Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorlesung: Andropathologie Sommersemester 2007, 8. Fachsemester Störungen des Paarungs- verhaltens 2007 AGTK Wehrend.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorlesung: Andropathologie Sommersemester 2007, 8. Fachsemester Störungen des Paarungs- verhaltens 2007 AGTK Wehrend."—  Präsentation transkript:

1 Vorlesung: Andropathologie Sommersemester 2007, 8. Fachsemester Störungen des Paarungs- verhaltens 2007 AGTK Wehrend

2 Paarungsverhalten Reflexkette:geordneter Ablauf von angeborenen (unbedingten) und erworbenen (bedingten) Reflexen Die Ausführung einer Handlung führt zur Veränderung der einwirkenden Reize, die wiederum als Auslöser für die nächste Handlung dienen. Prägung:Vorgang, bei dem Objekte eine Bedeutung erhalten, die weitgehend irreversibel ist. Prägungsphasen - Prägung auf den Artgenossen - Prägung auf den Sexualpartner Paarungsverhalten:-Prägung auf den Sexualpartner - angeborene Reflexe werden durch Erfahrung ergänzt 2007 AGTK Wehrend

3 Einflüsse auf das Paarungsverhalten - Saison - Tierarten mit saisonaler Paarungszeit - Hitze wirkt fruchtbarkeitsdepressiv - Genetik - Bulle: Heritabilität der Libido sexualis bei 0,59 0,16 - Nutzung - Hierarchie - Erfahrung 2007 AGTK Wehrend

4 Gestörtes Paarungsverhalten - Libidomangel - angeborener Libidomangel - verzögert einsetzende Libido sexualis - erworbene Störungen der Libido sexualis - Selektives Deckverhalten - Impotentia coeundi - angeborene Störungen - erworbene, organbedingte Störungen - Hypersexualität 2007 AGTK Wehrend

5 Libidomangel Definition: ungenügendes oder fehlendes Interesse am östrischen weiblichen Partner nach Erreichen der Geschlechtsreife verlängerte Zeitspanne zwischen Kontaktaufnahme und erstem Aufsprungversuch Symptome:- vollkommenes Desinteresse - Reaktionszeit > 15 Minuten (Bulle) - Wiederholungsuntersuchung notwendig Verzögert einsetzende Libido sexualis beim Bullen - betroffen sind Jungbullen - physiologisch bei Fleischrassen, die später in die Pubertät kommen - meist haltungs- bzw. erfahrungsbedingt 2007 AGTK Wehrend

6 Maßnahmen bei Jungbullen mit verzögert einsetzender Libido sexualis - Klinisch andrologische Untersuchung – Ausschluss von Organerkrankungen (z. B. Hodenhypoplasie) - Umgang des Bullenführers mit dem Bullen ggf. Wechsel des Bullenführers - Führen am Kopfseil nicht am Nasenring - Nutzung einer brünstigen Kuh als Sprungpartner - Anwesenheit während des Deckens eines libidostarken Bullen Nachahmungstrieb 2007 AGTK Wehrend

7 Erworbene Störungen der Libido sexualis - Veränderte Bedingungen beim Paarungsablauf - Wechsel von Bedeckung auf Desemination - Alter - höhere Reizschwelle - individuelle Vorlieben - Intensität der Vorbereitung - Deckplatz - Vagineninnentemperatur - extragenitale Erkrankungen - Personalwechsel - Veränderungen der Haltungsbedingungen (Unterbringung, Fütterung) 2007 AGTK Wehrend

8 Können Medikamente den Befruchtungserfolg beim Rüden verbessern? Prostaglandin F 2 Dinoprost: 0,1 mg/kg s. c. 15 Minuten vor dem Absamen: Steigerung der Spermienzahl um 271 % Nebenwirkungen bis zu 20 Minuten GnRH einige Erfolge (Fallberichte) bei niedriger Spermiendichte einmal die Woche über vier Monate – Erfolg aber nur vorübergehend 2007 AGTK Wehrend

9 Können Medikamente den Befruchtungserfolg beim Rüden verbessern? Antiprolaktine Bericht, aber nichts geschrieben Anreicherung der Fütterung Glykosaminoglykane: Berichte aus der Praxis über Verbesserung der Samenqualität Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren: Berichte aus der Praxis über Verbesserung der Samenqualität nach 6 Wochen 2007 AGTK Wehrend

10 Zusammenhang zwischen Fütterung und Libido sexualis Zinkmangel: - verzögerte Hodenentwicklung - Atrophie der Samenkanälchen – Spermatogenesestörungen - Veränderungen der Leydig-Zellen – Testosteron - kritisch ist Mangel bei Jungtieren in der Wachstumsphase Selen: - Spermatogenesestörungen - Hodenatrophie Jod: - Ansenkung des Testosteronspiegels – Libidoverlust - Spermatogeneseschäden 2007 AGTK Wehrend

11 Ejakulation Zwei Abschnitte 1.Ausströmen aus dem Nebenhodenschwanzreservoir 2.Passage -Ausströmen entlang des Ductus deferens durch Kontraktionen der glatten Muskulatur -Mischen der Spermien mit den Sekreten der akzessorischen Geschlechtsdrüsen im Beckenteil der Harnröhre (Ejakulat) -Schubweiser Ausstoß der Ejakulates aus der Harnröhre durch Kontraktionen des M. bulbocavernosus und M. ischiocavernosus 2007 AGTK Wehrend

12 Störungen der Ejakulation Urospermie - Dysregulation des Ejakulationsprozesses in Verbindung mit einer Funktionsstörung des Harnblasenspinkters Farbliche Veränderungen Geruchliche Veränderungen Zunahme des Volumens Aus: Busch und Holzmann, AGTK Wehrend

13 Störungen der Ejakulation Ejaculatio praecox - Ejakulation ohne Immissio penis - teilweise bei zu intensiver Vorbereitung (zu viele Blindsprünge) Ejaculatio retarda - Abfließen des Ejakulates nach dem Nachstoß - Verengung der samenableitenden Wege - verspäteter Austritt des Ejakulates Ausbleiben der Ejakulation -Desensibilisierung der Penisspitze - schwierig bei der natürlichen Bedeckung zu diagnostizieren Retrograde Ejakulation - Ejakulat wird nicht retrograd in Richtung Harnröhrenöffnung transportiert, sondern fließt in die Blase ab (Rüden, Hengst) 2007 AGTK Wehrend

14 Hypersexuelles Verhalten Symptome: - Überspringen einzelner Elemente der Reflexkette - häufig nachgeordnet Abbruch des Paarungsverhaltens Übermäßig aggressives Verhalten Hengst: - meist Fehler in der Aufzucht und Haltung (Isolation) - Einzel- und Handaufzucht führt häufig zu Verhaltensproblemen - Aufzuchtempfehlung für spätere Deckhengste: Junggesellengruppe 2007 AGTK Wehrend

15 Aus: Busch und Holzmann, AGTK Wehrend

16 Fragen - Welche Ursachen für eine mangelhafte Libido sexualis gibt es? - Welche Ejakulationsstörungen gibt es? - Diagnostisches Vorgehen bei einem Bullen mit mangelhafter Libido sexualis? - Wie können hypersexuelle männliche Tiere ruhig gestellt werden? 2007 AGTK Wehrend


Herunterladen ppt "Vorlesung: Andropathologie Sommersemester 2007, 8. Fachsemester Störungen des Paarungs- verhaltens 2007 AGTK Wehrend."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen