Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geschlossene Fonds sind Vertrauenssache – Worauf Sie bauen können!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geschlossene Fonds sind Vertrauenssache – Worauf Sie bauen können!"—  Präsentation transkript:

1 Geschlossene Fonds sind Vertrauenssache – Worauf Sie bauen können!

2 Quo Vadis Geschlossene Fonds? - Marktpotential und Wachstumschancen der Assetklasse Geschlosssene Fonds im Marktumfeld der klassischen Kapitalanlage – eine selektive Produktempfehlung wird für den freien Finanzdienstleister immer wichtiger!

3 Die Historie der Geschlossenen Fonds: 70er Jahre: Erdölexplorationen in USA, Filmherstellung, Sozialer Wohnungsbau, Berlin-Darlehen, Entwicklungshilfe Objekte, Touristikimmobilien, Schiffsbeteiligungen, Flugzeuge 80er Jahre: Einführung § 15a EStG (Verlustbegrenzung auf 100%), Einführung § 2a EStG (keine ausländischen Verluste mehr), Aus! des Bauherrenmodelles, 1989 Einführung des FFG mit anfänglich 50% Sonder-AfA (Verluste über 100% auf EK) Verluste in Anlaufphase höher als EK-Einsatz, Ausgleich mit anderen positiven Einkünften 90er Jahre: Wegfall der Sonder-AfA 40% für Schiffe, Wegfall ½ Ø Steuersatz bei Betriebsaufgabe, 1999 Auslauf Übergangsregelung für Schiffe mit Verlusten bis 125%, Auslauf FFG-Sonder-AfA (Konservierungsobjekte), Einführung § 2b EStG 3

4 Die Historie der Geschlossenen Fonds: 21. Jahrhundert: Einführung sog. Medienerlass, Ergänzung zum sog. Medienerlass, Abschaffung der vereinfachten Abschreibungsregelung, Nicht-Anerkennung der Abzugsfähigkeit von Erbpachtzinsvorauszahlungen, Abschaffung Zwei-Phasen-Modell Schiffe 2005 BaFin-Prospektgenehmigung Einführung § 15b EStG Aber: Geschlossene Fonds sind schon lange eine etablierte Anlageklasse, Anfangssteuervorteile sind nicht alles! 4

5 Der Gesamtmarkt der Geschlossenen Fonds

6 Vermittlungsleistung 2005 BRENNEISEN CAPITAL AG: 6

7 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Geldvermögen der Deutschen derzeit über EUR Milliarden = pro Kopf über EUR Wie wird dieses Geld angelegt? 7

8 Focus-Money 20/2005 : Statt Ersparnisse weltweit zu streuen, bevorzugen Deutsche das Sparbuch. Enormes Marktpo- tential: Nur 4 von 100 Deutschen haben den Geschlossenen Fonds im Portfolio! Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: 8

9 Unsere Botschaft: Kein ausgewogenes Portfolio mehr ohne Geschlossene Fonds ! 9

10 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Wissenschaftliche Grundlage: Moderne Portfoliotheorie von Markowitz Harry M. Markowitz –Geboren 1927 in Chicago –Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften : seine Publikation Portfolio Selection begründet die moderne Investitionstheorie 10

11 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Das Gesamtrisiko eines Gesamtdepots ist ungleich dem durchschnittlichem Risiko der im Depot enthaltenen Einzelanlagen: Einzelrisiken kompensieren sich nämlich gegenseitig Verschiedene und voneinander unabhängige Anlageformen ermöglichen eine Risikosenkung und Renditeerhöhung (Asset Allocation) 11

12 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: 12

13 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Fonds A isoliert betrachtet viel risikoärmer als Fonds B Dennoch ist das Depot P, bestehend aus 77% A und 23% B deutlich risikoärmer bei einer höheren Performance! 13

14 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Situation X trifft ein- Korrelation +1: -> alle Einzelanlagen reagieren auf die Situation X in die gleiche Richtung! 14

15 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Situation X trifft ein - Korrelation -1: -> Einzelanlagen reagieren auf die Situation X in unterschiedliche Richtungen! 15

16 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Die Menge aller durch Diversifikation möglichen Portfolios wird im Risiko / Performance - Diagramm von einer oberen Grenze eingeschlossen Diese obere Grenze nennt man Effizienzgrenze oder "efficient frontier curve" 16

17 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Punkte oberhalb der Effizienzkurve sind nicht realisierbar, Punkte unterhalb dieser Linie sind ineffizient 17

18 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Ziel: Ausgewogenes Depot möglichst nah an der Effizienzkurve! 18 0

19 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Risikomanagement bedeutet Reduzierung von Wertschwankungen durch Risikostreuung: Um dieses Ziel zu erreichen, sollen sich die verschiedenen Anlageformen weder gegenläufig noch entgegengesetzt entwickeln, sondern voneinander unabhängige Entwicklungen realisieren. 19

20 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Unsere Botschaft: Kein ausgewogenes Portfolio mehr ohne Geschlossene Fonds ! Aber Achtung: Geschlossene Fonds sind wirtschaftlich, rechtlich und steuerlich komplexe Produkte! Daher… 20

21 Das Marktpotential von Geschlossenen Fonds: Sind Spezialisten unbedingt notwendig! Beispiel Rund-um-Dienstleistung der BRENNEISEN CAPITAL AG 21

22 Homepage 22

23 Historie 1972: Markteintritt als Einzelunternehmen Manfred Brenneisen in die Finanzdienstleistung 1983:Gründung Manfred Brenneisen & Partner GmbH 2000: Umwandlung BRENNEISEN CAPITAL AG 23

24 b2b-Vertriebsconsulting Geschlossene Fonds, Produktresearch, Vertriebskoordination, Schulungen, etc. für Banken, freie Finanzdienstleister und Vermögensverwalter, kein Endkundenvertrieb! Vermittlung und aktive Vertriebsunterstützung Zugang zu allen leistungsstarken Initiatoren aus dem Markt der Geschlossenen Fonds und Vermittlung von denkmalgeschützten Wohnimmobilien After-Sales-Consulting umfangreiche Analysetools: Umsatzverwaltung, Leistungsbilanz-/Kundenportfolioanalysen, funktionierender Zweitmarkt durch Kooperation mit Fondsbörse Hamburg, elektronisches Archiv, etc.) Geschäftsgegenstand 24

25 Vorstand: Dipl. Ing. (FH) Manfred Brenneisen (Vorsitzender) Dipl. Betriebsw. (FH) Rüdiger Gauder Dipl. Betriebsw. (FH) Norbert Hanf Rechtsanwalt Andreas Wolf Die vier Vorstände bringen gemeinsam fast 100 Jahre Erfahrung im Finanzdienstleistungsmarkt, dabei langjährig in führenden Positionen, mit. Das verantwortete Platzierungsvolumen beträgt insgesamt über EUR 2 Mrd., das Netzwerk für die Produktbeschaffung und die Folgebetreuung der vermittelten Beteiligungen ist besonders ausgeprägt. Kompetenz 25

26 Leistungsbilanz, ermittelt von per : von 132 wesentlich vermittelten Fonds (ab TEUR 500) sind 99 im bzw. über Plan! Weitere Fonds von den 132 (bspw. Frisia-Schiffe, Hartmann Reederei) im bzw. über Plan, wegen kurzer Emissionshistorie allerdings noch nicht erfasst! Kompetenz Sparte Anzahl Fonds Schnitt Kapitalrück- fluß p.a. Gesamtentwicklung Positivneutralnegativ Alternative Energien213,52%002 Auslandsimmobilien107,71%541 Medienfonds1826,37%2115 Schiffsfonds10211,34% Gesamt13214,74%6633 = 75%! 26

27 2002: EUR 45 Mio. Zeichnungssumme 2003: EUR 93 Mio. Zeichnungssumme 2004: EUR 128 Mio. Zeichnungssumme 2005: EUR 117 Mio. Zeichnungssumme 2006: Deutlicher Umsatzanstieg geplant! Geschäftsergebnisse: 27

28 Die Vorteile für unsere Vertriebspartner: Umfangreicher Pre - Sales - Service Umfangreicher After - Sales - Service 28

29 Pre - Sales - Service: Vermögensschadenhaftpflicht – Angebot einer ersten Adresse Content-Angebot – unsere Website Pflegeleicht in Ihrem Design! Platzierungsstände Produktübersicht Newsletter Downloads Leistungsbilanzen Marketingunterstützung u.v.m. 29

30 Pre - Sales - Service: Aktive Produktempfehlungen nach umfangreichen Produktchecks Marktgerechte Provisionszusagen Haftungsfreistellungen für Produkte der Kategorien BC AG Specials und Empfohlene Produkte Vertriebsunterstützung kompetente Ansprechpartner jederzeit für Sie da, aktuelle News aus den Emissisonshäusern, Präsentationen, Content- Lösungen, Schulungen, Events, etc. 30

31 Umfangreicher After - Sales - Service: My BC AG umfangreiche Analysetools Kundenportfolio, Leistungsbilanzen, Asset Allocation Umsatzverwaltung Provisionszusage, Stand Verprovisionierung, Materialbestellung, Annahmeschreiben u.v.m., vergl. Spezialbroschüre My BC AG 31

32 Umfangreicher After - Sales - Service (Bsp. Kundenportfolioauswertungsmöglichkeiten) : 32

33 Umfangreicher After - Sales - Service (Bsp. Kundenportfolioauswertungsmöglichkeiten) : 33

34 Umfangreicher After - Sales - Service: 34

35 Umfangreicher After - Sales - Service: ZWEITMARKT 35

36 Aktuelle News (auch per Newsticker!) aus den Emissionshäusern, regelmäßig in einem -Newsletter zusammengefasst! 36

37 BC AG Specials / Empfohlene Produkte alle Segmente umfangreicher Produktcheck Exklusivprodukte oder Platzierungssicherheit durch Sicherung von großen Volumina Haftungsfreistellung Nachsorgedokumentation 37

38 weitere Produkte alle Segmente Angebote leistungsstarker Initiatoren Nachsorgedokumentation jedoch: kein umfangreicher Produktcheck keine Platzierungssicherheit keine Haftungsfreistellung 38

39 Kontakt: BRENNEISEN CAPITAL AG Hesselgasse Wiesloch Tel – Fax: – Vielen Dank für Ihre Aufmerk- samkeit! 39


Herunterladen ppt "Geschlossene Fonds sind Vertrauenssache – Worauf Sie bauen können!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen