Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Worüber sprechen wir heute? Kitzbühel im Großen und Ganzen Der Beginn des Fremdenverkehrs Kitzbühel im Winter Kitzbühel im Sommer Kultur & Tradition.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Worüber sprechen wir heute? Kitzbühel im Großen und Ganzen Der Beginn des Fremdenverkehrs Kitzbühel im Winter Kitzbühel im Sommer Kultur & Tradition."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Worüber sprechen wir heute? Kitzbühel im Großen und Ganzen Der Beginn des Fremdenverkehrs Kitzbühel im Winter Kitzbühel im Sommer Kultur & Tradition Willkommensgruß

4 Kitzbühel im Großen und Ganzen Zwischen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm, in Tirol Die Destination von sportlichen Weltniveau Unverglichliche Landschaft und die Sportmöglichkeiten

5

6 Der Beginn des Fremdenverkehrs Die Eisenbahn im Jahr 1875 Die Idylle: »die Stadt »die Berge »der Schwarzsee

7 Tourismuspioner Franz Reisch Mit dem Wintersportverein gründen sie den Vorläufer des Ski Clubs Die Skirennen 1902: die ersten großen Hotels 1909: der Moorbad 1926 – 1928: der Bau der Hahnenkammbahn

8 Der erste Hahnenkammrennen 18. und er Jahre: Kitzbüheler Ski-Wunderteam: Christian Pravda, Ernst Hinterseer, Hias Leitner, Fritz Huber, Anderl Molterer und Toni Sailer

9 Kitzbühel im Winter Viele verschiedene Winter-Aktivitäten Skifahren und snowboarden –knapp 170 km an Pisten –mehr als 50 Seilbahnen und Lifte Wandern –die Tiroler Landschaft von der ruhigen Seite –kostenlos geführte Wanderungen mit den Wanderführern

10

11 Langlaufen –500 km bestens präparierte Loipen –Einstiegspunkte mit Umkleidekabinen und Duschmöglichkeiten Rodeln –den Rodlern stehen zur Verfügung –man kann auch abends rodeln Kitzbühel im Winter

12 Kitzbühel im Sommer Wandern Bike Safari Bike Academy Alpenblumengarten Schwarzsee

13

14 Kitzbühel im Sommer betreuten Wanderwegen (500 Kilometern) kostenlos geführte Wanderungen Buntes Nachtleben

15 Kultur & Tradition Bezaubernd schön, es hat alles Vielen Bauernhöfe, Weidenzäune oder Heustadeln Kirchen und Kapellen im Barock Stil das Landschaftsbild

16

17 Frischen Luft Macht hungrig = Vielfalt an Restaurants, Cafes und Berghütten (wo stärken und verwöhnen können) Kultur & Tradition

18 Willkommensgruß Schon 20 Zentimeter Neuschne im Ort Kitzbühel Schon 1 Meter an weißen Pulverschnee am Berg Anfänger oder Könner – jeder wird seine Lieblingspiste finden Magnet für anspruchsvolle Urlauber

19 Der erste Hahnenkammerennen Die Gamsstadt ruft Herzhlich willkomen im

20

21 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Worüber sprechen wir heute? Kitzbühel im Großen und Ganzen Der Beginn des Fremdenverkehrs Kitzbühel im Winter Kitzbühel im Sommer Kultur & Tradition."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen