Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sustainable Timber Action in Europe Schulung für Behördenmitarbeiter Modul 4: Nachhaltige Holzbeschaffung Information und Schulung von Behörden 29. & 30.11.2012,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sustainable Timber Action in Europe Schulung für Behördenmitarbeiter Modul 4: Nachhaltige Holzbeschaffung Information und Schulung von Behörden 29. & 30.11.2012,"—  Präsentation transkript:

1 Sustainable Timber Action in Europe Schulung für Behördenmitarbeiter Modul 4: Nachhaltige Holzbeschaffung Information und Schulung von Behörden 29. & , Hannover

2 Leitfaden von STA zum Einkauf nachhaltiger Holzerzeugnisse. Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Beschaffungsverfahren für nachhaltiges Holz. Die Überprüfungsanforderungen. Das im Folgenden beschriebene Modell wurde für den Einkauf von Holz und Holzprodukten entwickelt - NICHT für PAPIER. Diese Empfehlungen lassen sich einfach an das Ausschreibungsverfahren der betreffenden Behörde (des öffentlichen Auftraggebers) anpassen. Lernziele

3 Kauf von [Erzeugnis] aus nachhaltigem und/oder wiederverwertetem Holz Gegenstand (Ausschreibungstext): Standardmodell für Beschaffung der STA (I)

4 Technische Spezifikationen (Text): Mindestens 70% des Materials des [Holzerzeugnisses] muss entweder: aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen gemäß den von FOREST EUROPE (MCPFE) definierten Kriterien stammen ODER aus wiederverwertetem Material (Post-Consumer oder Pre- Consumer) bestehen ODER aus einer Kombination aus Material aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen und wiederverwertetem Material bestehen. Die verbleibenden 30% müssen aus legalen Quellen stammen. Standardmodell: Anforderungen (II)

5 Der Vertragsnehmer [Anbieter, Ausschreibungsteilnehmer] legt vor: Entweder eine Rechnung mit einer auf das Produkt verweisenden gültigen FSC- oder PEFC-Produktkettennummer unter Angabe des Anteils zertifizierten Materials oder einen anderen gleichwertigen Nachweis 1. Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung (mindestens 70% des Materials…) Wie werden die Kriterien überprüft? Weitere Informationen zur Überprüfung von Rechnungen und zu anderen Nachweisverfahren finden Sie beim CPET oder sofern vorhanden bei Ihrer nationalen Stelle für öffentliche Beschaffung

6 2. Post- oder Pre-Consumer-Recyclingmaterial Der Vertragsnehmer [Anbieter, Ausschreibungsteilnehmer] legt vor: glaubwürdige Nachweise über den Prozentanteil an Recyclingmaterial. eine Rechnung mit einer auf das Produkt verweisenden gültigen FSC- oder PEFC-Produktkettennummer und einer Erklärung, die den Anteil an Recyclingmaterial angibt einen anderen gleichwertigen Nachweis. Überprüfung

7 Vergabekriterien (Zusatzpunkte für bessere Angebote) Bis zu 20 Punkte* werden an [Holzerzeugnis(se)] vergeben, bei denen mehr als 70% des Rohmaterials aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammt. 20 Punkte werden an Erzeugnisse vergeben, die 100% enthalten. 0 Punkte werden an Erzeugnisse vergeben, die 70% enthalten. Für dazwischen liegende Werte werden die Punkte anteilig vergeben. * die Anzahl der für dieses Vergabekriterium vergebenen Punkte hängt von dem jeweils typischen Beschaffungsmodell des Auftraggebers ab sowie von der Bedeutung, die dieser dem Aspekt zu geben wünscht. Anforderung

8 Überprüfung Der Vertragsnehmer [Anbieter, Ausschreibungsteilnehmer] legt vor: Entweder eine Rechnung mit einer auf das Produkt verweisenden gültigen FSC- oder PEFC-Produktkettennummer unter Angabe des Anteils zertifizierten Materials oder Einen anderen gleichwertigen Nachweis. © Flickr_Furniture Making_by katinalynn.jpg

9 Wie wird eine Rechnung mit gültiger FSC- oder PEFC- Produktkettennummer für das betreffende Erzeugnis überprüft? Gute Frage!

10 Zertifikatsnummer Produkt- beschreibung und Angaben zur Zertifizierung Haftungs- ausschluss Pflichtangaben – Musterrechnung [gilt auch für PEFC] Freiwillig

11 Internationale Datenbank des FSC FirmennameFSC-Zertifkatsnummer z. B. AAA – COC – ProdukteHolzartLand Status des Zertifikats: gültig, ausgesetzt, entzogen… FSC-Lizenznummer z. B. FSC-C00xxxx

12 Internationale Datenbank des PEFC FirmennamePEFC-ZertifikatsnummerLand Status des Zertifikats: anerkannt, nicht anerkannt...

13 Zusätzliches Engagement (I) soziale Kriterien Verweis auf (zusätzliche) soziale Kriterien beim Einkauf nachhaltiger Holzerzeugnisse

14 Sowohl FSC als auch PEFC verlangen die Einhaltung der ILO- Kernarbeitsnormen in allen Gliedern der Lieferkette sowie die Wahrung traditioneller Rechte indigener Gruppen. Sofern ein alternativer Nachweis vorgelegt wird, kann eine Vertragsklausel erforderlich werden, die den Auftragnehmer für die Dauer des Vertrags zum zusätzlichen Nachweis der Einhaltung der sozialen Kriterien verpflichtet. Kriterien der sozialen Nachhaltigkeit im Beschaffungsverfahren

15 Optionale Vertragsklausel zur sozialen Nachhaltigkeit Alle [Holzerzeugnisse] stammen aus Quellen, die bei der Bewirtschaftung des Waldes folgende Aspekte vollumfänglich berücksichtigen: Identifikation, Dokumentation und Einhaltung der gesetzlichen, gewohnheitsmäßigen und traditionellen Aufenthalts- und Nutzungsrechte für das Waldgebiet, Mechanismen für die Beilegung von Streitfragen und Konflikten einschließlich solcher, die die Aufenthalts- und Nutzungsrechte, die Art der Waldbewirtschaftung und die Arbeitsbedingungen betreffen, sowie Schutz grundlegender Arbeitsrechte und Gesundheits- und Arbeitsschutz der Forstarbeiter. Anforderung

16 Überprüfung Falls von der [Auftrag erteilenden Stelle] gefordert, legt der Vertragsnehmer [Anbieter, Ausschreibungsteilnehmer] Nachweise vor, dass die zur Erfüllung [des Vertrags] angebotenen oder eingesetzten [Holzerzeugnisse] dieser Anforderung entsprechen. Anerkannt werden dafür: Eine Rechnung mit einer gültigen auf das Produkt verweisenden FSC- oder PEFC- Produktketten-Nummer. Ein anderer gleichwertiger Nachweis

17 Zusätzliches Engagement (II) fairen Handel Einkauf von nachhaltigem Holz durch fairen Handel

18 Gibt es nachhaltiges Holz auch im fairen Handel? Das Konzept des fairen Handels wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass Erzeuger in Entwicklungsländern faire Preise für ihre Waren erzielen. Im Handbuch der STA wird empfohlen, das Kriterium fairer Handel als optionales Vergabekriterium für besonders engagierte Behörden zu nutzen.

19 Derzeit gibt es nur wenige Produkte auf dem Markt, die für nachhaltige Waldbewirtschaftung und fairen Handel zertifiziert sind. Die folgenden Initiativen verbinden nachhaltige Waldbewirtschaftung mit einer Zertifizierung für fairen Handel: COPADE FORCERT FAIRTRADE KÄHRS QUADRATO

20 Vergabekriterium fairer Handel (kann dem Standardmodell hinzugefügt werden) 20 Punkte* werden an [Holzerzeugnis(se)] vergeben, die gemäß den Kriterien der Entschließung des Europäischen Parlaments zu fairem Handel und Entwicklung (2005/2245(INI)) produziert werden. Anforderung * die Anzahl der für dieses Vergabekriterium vergebenen Punkte hängt von dem jeweils typischen Beschaffungsmodell des Auftraggebers ab sowie von der Bedeutung, die dieser dem Aspekt zu geben wünscht.

21 Der Vertragsnehmer [Anbieter, Ausschreibungsteilnehmer] legt vor: Entweder mit einem Fair-Trade-Label (Fairtrade Labelling Organizations International) ausgezeichnete Produkte oder von Fair-Trade-Organisationen importierte und vertriebene Produkte (anerkannt von der World Fair Trade Organization oder einen anderen gleichwertigen Nachweis. Überprüfung

22 Zusätzliches Engagement (III) Förderung lokaler politischer Ziele Kauf von nachhaltigem Holz zur Förderung lokaler politischer Ziele allgemein: Kampagnen für nachhaltiges Holz und nachhaltige Forstwirtschaft speziell: Förderung von KMU

23 Behörden können die Beschaffung von Holzerzeugnissen auch als Fördermaßnahme zur Unterstützung anderer politischer Ziele nutzen. Mögliche politische Ziele sind: Sensibilisierung für nachhaltige Waldbewirtschaftung durch Beschaffung Förderung kleiner forstwirtschaftlicher Unternehmen in Europa Unterstützung anderer politischer Ziele

24 Förderung von Sensibilisierungskampagnen Behörden können von Anbietern im Rahmen der Ausschreibung die Unterstützung von Sensibilisierungskampagnen fordern. Aus rechtlicher Sicht empfiehlt es sich, den Gegenstand der Ausschreibung um das politische Ziel zu ergänzen, um so eine stärkere Verbindung zwischen Gegenstand und Vergabekriterien zu schaffen. Kauf von aus nachhaltigem und/oder wiederverwertetem Holz hergestelltem [Erzeugnis] mit begleitenden Sensibilisierungsmaßnahmen 1. Sensibilisierung für nachhaltiges Holz und nachhaltige Waldbewirtschaftung

25 Behörden können eine Politik verfolgen, die kleinere, regionale Holzunternehmen begünstigt – vor allem solche, die in waldreichen Regionen angesiedelt sind. Zur Einhaltung der europäischen Vorschriften zur Beschaffung gilt es sicherzustellen, dass andere europäische Unternehmen bei öffentlichen Ausschreibungen nicht diskriminiert werden. Förderung von KMU (I) 2. Förderung kleiner forstwirtschaftlicher Unternehmen in Europa

26 Mögliche Ansätze, damit auch kleinere, regionale forstwirtschaftliche Unternehmen an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen können, sind unter anderem: Aufteilung der Ausschreibungen in kleinere und für kleinere Unternehmen realistischere Aufträge Vergabe zusätzlicher Punkte für weniger CO2-Emissionen bei der Verarbeitung und dem Transport von Holz und fertigen Erzeugnissen entlang der Lieferkette. Ein solcher Ansatz kann den Transport von Holz über weite Strecken hinweg verhindern (kompliziert) Förderung von KMU (II)

27 Erarbeitung einer Strategie für nachhaltige Holzerzeugnisse (IV) Strategische Beschaffung nachhaltiger Holzerzeugnisse

28 Strategie für nachhaltiges Holz Schritt für Schritt... SCHRITT 1: Start Den/Die für die Umsetzung und Erfolgskontrolle verantwortliche(n) Mitarbeiter nominieren Prüfen, ob die Beschaffung von nachhaltigem Holz in einem bestehenden Richtprogramm oder Beschluss eine Rolle spielen könnte Gibt es bereits beschaffte Produkte, die nachhaltig sind, und wenn ja, welche? (Erstellung der Baseline)

29 Strategie für nachhaltiges Holz SCHRITT 2: Verpflichtung eingehen Geeignete Produkte und Bereiche für die Beschaffung und potenzielle Sensibilisierungsmaßnahmen bestimmen Entwicklung einer Holzstrategie: Ausrichtung an bestehenden nationalen Richtprogrammen sicherstellen Bestehende Beispiele anderer Behörden nutzen Beteiligung der lokalen Zivilgesellschaft und örtlicher Holzunternehmen an der Entwicklung einer Holzstrategie Strategie formell einführen (politische Verpflichtung) SCHRITT 3: Mitarbeiter bestimmen, informieren und ausbilden Relevante, an der Beschaffung von Holz beteiligte Mitarbeiter innerhalb Ihrer Organisation bestimmen Personal und regelmäßige Lieferanten/Vertragsnehmer über die Strategie informieren Schulungsprogramm für Mitarbeiter des Auftragswesens und anderes relevantes Personal organisieren Umsetzung ergänzender Sensibilisierungsmaßnahmen

30 Strategie für nachhaltiges Holz SCHRITT 4: Umsetzung & Überwachung Nachhaltiges Holz in entsprechenden Verträgen ausdrücklich in den technischen Spezifikationen nennen Bei der Ausschreibung grundlegende Angaben zur Einhaltung der Strategie prüfen und dokumentieren Nachweise führen und Fortschritte und Barrieren überwachen

31 Beispielhafte Modelle Nachhaltiges Holz bei Hoch- und Tiefbauarbeiten Holz wird meist nicht von der Behörde selbst, sondern von den Bauunternehmen eingekauft Fordern, dass das verwendete Holz den in diesem Handbuch genannten Kriterien entspricht und der Auftragnehmer entsprechende Nachweise erbringen muss. Z. B % des Holzes stammt von Mitgliedern der britischen Timber Trade Federation -> London 2012 Olympisches Dorf und Velodrom Nachhaltiges Holz bei Bauarbeiten Beispiel:

32 Zwei Szenarien im öffentlichen Sektor: SZENARIO 1: Behörde hat wenig Erfahrung mit nachhaltiger Beschaffung, besitzt große Waldflächen und möchte eine Strategie erstellen und Infokampagnen durchführen. Aufgabe: Die Teilnehmer ordnen sich je nach eigenem Hintergrund einem dieser beiden Szenarien zu und entwickeln eine Strategie von den Grundlagen bis hin zur Ausschreibung Gruppenübung SZENARIO 2: Behörde hat etwas Erfahrung mit nachhaltiger Beschaffung, braucht neue Möbel für die Stadthalle und möchte Vorreiterrolle einnehmen.


Herunterladen ppt "Sustainable Timber Action in Europe Schulung für Behördenmitarbeiter Modul 4: Nachhaltige Holzbeschaffung Information und Schulung von Behörden 29. & 30.11.2012,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen