltextsuche (Wörter, Phrasen) nach Kategorien und Stichwörtern

13 Stichwörter, Klassifikationen Klassifikations- bäume können in MILESS integriert werden Navigation durch die Hierarchie, Suche in der Hierarchie Volltextsuche im Klassifikationssystem zum Auffinden von Kategorien ( z. B. PACS: ca Kategorien )

14 Description, Source, Coverage, Rights Description:Beschreibung oder Zusammenfassung (Abstract) Source:Hinweis auf Herkunft (Freitext, ISBN-Angabe etc.) Coverage:Räumlicher / zeitlicher Bezug des Dokumentes Rights:Rechtliche Vermerke, Lizenzbedingungen etc. Je bis zu 10 Angaben je Dokument, Länge beliebig Freitext, URL (z. B. Verweis auf externe Zusammenfassung) oder andere Schemata, Sprache zu diesen Elementen erfaßbar Volltextsuche in diesen Elementen

15 Verschiedenste Formate Multimediales Material:Ziele in MILESS: Unterstützung beliebiger Dateiformate MILESS: Intentionen und Ziele Audio / Videomaterialien: Große Datenmengen Skalierbarkeit des Systems: Spezielle Audio-/Videosoftware Audio / Videomaterialien: Intensive Nutzung bisher nicht verbreitet Einsatz direkt in der Vorlesung: geringe technische Hemmschwelle

16 Dokumente und Derivate Ein Dokument kann in mehreren Formaten (Derivate) vorliegen Medientyp: Grobeinordnung, Formate: Genauere Angabe Derivat kann in MILESS archiviert oder auch nur URL sein Unterstützung beliebiger Dateiformate (erweiterbare Liste) Beibehaltung der Verzeichnishierarchie des Derivates Integrierter Verweis auf Plug-In-Sammlung, Anzeige Umfang Generierung von zip-Archiven on the fly

17 Projekt zwischen Uni GH Essen (MZ/HRZ), AVID u. IBM Integration der Video-Produktions- und Postproduktionssysteme des Medienzentrums, Anbindung an MILESS als Video Archiv Anbindung AVID Media Composer (Mac) an Digital Library / VideoCharger als Archiv- und Backupsystem Campusweiter Online-Zugriff auf digitales A/V-Material, Suche und Navigation über MILESS Browse Quality: MPEG1, von jedem Web-Terminal High Quality: MPEG2, in speziellen Lokationen (Hörsäle,... ) Ersetzen der analogen S-Video Editing-Systeme durch eine digitale Lösung mit AVID Xpress/NT Später: Digitaler Videoschnitt vom Dozenten-PC aus MILESS: Ausbau zu einem Online Digital Video Archive

18


Herunterladen ppt "Ein Projekt der Universität Gesamthochschule Essen Multimedialer Lehr- und Lernserver Essen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen