Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag: The Big Four „BRIC“ – Nick Timberlake

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag: The Big Four „BRIC“ – Nick Timberlake"—  Präsentation transkript:

1 Vortrag: The Big Four „BRIC“ – Nick Timberlake
Fonds Professionell Mittwoch 01. Februar 2006 in Mannheim Vortrag: The Big Four „BRIC“ – Nick Timberlake

2 HSBC Investments – Globales Netzwerk auf Basis lokaler Expertise
250 Mrd. USD Under Management, Mitarbeiter in 19 Ländern, Rating: AA Fitch* Argentina France Taiwan India Hong Kong Brazil USA UK Germany Australia Singapore Canada Japan 34 187 163 9 241 52 79 613 45 98 18 90 € 3.3 bn € 52,8 bn € 2.6 bn € 3,1 bn € 26,6 bn € 12 bn € 13.2 bn € 82 bn € 18,5bn € 2.7 bn € 0.5bn € 3,8 bn € 0.64 bn Investment Teams Lokaler Kundenservice und Marketing … zzgl. des HSBC Gruppennetzwerks mit ca Niederlassungen in 77 Ländern

3 BRIC Freestyle Februar 2006

4 Sektion 1 Über BRIC

5 BIP/ Kaufkraftparität
Die “Emerging Giants” BRIC steht für Brasilien, Russland, Indien and China – die “Emerging Giants” BRIC auf einen Blick BIP/ Kaufkraftparität (US$ bn, 2004) Länder Bevölkerung (million, 2004) Oberfläche (million km2) BIP (US$ bn, 2004) BIP Wachstum (real, e) BIP / per Kopf (US$, 2004) Marktkapitalisierung. (US$ bn, Ende 2005) Brasilien Russland Indien China BRICs % Welt Welt 178.7 142.8 1,079.7 1,296.5 2,697.7 42.5 6,345.1 8.5 17.1 3.3 9.6 38.5 25.8 148.9 604.9 582.4 691.9 1,649.3 3,528.5 8.6 40,886.0 3.0 6.7 7.6 9.4 7.5 3.1 2,884.4 3,227.4 603.3 1,234.3 1,203.9 - 5,927.2 1,492 1,408 3,319 7,262 13,481 24.3 55,500 482.1 481.5 537.7 360.5 1,861.8 3.9 47,528.3 Source: CIA World FactBook, World Bank, IIF, MSCI, HSBC’s forecasts and calculations.

6 Phantasie in den BRIC Ländern
In weniger als 40 Jahren könnten die vier Volkswirtschaften von BRIC zusammen größer sein als die der G6-Staaten. Source: Goldman Sachs, “How Solid are the BRICs”, 1st December 2005 – in 2005 US$ bn ; the BRIC countries are Brazil, Russia, India and China ; the G7 countries are Canada, France, Germany, Italy, Japan, the UK and the US.

7 Die “Giganten” von morgen
Die BRIC Länder könnten im Jahr 2050 zu den G6-Staaten gehören Source: Goldman Sachs, “How Solid are the BRICs”, 1st December 2005

8 Der Wachstumspfad Die BRIC Länder nähern sich stetig der entwickelten Welt an Stärken Bedingungen Kreislauf Wachstum Angemessene Wirtschaftspolitik & Liberalität Sehr rohstoffreich Höhere Produktivität & bessere Nutzung der Ressourcen Steigendes Volkseinkommen Verbesserung der öffentlichen Einrichtungen und der Bildung Nationale Nachfrage

9 … bietet enorme Möglichkeiten an den Aktienmärkten
Insbesondere das Wachstum der Mittelschicht in den BRIC - Ländern Laut Goldman Sachs* könnte sich die Anzahl der Menschen mit einem Einkommen von mehr als USD 3,000 p.a. in den BRIC Ländern in den nächsten drei Jahren verdoppeln Innerhalb eines Jahrzehnts, werden vermutlich mehr als 800 Mio. Menschen zu der Mittelschicht gehören Im Jahr 2025 könnte es mehr als 200 Mio. Menschen mit einem Einkommen von mehr als USD 15,000 p.a. geben * Quelle: Goldman Sachs Oktober 2004

10 Jedes Land hat eine eigene Geschichte: Eine Mischung aus Wert und Wachstum
Brasilien  Recovery Value Mäßiges makro-ökonomisches Ungleichgewicht – Politik auf dem richtigen Weg Wir glauben, dass die Zinsen weiter fallen werden – Entfaltung einer positiven Dynamik Attraktive Bewertungen im Bereich entwickelter/diversifizierter Unernehmensbereich Russland  Deep Value Stabile makro-ökonomische Position (Investment Grade), aber möglicherweise keine Wachstumsgeschichte: langsamer Reformprozess Der von Energiewerten dominierte Aktienmarkt ist jedoch günstig im Vergleich zu den Anlagen Indien  GARP* In Indien rechnet man mit einem starken inlandgesteuerten Wachstum Deutliche verbesserte Unternehmensführung (Corporate Governance) und angemessene Bewertungen China  GARP* Anhaltender Boom, gewaltige Infrastrukturinvestitionen Attraktive Bewertungen und erhebliches Potenzial *Growth at a reasonable price - Wachstum zu einem angemessenen Preis

11 Starke Performance Die Erträge der Aktienmärkte reflektieren die großen Chancen der BRIC Länder Source: S&P 500 Index, MSCI Gross Indices as at 30 December 2005 and Russel/Mellon Analytical Services LLC. The BRIC index is an equally weighted composite of the MSCI Brazil, Russia, India and China gorss indices rebalanced monthly. All performances in US$. Past performance is not a guide to the future.

12 Besser und günstiger Eigenkapitalrendite und KGV
Die BRIC – Aktienmärkte bieten überzeugende Investment Argumente Eigenkapitalrendite und KGV Eigenkapitalrendite KGV Brazil Russia India BRIC* US World China Japan Expensive  Cheap More return  Less return Europe Sources: IBES consensus, Datastream, based on MSCI indices as at 31 Dec All data as at 31 Dec 2005 Price-to-earning ratio vs. 12 month forward return on equity as estimated by IBES consensus contributors. *BRIC is the arithmetic average of the BRIC countries.

13 Effiziente Diversifikation
Die geringe Korrelation der BRIC-Aktienmärkte untereinander bietet die Chance einer effizienten Risikoreduktion 3 jähriges Risiko / Rendite Profil Brazil Russia BRIC^ Correlations of monthly returns India Brazil v Russia Brazil v India Brazil v China Russia v India Russia v China India v China 0.45 0.41 0.52 0.26 0.25 0.55 China Sources: MSCI indices (Gross index, in US$ terms) and Russel/Mellon Analytical Services LLC Data from 1 January 2003 up to 31 December ^ Equally weighted, monthly rebalancing

14 Performance und Marktausblick
Sektion 2 Performance und Marktausblick

15 Performance seit Auflegung
Performance des HSBC BRIC Freestyle M1C (seit Auflegung) Source: HSBC, Bloomberg, as of 23 January Past performance is not necessarily a guide to the future. Past performance is not necessarily a guide to the future.

16 Bewertung/ Kennzahlen
2005 KGV** Earnings Growth (%)** Kurswert/Buchwert*** Dividende (%)*** GEM 11.6x 25% 15% Brazil 9.7x 84% 19% Russia 8.7x 38% % India 18.2x 21% 21% China 9.5x 28% 16% USA 15.4x 15% % Source: *Heckman Global Advisers, November 2005; **UBS December 2005; ***Datastream, November 2005

17 Derzeitige Allokation
Dez 05 23% Jan 06 22% Verringertes Engagement in Brasilien: Der Markt ist in Teilbereichen weiterhin günstig, bei den Spitzen-Unternehmen erfolgte jedoch eine Neubewertung. Nach Tiefstand nun wieder ansteigendes Wachstum Gewinne besser als erwartet Zinssenkungszyklus eingeleitet Risiken: Das größte Risiko ist das politische Risiko, aber bislang gab es keine größeren negativen Auswirkungen auf die Wirtschaft Außenwirtschaftliches Umfeld, US Treasury jedoch überraschend schwach Kürzliche Währungsschwäche

18 Derzeitige Allokation
Dez 05 28% Jan 06 27% Verringertes Engagement in Russland: Derzeit erfolgt eine Neubewertung, die Bewertungen sind aber immer noch unter dem historischen Höchststand Erhebliche verbesserte Ertragslage nach starkem Ölpreis Positive Stimmung dürfte infolge die Aufhebung von Gazproms sog. ‘Ringfence‘ weiter steigen Markt hat immer noch wenig Fremdanleger (under-owned) Defensivere Haltung nach eindrucksvoller Erholung im Sommer Steuerliche Änderungen im Öl-Sektor möglich Risiken: Unerwartete politische Ereignisse Signifikante Korrektur des Ölpreises Gewinnbasierte Bewertungen erreichen historische Höchststände

19 Derzeitige Allokation
Dez 05 17% Jan 06 17% Engagement in Indien unverändert: Übliche Monsun-Zeit und günstige Konjunkturaussichten Hohe Liquidität und positive Stimmung bei Anlegern aus dem In- und Ausland Bewertungen nähern sich dem oberen Ende der historischen Bandbreite und sind die höchsten bei den BRIC-Ländern Sehr selektive Vorgehensweise bei der Auswahl von Anlagen Risiken: Gewinnerwartungen möglicherweise zu hoch. Weitere Neubewertungen unwahrscheinlich Steigendes Aktien-Angebot zur Befriedigung der Nachfrage

20 Derzeitige Allokation
Dez 05 25% Jan 05 28% Erhöhtes Engagement in China: Bewertungen niedriger Graduelle Aufwertung des Renimbi setzt sich fort Bei solidem Wachstum und niedriger Inflation sind die Rahmenbedingungen günstig Geldmenge nimmt wieder zu Triebfedern für das Inlandswachstum dürften 2006 von größerer Bedeutung sein Risiken: Weiterhin großes Aktien-Angebot Kasse Dez 05 7% Jan 06 6%

21 Zusammenfassung Positive Rahmen-bedingungen für BRIC Märkte Risiken:
Die globalen Rahmenbedingungen sind weiterhin günstig RMB-Neubewertung stützt die Reflation in Asien Bewertungen sind nicht übertrieben Wir geben Russland und China den Vorzug Erhöhung des Kassenbestands für kurzfristige Korrektur Risiken: Politik Explodierender Ölpreis - globale Rezession Konjunkturabschwächung in China führt zu Rezession Verschlechterung des Leistungsbilanzsaldos The number of stocks will generally be between 60 and 70. This allows for meaningful stock weights in relation to the benchmark weights while allowing for diversification and the management of risk. This number might rise up to 90 if the medium and small capitalisation companies are particularly attractive. We believe in backing our conviction with meaningful positions. The stock overweights or underweights can be up to 350 basis points. There is no stock we have to own because the largest stock in the benchmark has a weight below 3.5%. This conviction is also reflected in our target for the top ten overweights to total between 15 and 25% of the portfolios. The focus of the portfolio is the stock selection and the resulting sector and industry weights are a result of this stock selection. The team monitors these weights for the management of risk and also as a reality check to ensure that general stock views are reflected in these relative weights. The team use BARRA tracking error as one of the tools for managing risk. This measure is far from perfect, but to outperform, the portfolios must diverge from the benchmarks and this measure is one way of capturing this divergence.

22 Sektion 3 Anhang

23 Pionier in den BRIC Ländern
HSBC verfügt über eines der erfahrensten Investmentteams in den BRIC Ländern. Brazil Russia India China Fonds Seit AUM/Fondsvol. ($m) (Size Rank) Fondsmanager (Ort) (Erfahrung/Jahre) Anzahl der lokalen Mitarbeiter für BRIC Largest Foreign Asset Manager 1979 1,155 (na) Luiz Ribeiro (Sao Paulo) (7) 8 The Hermitage Fund* 22 Apr 1996 2,055 (World’s largest) William Browder (Moscow) (12) 5 HSBC GIF Indian Equity 04 Mar 1996 4,717 (World’s largest) Sanjiv Duggal** (Singapore) (12) 4 HSBC GIF Chinese Equity 25 Jun 1992 1,904 (World’s largest) Richard C. Wong (Hong Kong) (20) 6 Source: HSBC as at end December * The Hermitage Fund is managed by Hermitage Capital Management, with which the HSBC Group has had a longstanding commercial relationship. ** Provides non-binding investment advice to HSBC Asset Management (Hong Kong) Limited

24 Das Team Eine einzigartige Kombination hochtalentierter und erfolgreicher Investmentexperten Nick Timberlake BRIC Fund Manager, Head of GEM Equities in London Chris Cheetham Global CIO HSBC Halbis Partners in London Luiz Ribeiro Portfolio Manager, Brazil Equity In Sao Paulo William Browder CEO, Hermitage Capital Management in Moscow Sanjiv Duggal Portfolio Manager, HSBC Halbis Partners in Singapore Richard C. Wong Portfolio Manager, Chinese Equity in Hong Kong Guillaume Rabault Global Head of Research for GEM in Paris Christian Deseglise Product Manager GEM in New York

25 Erstklassige lokale Expertise: Brasilien
The HSBC Clube Valor / Valor fund* Sources: HSBC/MSCI gross index – performances in US$, net of all fees, NAV-to-NAV, as at 31 December 2005. *The Valor Fund was launched on 4 April, 2002 Past performance is not a guide to the future.

26 Erstklassige lokale Expertise: Russland
The Hermitage fund Sources: Bloomberg, HSBC/MSCI gross index – performances in US$, net of all fees, Bid-to-Bid, as at 31 December 2005. Past performance is not a guide to the future.

27 Erstklassige lokale Expertise: Indien
HGIF Indian Equity Source: Bloomberg. Benchmark source: MSCI Gross Index. Performance in US$, NAV-to-NAV, as at 31 December 2005 Past performance is not a guide to the future.

28 Erstklassige lokale Expertise: China
HGIF Chinese Equity Source: Bloomberg. Benchmark source: MSCI Gross Index. Performance in US$, NAV-to-NAV, as at 31 December 2005 Past performance is not a guide to the future.

29 Erstklassige Expertise: BRIC Simulation
Die Kombination unserer Fonds ergäbe eine deutliche Outperformance gegenüber dem Marktindex Sources: HSBC/MSCI gross indices – performances in US$ from 30 April 1998 up to 30 September All fees included. Calculations made assuming an equally weighted allocation with a monthly rebalancing. Past performance is not necessarily a guide to the future.

30 Investmentphilosophie
Unsere Investmentphilosophie zeichnet sich durch vier Charakteristika aus Long-Run Cash Flows bestimmen die Aktienentwicklung Wirtschaftswachstum und Aktienerträge sind nicht zwingend korreliert Bewertungen als Kern des Investmentprozesses Ausführliche Research ist Basis für nachhaltige Investmententscheidungen Kleine Teams entscheiden schnell und effizient HSBC China

31 Freestyle Investment Ein Total-Return getragener Investmentansatz ohne Benchmarkbeschränkung Total-Return getragen Zielt darauf ab, konsistent gute Erträge zu erzielen – in steigenden und fallenden Märkten Das Portfolio ist voll investiert, vorausgesetzt die Aktien entsprechen den Anlagekriterien Keine Restriktion durch eine Benchmark Investitionen in Unternehmen, nicht in Marktet Return Keine Beschränkungen hinsichtlich Länder-, Sektor- oder Marktkapitalisierung Ein konzentriertes Portfolio unserer bevorzugten Werte Aktienauswahl ist sehr diszipliniert (Titel mit guten Basisdaten und Wachstumspotenzial) Länderportfolios bleiben konzentriert (höchstens Titel)

32 BRIC – Prozess im Überblick
Kombination der Länderallokation und Expertise unserer lokalen Teams in einem einzigen Portfolio Chris Cheetham Global CIO, HSBC Halbis Partners () Luiz Ribeiro Brasilien Qualitative makro- Ökonomische Bewertungen Länderallokations- komitee Quantitatives Bewertungsmodell Guillaume Rabault Research (Wirtschaft) William Browder Russland Aktien- empfehlungen Nick Timberlake Fondsmanager Christian Deseglise Produktmanager Sanjiv Duggal Indien Aktienauswahl Richard Wong China HSBC GIF BRIC Freestyle Fund

33 Länderallokation HSBC hat ein eigenes Modell zur Marktbewertung entwickelt Allokationsmodell basiert auf Bewertungen und erwarteter Volatilität Entscheidende Marktveränderungen in den BRIC Ländern können oft durch extreme Bewertungen erklärt werden Bewertungsdisziplin ist Kernmerkmal des Prozesses Das Länderallokations-Meeting findet regelmäßig statt, um: die Bewerungskennzahlen und die Ergebnisse des Allokationsmodells zu diskutieren globale / regionale Einschätzungen sowie Sektoreinschätzungen, makroökonomische Entwicklungen, politische Risiken, Länderbewertungen und Marktliquidität zu diskutieren zu diskutieren, wie Ländermanager das Potenzial ihrer Werte einschätzen zu entscheiden, welche Länderallokation gewählt wird.

34 Sektorengewichtung und Top Ten Holdings
Sektorengewichtung (in %)* Energie 42.2 Finanzwesen 12.7 Materialien 9.8 Telekommunikation 7.3 Industrie 5.7 Top Holdings ** Surgutneftegaz (Ru) 5.52 Petroleo Brasiliero (Br) 5.27 Lukoil (Ru) 4.94 Gazprom (Ru) 4.86 China Mobile (Ch) 4.32 Petrochina (Ch) 2.84 Transneft (Ru) 2.76 ICICI Banking Corp (In) 2.50 Tatneft (Ru) 2.46 TNK - BP Holding (Ru) 2.31 Source: *HSBC, 16 January ** HSBC, Dec. 31, As a percentage of total Fund value.

35 Fonds-Highlights Ein erstklassiger Investmentansatz, der darauf abzielt, langfristig Alpha zu generieren Ziel: Total-Return, keine Einschränkung durch eine Benchmark Investmentuniversum: Brasilien, Russland, Indien und China (mit HK und A,B,H Titel) Länderallokation: interne Richtlinien: 50% max. pro Land, Investments in mindestens zwei Märkten Anzahl der Titel: Ein konzentriertes Portfolio unserer bevorzugten Titel Einschränkungen: Kein Titel hat ein Gewicht von mehr als 10%, Titel mit einer Gewichtung von mehr als 5% machen weniger als 40% des Gesamtportfolios aus. Turnover : Durchschnittlich, Manager verfolgen eine langfristige Investmentstrategie

36 Fondsdetails HSBC Global Investment funds – BRIC Freestyle (M1 & M2 share class)** Rechtsform: Sub-fund of Luxembourg-based Sicav Auflegung: 1 December 2004 Fondsvolumen: $ 2.5 bn (as of 25th January 2006) Fondswährung: US dollar Managementgebühr: 1% p.a. Performancegebühr: 20% of the performance > 5% p.a. Operating & Admin. Gebühr*: 0.40% max p.a. INDIA I Mumbai headquarter * Operating, Administration and Servicing Expenses as described in the prospectus of HSBC Global Investment Funds. ** Please note that M1 share class is now closed to new investors, this has been replaced by the M2 share class.

37 Handel HSBC Global Investment funds – BRIC Freestyle (M1 & M2 share class) Bewertung: Each business day at 11:00 am (CET) Handel: Each business day by 10:00 am (CET) Ausführung: Next published NAV Settlement: T+4 Mindestanlage: US$ 5,000 Ausgabeaufschlag: Maximum fee of 5.54% ISIN Code: LU RUSSIA I Moscow office

38 Gründe für das Investment
4 Gute Gründe für ein Investment in den BRIC Freestyle Ein hochattraktives Investitionsmodell Erstklassige Referenzen in den BRIC Ländern Ein Investmentansatz, der darauf abzielt, Alpha für Kunden zu generieren Einfacher Einstieg durch unsere Global Investment Fonds-Palette HSBC Brasilien

39 The term “HSBC Investments” refers to a group of companies in many countries and territories throughout the world that are engaged in investment advisory and fund management activities, which are ultimately owned by HSBC Holdings plc. The following companies of HSBC Investments are investment advisors registered with the SEC: HSBC Asset Management (Europe) Limited (formerly James Capel Fund Managers Limited); HSBC Investments (USA) Inc. (formerly HSBC Asset Management (Americas) Inc.); HSBC Asset Management (Hong Kong) Limited (formerly Wardley Investment Services Limited); HSBC Asset Management (Japan) KK, and HSBC Asset Management (Taiwan) Limited. HSBC Investments (USA) Inc. is held out to the public as a separate entity. As of December 31, 2004, HSBC Investments (USA) Inc. managed/advised $21.06 billion, representing 10.32% of all assets under management/advice by HSBC Asset Management. The client service relationship is typically maintained in the country where the client is located while, assets are either managed locally or distributed to another affiliated company which offers asset management capability in the area of specialty or within in the geographic regions(s) closest to the market within the mandate. Hermitage Capital Management, which is not affiliated with HSBC Asset Management, has had a long standing commercial relationship with the HSBC Group and provides non-binding investment advice to HSBC Asset Management with respect to the Russian Equity portion of the BRIC Equity strategy. The information in this presentation is provided for information purposes only and is not intended as an offer or solicitation for the purchase or sale of any financial instrument. Any such offer or solicitation, if made at all, will be made only by means of a confidential offering memorandum and/or in accordance with the terms of all applicable securities and other laws. Expressions of opinion and the analysis in this presentation are subject to change without notice. Any third party information obtained from sources we believe to be reliable, but has not been independently verified. The products and/or services discussed are not bank deposits or FDIC insured, are not obligations of or guaranteed by HSBC Holdings plc or any affiliate of HSBC Holdings plc. Investments in emerging markets present higher risk than investments in developed countries. Past performance is not necessarily a guide to the future. This information is intended for one-on-one use only.


Herunterladen ppt "Vortrag: The Big Four „BRIC“ – Nick Timberlake"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen