Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-GRUPPE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-GRUPPE."—  Präsentation transkript:

1 Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-GRUPPE

2 2 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Überblick über die ANDRITZ-GRUPPE Wichtige Akquisitionen 2010 ANDRITZ-Aktie und Ausblick Inhalt

3 3 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ~40–45% des Auftrags- eingangs. Elektro- mechanische Ausrüstung für Wasser- kraftwerke; Pumpen. ~30–35% des Auftrags- eingangs. Anlagen zur Produktion aller Arten von Zellstoff und bestimmter Papier-Arten. ~10% des Auftrags- eingangs. Anlagen zur Produktion und Veredelung von Edelstahl- und Kohlenstoff- stahlband. ~10% des Auftragseingangs. Anlagen zur mechanischen und thermischen Fest- Flüssig-Trennung. ~5% des Auftrags- eingangs. Anlagen zur Produktion von Tierfutter und Holz-/Bio- masse-Pellets. Unternehmensprofil Ein Weltmarktführer in den meisten Geschäftsbereichen

4 4 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Ergebnisse Q1–Q Zufriedenstellende Geschäftsentwicklung Einheit Q1–Q Q1–Q /- Q Q /-2009 Auftragseingang MEUR 3.235,82.554,9+26,7%932, ,7%3.349,3 Auftragsstand (per Ultimo) MEUR 5.477,64.514,5+21,3%5.477,64.514,5+21,3%4.434,5 Umsatz MEUR 2.458,82.330,2+5,5%896,6756,1+18,6%3.197,5 EBITDA MEUR 202,1146,7+37,8%78,957,5+37,2%218,2 EBITA MEUR 164,9102,0 +61,7% 67,045,5 +47,3% 164,1 EBIT MEUR 156,387,1 +79,4% 63,535,1 +80,9% 147,1 EBT MEUR 160,193,7 +70,9% 63,744,6 +42,8% 149,6 Finanz-Ergebnis MEUR 3,86,6 -42,4% 0,29,5 -97,9% 2,6 Konzern-Ergebnis (vor Abzug von Minderheitsanteilen)MEUR 111,663,5 +75,7% 44,329,0 +52,8% 102,9 Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit MEUR 494,2344,1 +43,6% 155,3226,5 -31,4% 345,7 Investitionen MEUR 36,751,4 -28,6% 14,511,2 +29,5% 70,5 EBITDA-Marge % 8,26,3 - 8,87,6 - 6,8 EBITA-Marge % 6,74,4 - 7,56,0 - 5,1 EBIT-Marge % 6,43,7 - 7,14,6 - Mitarbeiter (per Ultimo) ,3% ,3%

5 5 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Durchschnittliches Wachstum des Gruppen-Umsatzes 2000–2009: +15% p. a. (davon +7% p. a. organisches Wachstum) Umsatz der ANDRITZ-GRUPPE (MEUR) Stärkung der Marktposition Wachstum durch organische Expansion und Akquisitionen PULP & PAPER 1990Sprout-Bauer 1992Durametal 1994Kone Wood 1998Kvaerner Hymac 1999Winberg 2000Ahlstrom Machinery 2000Lamb Baling Line 2000 Voith Andritz Tissue LLC (JV) 2002ABB Drying 2003IDEAS Simulation 2003Acutest Oy 2003Fiedler 2004EMS (JV) 2005Cybermetrics 2005 Universal Dynamics Group 2006Küsters 2006 Pilão 2007Bachofen + Meier 2007 Sindus 2008 Kufferath 2009Rollteck 2010Rieter Perfojet 2010DMT/Biax 2010 AE&E Austria FEED & BIOFUEL 1995Jesma-Matador 2000UMT 2005Chemes Strojarne HYDRO 2006VA TECH HYDRO 2007Tigép 2008GE Hydro business 2008GEHI (JV) 2010Precision Machine 2010Hammerfest Strøm 2010Ritz ENVIRONMENT & PROCESS 1992TCW Engineering 1996 Guinard 20023SYS 2004Bird Machine 2004NETZSCH Filtration 2004Fluid Bed Systems von VA TECH WABAG 2005Lenser Filtration 2006CONTEC Decanter 2009Delkor Capital Equipment 2009 Frautech 2010KMPT METALS 1997Sundwig 1998Thermtec 2000 Kohler 2002SELAS SAS Furnace Div. 2004Kaiser 2005Lynson 2008Maerz 2010 erwarb ANDRITZ sieben Unternehmen mit: einem Umsatz von insgesamt rd. 300 MEUR und rd Mitarbeitern.

6 6 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Rollteck Ahlström restl. 50% Guinard restl. 50% Fläkt Selas Fiedler IDEAS Acutest Thermtec restl. 24.5% Kaiser AFSR Netzsch Bird Lenser Universal Lynson VA TECH HYDRO Kuesters BMB Tigép Sindus GE Hydro GEHI Kufferath Maerz Ahlström 50% DMT/Biax Rieter Perfojet Delkor Frautech Precision Machine KMPT * Bezahlt nach Hauptversammlung für das vergangene Geschäftsjahr Dividende* (MEUR): 3,011,511,712,918,025,638,751,156,351,7 Starke Cash-Position Stabile Entwicklung trotz Firmenzukäufen

7 7 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Überblick über die ANDRITZ- GRUPPE Wichtige Akquisitionen 2010 ANDRITZ-Aktie und Ausblick Inhalt

8 8 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Produkt: Anlagen zur Produktion von biaxial verstreckten Kunstofffolien. Endprodukte: Kunststofffolien für Lebensmittel, Getränke, Zigaretten etc. Standort: Salzburg Umsatz: ~ 70 MEUR/a Mitarbeiter: ~ 60 ANDRITZ Biax Verstärkung für den schnell wachsenden Verpackungsmarkt Anlage zur Produktion von biaxial verstreckten Kunstofffolien.

9 9 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Beteiligung an Hammerfest Strøm Produkt: Meeresströmungsturbinen: Ergänzung des bestehenden HYDRO-Produktportfolios Einstieg in einen langfristig stark wachsenden Markt. Standorte: > Hammerfest, Norwegen > Glasgow, UK Beteiligung: Erwerb eines 33,3% Anteils Mitarbeiter: ~ 15 Energiegewinnung aus Meeresströmungen Meeresströmungsturbine HS 1000 (1 MW), die im European Marine Energy Centre (EMEC), Schottland, 2011 installiert werden wird; Inbetriebnahme für 2012 geplant

10 10 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ Ritz Produkt: Pumpen und Tauchmotoren: Ergänzung des bestehenden Pumpen- Angebots und Einstieg in Markt für Pumpen für Abwasser, Bergbau, Offshore- und Unterwasser- anwendungen. Standorte: > Schwäbisch Gmünd, Nürnberg, Roding, Deutschland > Singapur Umsatz: ~ 40–50 MEUR/a Mitarbeiter: ~ 280 Eintritt in neue, vielversprechende Marktsegmente Mehrstufige Tauchpumpe mit dem weltweit größten Unterwassermotor, geliefert für das Wasserversorgungs- projekt Las Vegas.

11 11 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ Energy & Environment Steam generators and plants Wirbelschichtkessel Laugenkessel Gicht-/Koksgaskessel für Stahlindustrie Schlüsselfertige Kraftwerke AE&E ergänzt die Produktpalette um weitere Applikationen: Biomasse/multi-fuel, RDF (Refuse Derived Fuels/Sekundärbrennstoffe). Ergänzung im Bereich Kesseltechnologie Air pollution control Nasse und trockene Rauchgasreinigung DeNOx-Anlagen Mehrstufige Rauchgasreinigungsanlagen Service Betrieb und Instandhaltung Modernisierung und Retrofit Mitverbrennung von Biomasse Emissionsreduzierung Wirkungsgradsteigerung Leistungserhöhung Zustandsuntersuchung von Kesselanlagen

12 12 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Überblick über die ANDRITZ- GRUPPE Wichtige Akquisitionen 2010 ANDRITZ-Aktie und Ausblick Inhalt

13 13 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-Aktie Solide Performance und breite Research-Coverage Breite Research-Coverage Positive Performace % % % % % % Relative Kursentwicklung der ANDRITZ-Aktie im Vergleich zum ATX seit dem ANDRITZ-IPO S = Aktiensplit am 3. Mai 2007 ANDRITZ: % ATX: +131% ANDRITZ ATX IPO von ANDRITZ am 25. Juni 2001

14 14 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum 2000–2009: +15% (davon 7% organisch). Gutes Wachstum in allen Bereichen erwartet: Ziel Umsatzwachstum von durchschnittlich 10% pro Jahr bestätigt. 4,5 Mrd. EUR Umsatzziel durch Wirtschaftskrise verzögert, Zielerreichung nun für 2013/2014 erwartet. 4,5 Mrd. EUR Umsatz bis 2013/2014 Umsatz-Ziel

15 15 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 EBITA-Margen-Ziel Durchschnittlich 7% über den Zyklus 2010 ff.: 7% über den Zyklus * * Inkl. Restrukturierungsaufwendungen 2005–2009: durchschn. 6,0% 2000–2004: durchschn. 5,3%

16 16 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Erwartungen für die Geschäftsbereiche HYDRO: Anhalten der guten Projektaktivität sowohl für Modernisierungen als auch für neue Wasserkraftanlagen. PULP & PAPER: gute Projektaktiviät für neue Zellstoff- und Papierfabriken; solides Marktumfeld für Investitionen in Umwelttechnik (Biomasse- und Rückgewinnungskessel). METALS: Anhalten der moderaten Projektaktivität mit nur vereinzelten Projektvergaben für spezielle Endprodukte in den Emerging Markets (Auto- und Haushaltsgeräte- Industrie). ENVIRONMENT & PROCESS: zufriedenstellende Projektaktivität für mechanische und thermische Fest- Flüssig-Trennung. FEED & BIOFUEL: gute Projektaktivität für Futtermittel- und Biomassepelletierungsanlagen. Ausblick 2011 Solide Erwartungen für alle Geschäftsbereiche mit Ausnahme von METALS

17 17 ANDRITZ GRUPPE – Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 Bestimmte Aussagen in dieser Präsentation sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen, welche die Worte glauben, beabsichtigen, erwarten und Begriffe ähnlicher Bedeutung enthalten, spiegeln die Ansichten und Erwartungen der Geschäftsleitung wider und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, welche die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich beeinträchtigen können. Der Leser sollte daher nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die Gesellschaft ist nicht verpflichtet, das Ergebnis allfälliger Berichtigungen der hierin enthaltenen zukunfts-gerichteten Aussagen zu veröffentlichen, außer dies ist nach anwendbarem Recht erforderlich. Gemäß IRFS. Disclaimer

18 Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-GRUPPE


Herunterladen ppt "Roadshow Börse-Express, Jänner 2011 ANDRITZ-GRUPPE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen