Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrarbeit am Oktober-Lehrabend. Bericht über den Lehrwartelehrgang in Bad Gögging vom 27.09. bis 28.09. 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrarbeit am Oktober-Lehrabend. Bericht über den Lehrwartelehrgang in Bad Gögging vom 27.09. bis 28.09. 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.2."—  Präsentation transkript:

1 Lehrarbeit am Oktober-Lehrabend

2 Bericht über den Lehrwartelehrgang in Bad Gögging vom 27.09. bis 28.09. 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.2

3 Programm Lehrwartelehrgang: Tag 1 Vorstellung des VSO, VSA und VLS Gastreferat Helmut Geyer Diskussionen SR-Betreuer bzw. SR-Pate Auswertung der Umfrage von 2012 Diskussionen über Wiedereinführung der Zeitstrafe oder Gelbsperre Neue Spielordnung Vortrag Online-Schiri-Neulingskurs Gruppenarbeiten VLS mit seinen LW im Bezirk 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.3

4 Programm Lehrwartelehrgang: Tag 2 Regeländerungen mit Landeslehrwart Präsentation und Diskussion der Ergebnisse aus den Gruppenarbeiten Regelfragen und klare Anweisungen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.4

5 Meldungen Von der Roten Karte bis zum Sportgerichtsurteil 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.5

6 Neues Meldeformular Bei Unklarheiten unbedingt anrufen!!! Bei jedem Eintrag in das Feld „Sonstige Vorkommnisse“ ist ein Sonderbericht („Meldung“) anzufertigen Ausnahme: Eintrag bei Vorlage einer Onlinespielberechtigung Den beteiligten Vereinen ist eine Abschrift per E-Mail zu schicken Dem Obmann (und dem Lehrwart) ist eine Abschrift der Meldung zu senden 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.6

7 Nach dem Spiel (beim Verein) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.7

8 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.8 Bei sonstigen Vergehen FaD

9 Beispiel 1: FaD nach Notbremse 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.9

10 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.10 Spielminute – Spieler – Grund (Foulspiel/Handspiel/Unsportlichkeit) – Haken bei Bericht! Speichern

11 Kein Eintrag unter Sonstige Vorkommnisse! 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.11

12 Beispiel 2: Spielerpass fehlt 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.12

13 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.13

14 Nach dem Spiel (zu Hause) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.14

15 Beispiel 1: FaD nach Notbremse 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.15

16 1. Meldungsformular öffnen und ausfüllen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.16

17 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.17

18 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.18

19 2. Als PDF speichern  Datei  Speichern unter  Dateityp  PDF (*.pdf) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.19

20 3. Meldung hochladen und benennen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.20

21 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.21 Dokumente – Durchsuchen – PDF-Datei auswählen – Eindeutig Bezeichnen – Kategorie auswählen (immer Sonderbericht) Hochladen

22 Beispiel 2: Spielerpass fehlt 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.22

23 1. Meldungsformular öffnen und ausfüllen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.23

24 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.24

25 2. Als PDF speichern 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.25

26 3. Hochladen und Benennen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.26

27 Spesenquittungen und Spesenordnung 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.27

28 Neue Spesenordnung Ab dieser Saison 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.28

29 1. Einteilung ansehen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.29

30 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.30

31 2. Spiel pfeifen (und Kilometer merken) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.31

32 3. Spesenformular ausfüllen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.32

33 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.33

34 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.34

35 4. (Als PDF) abspeichern 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.35

36 5. E-Mail Programm öffnen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.36

37 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.37

38 6. Spesenquittung im Anhang an Poolverwalter schicken 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.38

39 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.39

40 Regeländerungen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.40

41 Lediglich Änderung in der Regel 4 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.41

42 Etwaige Kopfbedeckungen.. müssen.. schwarz oder in der Hauptfarbe des Hemdes gehalten sein der professionellen Erscheinung der Spielerausrüstung entsprechen dürfen.. nicht an das Hemd angemacht sein weder für den Träger noch für einen anderen Spieler eine Gefahr darstellen keine Teile aufweisen, die von der Oberfläche abstehen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.42

43 Grundausrüstung und weitere Ausrüstungs- gegenstände Keine politischen, religiösen oder persönliche Slogans, Botschaften oder Bilder auf Grundausrüstung oder weiteren Ausrüstungsgegenständen. Keine Persönliche Strafe. Meldung! 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.43

44 Aber: Torwart darf weiterhin Cappies tragen! Meldung in den unteren Klassen nur bei rassistischen und beleidigenden Aufdrucken 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.44

45 Neue Spielordnung 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.45

46 Die neue Spielordnung ESB-Richtlinien in Spielordnung integriert Nur noch aufgrund technischer Probleme: Papierspielbericht Einsatz von Spielern 100%ig in Verantwortung des Vereins Bestätigung der Identität durch eingetragenen Mannschaftsverantwortlichen (wenn kein Lichtbildausweis vorhanden) -> kein Spieler kann mehr ausgeschlossen werden Spiele, die begonnen haben, 100% Spesen Spiele, die nicht angepfiffen wurden, 50% Spesen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.46

47 Die neue Spielordnung Bei kurzfristiger Spielabsage: BSA anrufen (bei Beobachtungen) Gastverein kann keinen SRA stellen -> 2x Heimverein Bei Gespannspielen ist der SR für den ESB verantwortlich, egal wer den ESB eintippt („Das war doch aber mein Assistent..“) Nichtantreten des SR: Vereine müssen 45 Minuten warten, Unparteiischer vor Ort muss Spiel nicht übernehmen 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.47

48 Die neue Spielordnung Rückwechsel: Relegation immer höhere Klasse (z. B. KL gg. KL oder KL gg. BzL) Totopokal bis Kreisfinale Junioren bis BOL Änderungen/Eintragungen im Spielerpass: Vorderseite: immer Meldung Rückseite: nur wenn Unterschrift & Stempel vorhanden („Spieler abgemeldet) Vertragsspielerpass nur solange gültig, wie Spieler Vertragsspieler ist (Eintragung auf dem Pass) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.48

49 Einsatz der A-Jugendspieler Älterer Jahrgang (1996): 18 Jahre: darf spielen unter 18 Jahre: darf spielen; Verein braucht ärztliches Attest Jüngerer Jahrgang (1997): Darf nicht mehr spielen!! (auch nicht ab Vollendung des 18. Lebensjahres) 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.49

50 Dennoch Verantwortung zu 100% beim Verein! 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.50

51 Sonstiges 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.51

52 Ansetzungen erneut bestätigen bei Spielverlegungen oder Änderungen in der Anstoßzeit 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.52


Herunterladen ppt "Lehrarbeit am Oktober-Lehrabend. Bericht über den Lehrwartelehrgang in Bad Gögging vom 27.09. bis 28.09. 27.07.2015Bayerischer Fußballverband e. V.2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen