Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Christof Kessler, Geschäftsführer Oppenheim KAG, Leiter Rentenfondsmanagement Zinspolitik der Notenbanken 2007 Störfaktor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Christof Kessler, Geschäftsführer Oppenheim KAG, Leiter Rentenfondsmanagement Zinspolitik der Notenbanken 2007 Störfaktor."—  Präsentation transkript:

1

2 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Christof Kessler, Geschäftsführer Oppenheim KAG, Leiter Rentenfondsmanagement Zinspolitik der Notenbanken 2007 Störfaktor oder Stimulanz für den Rentenmarkt? OPPENHEIM Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.

3 2 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Agenda Leitzinsen: ein Störfaktor? Aktuelle Herausforderungen für das Rentenmanagement Asset Backed Securities: 5% im Geldmarkt verdienen Produktlösungen

4 3 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Die Bedeutung von Leitzinsen ist gestiegen Leitzinsen reflektieren den Geldmarktsatz - also den risikofreien Zins. Gestern: Benchmarks zur Orientierung im Rentenmanagement Heute: Vergleich mit dem kurzen, risikofreien Zins...und Morgen: Outperformance nach Risikoeinheit Der Absolute-Return-Gedanke der letzten Jahre stellt den Geldmarktsatz wieder in den Mittelpunkt.

5 4 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Zinspolitik der Notenbanken Von steigenden Leitzinsen profitieren Quelle: DatastreamStand: Januar 2007 Die FED-Zinsen ohne klaren Trend Die EZB-Zinsen mit klarem Trend 4 %

6 5 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. konstant Leitzins steigtsinkt Internationale Geldpolitik: nicht synchron In ganz Europa von steigenden Leitzinsen profitieren Stand: Januar ,005,25 Japan 0,15 0,000,25 0,50 Leitzinsen Zinsanstieg abgeschlossen Noch im Trend der steigenden Zinsen

7 6 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Agenda Leitzinsen: ein Störfaktor? Aktuelle Herausforderungen für das Rentenmanagement Asset Backed Securities: 5% im Geldmarkt verdienen Produktlösungen

8 7 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Veränderung der Renditestrukturkurven seit Jahresanfang USA exportiert Inversion der Zinsstrukturkurven Lange Laufzeiten sind unattraktiv! Australien Quelle: Datastream USA Quelle: Datastream

9 8 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 5,5 6,0 6,5 7,0 7,5 8, RenditeDuration longDuration shortBenchmark-Duration Quelle: Oppenheim KAG Störfaktor Liquidität In Inversionsphasen ist die Prognostizierbarkeit schwierig Rendite 10-jährige Staatsanleihen Deutschland/Euroland (%)

10 9 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Woher kommt die Liquidität? Liquiditätsschwemme in den ölexportierenden Ländern Stärkere Integration von China (WTO-Beitritt 2005) und Indien in den Welthandel Öffnung der Finanzmärkte Größerer Pool an Ersparnissen steht zur Verfügung, um grenzüberschreitend Finanzanlagen zu finanzieren. Liquidität entsteht in Ländern mit hohem Anteil am Weltwachstum, die selbst keine funktionierenden Kapitalmärkte haben.

11 10 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Die erfolgreiche Zinspolitik der Notenbanken und die Konsequenzen für das Zinsmanagement Die geringen Risikoprämien machen Investitionen in lange Laufzeiten unattraktiv. Für aktives Zinsmanagement ist die Prognosequalität zu schlecht. Geldmarktnahe Positionierung

12 11 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Agenda Leitzinsen: ein Störfaktor? Aktuelle Herausforderungen für das Rentenmanagement Asset Backed Securities: 5% im Geldmarkt verdienen Produktlösungen

13 12 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Kreditqualität in Europa bleibt durch die Konjunktur gut unterstützt. Attraktivste Renditeaufschläge (Spreads) bei Asset Backed Securities (besicherte Anleihen). Kombiniert man diese Spreads mit unserer EZB-Zinsprognose, lässt sich für 2007 eine Zielrendite* von 5 % ins Auge fassen. * Dieses Renditeziel kann jedoch über- oder unterschritten werden und ist nicht als Zusicherung oder Garantie zu verstehen. Outperformance im Geldmarkt: mehr als auf dem Tagesgeldkonto

14 13 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. ABS im engeren Sinne Konsumentenkredite Kreditforderungen Leasingforderungen Asset Backed Securities Innovation bringt Rendite Collateralised Debt Obligation (CDO) Collateralised Bond Obligation (CBO): Verbriefung eines Portfolios von Anleihen Collateralised Loan Obligation (CLO): Verbriefung eines Portfolios von Krediten Mortgage Backed Securities (MBS) Residential Mortgage Backed Securities (RMBS): Verbriefung von privaten Hypotheken Commercial Mortgage Backed Securities (CMBS): Verbriefung von gewerblichen Hypotheken

15 14 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Renditevorteil gegenüber klassischen Geldmarktprodukten... ergibt sich aus der Bonitätsstufe einer geringeren Marktgängigkeit dieser Papiere dem Risiko einer vorzeitigen Rückzahlung Nur ein breit diversifizierter Fonds kann diese Herausforderungen in Renditevorteile umwandeln durch gute Konjunktur gedeckt kein direkter Erwerb möglich

16 15 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Sicherheit durch professionelles Management Der Ausfall eines einzelnen Schuldners ist für die Bedienung einer ABS- Tranche nicht von Bedeutung. Die durchschnittliche Bonität der Schuldner steht für den ABS-Investor im Vordergrund. Rating-Agenturen prüfen und bewerten die Strukturen. Der Sicherheiten-Pool wird von bankenunabhängigen Fachleuten geprüft und zusammengestellt. Das Fondsmanagement prüft die Qualifikation der Initiatoren und die Attraktivität der Strukturen. Corporates bergen nachweislich ein höheres Ausfallrisiko bei gleichem Risiko.

17 16 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Quelle: Datastream Wirtschaftswachstum bleibt intakt Ausfallrisiken sinken Wirtschaftswachstum %Ausfallraten %

18 17 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Markt-Spreads im Anlageuniversum ABS 5% sind in 2007 möglich! Quelle: Oppenheim KAG * Dieses Renditeziel kann jedoch über- oder unterschritten werden und ist nicht als Zusicherung oder Garantie zu verstehen. Libor + Spread = Rendite 3,9 %+1,4%=5,3%*

19 18 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Agenda Leitzinsen: ein Störfaktor? Aktuelle Herausforderungen für das Rentenmanagement Asset Backed Securities: 5% im Geldmarkt verdienen Produktlösungen

20 19 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Bisher: Dem institutionellen Kunden vorbehalten Das ABS-Management der OPPENHEIM KAG Oppenheim Asset Backed Securities Fonds Ein in Österreich aufgelegter Fonds für institutionelle Anleger (Aufl. 2002). Durchschnittsrating mindestens BBB. Zielrendite*: 3-Monats-EURIBOR Basispunkte vor Kosten. Morningstar Oppenheim Asset Backed Securities Fonds S&P/Micropal *Dieses Renditeziel kann jedoch über- oder unterschritten werden und ist nicht als Zusicherung oder Garantie zu verstehen.

21 20 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Neu: Jetzt auch für den Retailkunden Das ABS-Management der OPPENHEIM KAG OP Cash Euro Plus Nach dem Ansatz des Oppenheim Asset Backed Securities Fonds gemanagter Geldmarktfonds. Bis zu 10 % alternative Anlagen können beigemischt werden. Durchschnitts-Rating mindestens A. Zielrendite*: 3-Monats-EURIBOR + 80 Basispunkte vor Kosten. WKN: A0B9FT *Dieses Renditeziel kann jedoch über- oder unterschritten werden und ist nicht als Zusicherung oder Garantie zu verstehen.

22 21 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Fondsportfolio - OP Cash Euro Plus Spreads der Rating-Klassen in Basispunkten Januar 2007 Gewichtung im Fondsportfolio %

23 22 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Darfs etwas mehr sein? Weitere Oppenheim Fonds bieten die Chance auf höhere Performance Managt Währungen nach einem quantitativen Verfahren mit qualitativem Check Angestrebte jährliche Rendite* nach Kosten: 6 bis 9% Ziel-Volatilität p. a. : 7% Strikte Verlustbegrenzung auf maximal 10% gemessen am Fondspreismaximum der letzten vier Quartalsstichtage WKN: A0EAWJ OP FX Opportunities OP Bond Global Opportunities Globaler Rentenfonds mit Absolute-Return-Ansatz Renditeziel*: 3-Monats-EURIBOR plus 2 Prozentpunkte nach Kosten auf Sicht von drei Jahren Risiko**: Weiche Fondspreisuntergrenze 98% über ein Jahr WKN: * Dieses Renditeziel kann jedoch über- oder unterschritten werden und ist nicht als Zusicherung oder Garantie zu verstehen. Gerade auf kürzere Sicht können negative Wertentwicklungen nicht ausgeschlossen werden. ** Die weiche Fondspreisuntergrenze definiert die zulässige Risikotoleranz. Eine Einhaltung dieser Grenze wird nicht explizit angestrebt. Sie stellt keine Garantie dar. Der Fonds wird nach einem rollierenden VaR-Konzept mit 95 %iger Konfidenz gemanagt.

24 23 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Fazit Leitzinsen sind kein Störfaktor, sondern eine Herausforderung, der wir mit Asset Backed Securities optimal begegnen. Privatkunden investieren mit dem OP Cash Euro Plus geldmarktnah in Asset Backed Securities Für 2007 sind 5% Performance ein realistisches Ziel!

25 24 Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Impressum Herausgeber: OPPENHEIM Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Unter Sachsenhausen 2, Köln © Copyright Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdrucks des Vortrags, der Entnahme von Abbildungen und Tabellen, der Funksendung, der Mikroverfilmung oder der Vervielfältigung auf anderen Wegen und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen, bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten. Eine Vervielfältigung dieses Werkes oder von Teilen dieses Werkes ist auch im Einzelfall nur in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes der Bundesrepublik Deutschland vom 9. September 1965 in der jeweils gültigen Fassung zulässig. Zuwiderhandlungen können den Strafbestimmungen des Urheberrechts unterliegen. Haftungsausschluß Die Informationen in dieser Broschüre wurden aus Daten erarbeitet, von deren Richtigkeit ausgegangen wurde; wir übernehmen jedoch weder Haftung noch irgendeine Garantie. Die Broschüre darf nicht als Verkaufsangebot oder als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren verstanden werden. Die in der Broschüre gemachten Aussagen können ohne Vorankündigung geändert werden. Anlagen dürfen nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts des Fonds getätigt werden, in dem Anlageziele, Gebühren, Risiken und andere wichtige Fondsbelange ausführlich beschrieben sind. Bitte fordern Sie einen Prospekt an und lesen Sie ihn sorgfältig durch, bevor Sie eine Anlage tätigen. Weitere Informationen einschließlich eines kostenlosen Verkaufsprospekts erhalten Sie von Ihrem Anlageberater oder unter der folgenden Anschrift: Oppenheim Pramerica Fonds Trust GmbH Unter Sachsenhausen 4, Köln, Deutschland


Herunterladen ppt "Dem guten Ruf verpflichtet. Weltweit. Christof Kessler, Geschäftsführer Oppenheim KAG, Leiter Rentenfondsmanagement Zinspolitik der Notenbanken 2007 Störfaktor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen