Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Bitte einfach weiter klicken Viel Spaß. 2 Interview mit BertaBerta Sprechblasendialog Felix Breucha.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Bitte einfach weiter klicken Viel Spaß. 2 Interview mit BertaBerta Sprechblasendialog Felix Breucha."—  Präsentation transkript:

1 1 Bitte einfach weiter klicken Viel Spaß

2 2 Interview mit BertaBerta Sprechblasendialog Felix Breucha

3 3 Nun ich möchte Sie um ein Interview bitten. Da sich nun eine neue und sonderbare Situation in der Schweiz ergeben hat, wollen die Leser informiert sein. Guten Tag, mein Name ist Albrecht von der Schreibfeder und ich bin der Herausgeber der Lokalschriftrolle. Nun gut, aber machen Sie schnell. Ich bin in Eile. Ich muss zu einem Date mit meinem Mann. Und was wollen Sie von mir, wenn ich fragen darf?

4 4 Demnach haben Sie nie seine Ansichten und Taten vertreten oder? Oder sind sie nur eine Pflanze, die sich immer im Winde wiegt. Also fangen wir mal an. Wie haben Sie die Veränderung empfunden? Als schmerzlicher Verlust oder als wohltuende Befreiung? Ich habe selbstverständlich als Befreiung empfunden. Gessler hat schon viel zulange dieses liebliche Ländchen terrorisiert. Das ist ja empörend, was Sie da verzapfen. Ich habe nie und werde auch nie die Ansichten Gesslers vertreten

5 5 Entschuldigung. Wie man hört haben Sie sich als Frau des ehrenwerten Rudenz von Attingenhausen schon hervorgetan. Erzählen sie mehr von ihren Projekten. Und was hat sich bisher getan und verbessert? Also die Trinkwasserversorgung hat sich wirklich rapide verbessert. Aber natürlich sind wir immer noch auf Spenden angewiesen. Nun, ich arrangiere mich vor allem für Kinder und Alte. Ich möchte das sie ein Dach über dem Kopf haben und Genügend zum Essen haben. Deshalb errichte ich vor allem Armenhäuser und Waisenhäuser.

6 6 Sehr gut Sie sind also auf Spenden angewiesen. Wo kann man denn die Spenden abgeben und in welcher Form also Geld oder Naturalien? Nun dann ich glaube ich habe auch alles. Einen schönen Tag noch! Ich bevorzuge in Moment eher Naturalien aber natürlich sind wir auch auf Geldspenden angewiesen. Haben Sie sonst noch irgendwelche Fragen denn ich muss nun wirklich gehen. Ebenfalls Aufwidersehen. Es war mir ein vergnügen.

7 7 Lokalschriftrolle Schweizer Edelfrauen arrangieren sich für Waisen und Greise Neuerdings arrangiert sich die edle Berta von Bruneck für die Bedürfnisse des Volkes. Dadurch macht sie sich bemerkenswert beliebt. Sie setzt ich vor allem für die Errichtung von Armenhäuser und Waisenhäusern ein, die in allen Kantonen errichtet und dringend gebraucht werden. Albrecht von der Schreibfeder


Herunterladen ppt "1 Bitte einfach weiter klicken Viel Spaß. 2 Interview mit BertaBerta Sprechblasendialog Felix Breucha."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen