Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kuchenmailing Neue Wege: Für Bildungsangebote im Vollzug werben Janina Deininger JSA Berlin 1. Juni 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kuchenmailing Neue Wege: Für Bildungsangebote im Vollzug werben Janina Deininger JSA Berlin 1. Juni 2011."—  Präsentation transkript:

1 Kuchenmailing Neue Wege: Für Bildungsangebote im Vollzug werben Janina Deininger JSA Berlin 1. Juni 2011

2 Werbefilm Scholz & Friends Kuchenmailing Link zur englischsprachigen Version des Filmes: https://newyorkfestivals.com/worldsbest/pieces.php?iid=422108&pid=2

3 Wie entstand der Film? Im Januar 2010 erfolgte ein Anruf der Werbefirma Scholz & Friends Im Januar 2010 erfolgte ein Anruf der Werbefirma Scholz & Friends Gespräche zur Weiterentwicklung der Idee mit MA in der Anstalt Gespräche zur Weiterentwicklung der Idee mit MA in der Anstalt Probelauf vom – in der Zugangsabteilung der JSA Berlin Probelauf vom – in der Zugangsabteilung der JSA Berlin

4 Der klügste Weg nach draußen: gute Bildung. Sie wollen so schnell es geht raus? Wir helfen Ihnen auszubrechen! Raus aus dem Teufelskreis der Kriminalität, rein in eine bessere Zukunft. Egal, ob Schulkursus, Berufsvorbereitung oder Ausbildung, wir bieten eine Zukunftsperspektive. Denn eines ist klar: Der beste Weg in die Unabhängigkeit ist eine gute Ausbildung. Deshalb gibt Ihnen die JSA Berlin zusammen mit der Initiative für Bildung im Vollzug viele Möglichkeiten, sich für draußen fit zu machen: Unser Bildungsangebot mit Förderunterricht, verschiedenen Aufbau- kursen und engagierten Lehrerinnen und Lehrern macht es möglich, den Hauptschulabschluss zu erreichen. Sogar den Mittleren Schulabschluss. Da ist es nicht so wichtig, wie lange man keine Schule mehr von innen gesehen hat. Wenn es um die berufliche Qualifizierung geht, stehen Ihnen viele Tore offen. Genauer gesagt die von 10 Berufswerkstätten. Hier können Sie sich zum KFZ-Servicemechaniker, Gärtner, Textilreiniger, Maurer, Anlagenmechaniker Sanitär-Heizungs-Klimatechnik, Hochbaufacharbeiter, Koch, Maler und Lackierer, Metallbauer, Sportfachmann, Tischler oder zum Zweiradmechaniker ausbilden lassen. Selbstverständlich lassen wir Sie auch während der Entlassungsvorbereitung nicht im Stich. Mit weiterführenden Bildungsangeboten können Sie sich ins Arbeitsleben integrieren und draußen neu durchstarten. Jetzt liegt es an Ihnen, sich Ihr Stück vom Kuchen zu sichern! Ihre zuständige Gruppenleiterin/Ihr Gruppenleiter berät Sie gerne dabei, alles in die Wege zu leiten. Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder freuen sich auf Sie! unterstützt von Initiative Bildung im Vollzug unterstützt von

5 Reaktionen auf dieses Projekt Reaktionen auf dieses Projekt Was glauben Sie, wie dieses Projekt bei - den Inhaftierten - den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vollzuges - der Werbebranche - der Bildungsbranche angekommen ist?

6 - - überrascht - - erfreut - - misstrauisch - - leckerer Kuchen - - die Idee nicht verstanden - - fanden die Geste/Idee gut Reaktionen der Inhaftierten

7 unangemessene Geste zur Begrüßung/Beschenkung eines Inhaftierten Verhöhnung der Verhöhnung derInhaftierten Es werden Bedürfnisse Es werden Bedürfnisse geweckt, die nicht erfüllt werden können Anspruch/Wirklichkeit Anspruch/Wirklichkeit Verwöhnung der Verwöhnung derInhaftierten Was ist denn das noch Was ist denn das noch für eine Bestrafung? Reaktion der MA des Vollzuges Sozialdienst AVD

8 Reaktion der Werbebranche Am 4. Mai 2011 nominiert für den New York Festival Preis in der Sparte Internationale Werbung. Derzeit läuft der Beitrag in mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben.

9 Was kann/soll Bildungswerbung bewirken? Was kann/soll Bildungswerbung bewirken? Ist das ein legitimes Mittel, um Inhaftierte für Bildung zu interessieren? für die Inhaftierten - - als zeitlich begrenzte Kampagne - - Steigerung der Motivation, vorhandene Bildungsangebote wahrzunehmen für die Öffentlichkeit - - als Information und Aufmerksamkeitserreger, dass Inhaftierte häufig bildungsfern sind - - das Kriminalität und schlechte Bildung einen kausalen Zusammenhang haben

10 Bildungswerbung Inhaftierten neuer Medien bedienen was Neues ausprobieren etwas tun, was nicht erwartet wird auf Geschriebenes verzichten: besser sind audio-visuelle Informationen Öffentlichkeit unkonventionell sein was Neues ausprobieren etwas tun, was nicht erwartet wird provozieren überzeugen, offen und authentisch sein.... und bleiben Sie Ihren Überzeugungen treu

11 Finanzierung von Bildungswerbung Bildungsträger, die im Vollzug Bildungsträger, die im Vollzug (und extern) entsprechende (und extern) entsprechende Angebote machen Angebote machen ggf. in Kooperation mit den ggf. in Kooperation mit den zuständigen Ministerien zuständigen Ministerien

12 Reaktion der Bildungsbranche Noch nicht bekannt.... Interessiert? Skeptisch? Überzeugt?


Herunterladen ppt "Kuchenmailing Neue Wege: Für Bildungsangebote im Vollzug werben Janina Deininger JSA Berlin 1. Juni 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen