Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modellprojekt: Employer Branding 2.0 Social Media Fachkräfteaufbau und -sicherung für mittelständische Unternehmen in OWL www.social-media-recruiting-owl.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modellprojekt: Employer Branding 2.0 Social Media Fachkräfteaufbau und -sicherung für mittelständische Unternehmen in OWL www.social-media-recruiting-owl.de."—  Präsentation transkript:

1 Modellprojekt: Employer Branding 2.0 Social Media Fachkräfteaufbau und -sicherung für mittelständische Unternehmen in OWL EU-FÖRDERUNG (EFRE) INVESTITION IN UNSERE ZUKUNFT FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

2 Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM)  Studierende:1.750Bachelor, Master, MBA 60 Promotionsprogramme 625 Wissenschaftliche Weiterbildung & Beratung  Absolventen:ca Diplom, Bachelor, Master, MBA  Personal:  45 Professoren, 4 Hochschullehrerinnen im Berufungsverfahren  35 Wissenschaftliche Mitarbeiter  28 Mitarbeiter in Verwaltung und Beratung davon 2 Auszubildende  ca. 160 Experten als Lehrbeauftragte  Projekte:Nationale und internationale Projekte sind im Bereich Forschung & Entwicklung angesiedelt  Schwerpunkte:Betriebswirtschaft, Wirtschaftsförderung, Markt und Unternehmen, Führung und Kommunikation, Informationstechnik, Multimedia, Electronic Business sowie Gesundheitswirtschaft 2www.social-media-recruiting-owl.de

3 Projektpartner  Antragssteller (Projektträger): Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH  Projektpartner sowie Förderer: Mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen aus der Region OWL 3www.social-media-recruiting-owl.de

4 Projektförderung  Projektförderung: Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS), aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch mittelständische Unternehmen (Projektpartner) aus OWL gefördert. 4www.social-media-recruiting-owl.de

5 Projektschwerpunkte & Zielgruppe  Projektschwerpunkte: (Strategische) Beratung, Entwicklung, Unterstützung sowie Fortbildung in den Bereichen Social Media, Online/ Social Media Recruiting und Arbeitgeberattraktivität/ Arbeitgebermarke (Employer Branding)  Zielgruppe: Mittelständische Unternehmen (nach EU-Definition*) verschiedener Branchen aus der Region OWL: *http://www.ifm-bonn.org/mittelstandsdefinition/definition-kmu-der-eu-kommission/5 Unternehmens- größe Zahl der Beschäftigten undUmsatz €/Jahr oderBilanzsumme €/Jahr kleinstbis 9bis 2 Millionen kleinbis 49bis 10 Millionen mittel*bis 249bis 50 Millionenbis 43 Millionen

6 Projektziele  Sie können aus der Palette der zur Verfügung stehenden Social Media Werkzeuge, die für den aktuellen Anwendungsfall effektivste Methode auswählen.  Sie können insbesondere eine Arbeitgebermarke 2.0 entwickeln und Ihre neuen Kenntnisse für Social Media Fachkräfteaufbau und Fachkräftesicherung einsetzen.  Sie verfügen über die notwendige technische Kompetenz, um Prozesse auf der Grundlage moderner Social Media Verfahren zu planen und in wichtigen Teilbereichen auch selbst auszuführen.  Sie sind in der Lage, Prozesse der Einführung eines modernen Social Media Instrumentariums in Systeme zu planen und zu steuern.

7 Projektmodule im Überblick 7www.social-media-recruiting-owl.de Social Media Recruiting Social Media Recruiting Kennzahl/ Initialworkshop Seminarreihe/ Social Media Recruiting Manager Individuelle Entwicklungs- workshops/ Strategieberatung im Unternehmen Wissenschaftliche Begleitung Transfer- veranstaltung

8 Workshops Entwicklungsworkshops im Unternehmen (ca. 1-2 pro Monat)  Im Unternehmen sind Entwicklungsworkshops nach einer Bedarfsanalyse mit Ihren eigenen Schwerpunkten im Unternehmen vorgesehen  1. Workshop = Initialworkshop: IST/SOLL-Analysen, Bedarfsanalysen im Unternehmen  Ermittlung einer Social Media Recruiting Kennzahl  Evaluation des Personalmarketings und Neuausrichtung über den Social Media Ansatz  Analyse der Offline- und Online-Kommunikation mit Fokus auf der Bindung von neuen Mitarbeitern über vernetzte Kanäle im Internet 8www.social-media-recruiting-owl.de

9 Seminarreihe Kompetenzentwicklung zum Social Media Recruiting Manager (m/w)  Seminarreihe: ca. 1 Seminar pro Monat  Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft  Ausrichter sind die FHM und die Projektpartner  Fortbildung für 1-2 Mitarbeiter pro Unternehmen in den Bereichen Online Reputationsmanagement, Social Media Monitoring, Rechtliche Aspekte, Redaktionsplanung etc.  Teilnahmezertifikat „ Social Media Recruiting Manager (m/w)“ 9www.social-media-recruiting-owl.de

10 Projektmodule & Eigenanteil  Projektmodule:  Entwicklungsworkshops (individuell auf das jeweilige Unternehmen abgestimmt)  Kompetenzentwicklungsmaßnahmen/ Seminarreihe zum Social Media Recruiting Manager (m/w) (für alle Unternehmen gleich)  Eigenanteil bzw. Unternehmensbeitrag:  1-2 Teilnehmer/ Mitarbeiter je Unternehmen, die zum Social Media Recruiting Manager (m/w) weitergebildet werden  Selbst definierter, finanzieller Eigenanteil zur Förderung des Projekts, der jederzeit erhöht werden kann. Ein Einstieg in das Projekt ist bereits ab einem Betrag von € 3000,- möglich. 10www.social-media-recruiting-owl.de

11 Seminarreihe Bisherige und kommende Seminare:  Social Media im Unternehmen  Recht im Social Web  Reputationsmanagement im Social Web  Content – Inhalte strategisch planen im Social Web  Arbeitgebermarke zwischen Image und Verpflichtung  Suchmaschinenmarketing für die Personalakquise  XING Grundlagen und XING für’s Recruiting  Social Media HRM  Mobile Recruiting/ Technologische Entwicklungen  Social Media (Recruiting) Monitoring

12 Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Gerne stellen wir Ihnen das Projekt vor! Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH - University of Applied Sciences - Ravensberger Straße 10 G Bielefeld Wissenschaftliche Projektleitung Prof. Dr. Manfred Leisenberg Tel.: Wissenschaftliche Mitarbeit Nina Janice Braunert M.A. Tel.: Wissenschaftliche Mitarbeit Heike Kollmeier M.A. Tel.: Administrative Projektleitung Reinert Meyer-Stolte Tel.:


Herunterladen ppt "Modellprojekt: Employer Branding 2.0 Social Media Fachkräfteaufbau und -sicherung für mittelständische Unternehmen in OWL www.social-media-recruiting-owl.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen