Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorhandene Netzwerkstruktur Sicherungsmethoden Anmeldesystem Verzeichnisse Neue Netzwerkstruktur Beamer Plotter und Drucker VPN (Virtual Private Network)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorhandene Netzwerkstruktur Sicherungsmethoden Anmeldesystem Verzeichnisse Neue Netzwerkstruktur Beamer Plotter und Drucker VPN (Virtual Private Network)"—  Präsentation transkript:

1 Vorhandene Netzwerkstruktur Sicherungsmethoden Anmeldesystem Verzeichnisse Neue Netzwerkstruktur Beamer Plotter und Drucker VPN (Virtual Private Network) Projekt: Netzwerk Studio architekturwert Gliederung

2 2 Vorhandene Netzwerkstruktur

3 3 Sicherungsmethoden Redundante Sicherung Redundant Array of Independent Disks Vorteil: - erstellt laufend Kopie des ersten Laufwerks (maximale Datensicherheit) Nachteil: - Gesamtkapazität des Systems halbiert sich Backup Sicherung NAS (Network Attached Storage) & Robocopy Vorteile: - Anwenderfreundlichkeit durch innovative Technik - leicht in das Netzwerk zu integrieren - geringe anschafungskosten Nachteil: - nicht erweiterbar Text Quelle:http://blog.datakl.com/wp-content/uploads/2009/07/raid1.gif Quelle:

4 4 Anmeldesystem Einrichtung einer Domäne Vorteile: - Anmeldung an jedem PC möglich - Daten werden zentral auf dem Server abgelegt - Zentrale Benutzerverwaltung (Active Directory Nachteile: - Aufwändige einmalige Einrichtung - Hohe Kosten „Eine Domäne ist ein lokaler Sicherheitsbereich mit zentraler Verwaltung der Ressourcen und stellt die administrative Grenze dar.“ Verzeichnisdienst von Windows Server > Active Directory Domain Services (ADDS)

5 5 Zugriffsrechte der Ordner Administrator – Zugriff auf alle Ordner Chef 1 Mitarbeiter 1-x Chef 2 Verzeichnis

6 6 NAS Server USV Neue Hardware: - Switch: 3Com NAS Server: DELL PowerVault NX300 - Server: DELL PowerVault NX300 - USV: APC Smart-UPS 1500i, 980Watt Neue Software: - Windows Server 2008 Neue Netzwerkstruktur

7 7 Beamer und Zubehör Empfehlung: Beamer: MitsubishiWD3300U Rückprojektionsfolie: Projecta 120 x 213cm High Contrast Leinwand: KINDERMANN ProScreen 153 x 200cm Mattweiß/S Modell CSR Digitaler CF-Cardplayer (für die Präsentation im Fenster, Loop-Betrieb) integrierte Aufhängung mit Fernbedienung Vorteile des Beamers: - Leuchtmittel (ca Betriebsstunden im Mixbetrieb mit Eco-Mode) - Bildhelligkeit von ANSI Lumen das heisst beste Qualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen - DarkChip2 und BrilliantColor-Technologie sorgen für eindrucksvolle Bilder - Überzeugend in jedem Format: 16:10 von einem Notebook, 4:3 vom Desktop-PC oder sogar in 720 p - Leise 26 dB Betriebsgeräusch lenken auf keinen Fall von Ihrem Vortrag ab - Stand-by Verbrauch von unter einem Watt Quelle

8 8 Folie Leinwand Beamer und Zubehör Raumnutzung

9 9 Plotter und Drucker Empfehlung: Canon imagePROGRAF iPF750 Empfehllung: Kyocera FS-C5300DN Vorteile des Plotters: - Günstige Anschaffung - Relativ geringe Druckkosten (Druckkostenmanagement) - Niedriger Stromverbrauch - Von vorn Bedien- und Wartbar - Einfache Bedienung - 1 Jahr kostenloser Vor-Ort-Service Vorteile des Druckers: - Schnell und effektiv - Durch großes Display einfache Handhabung - Druckvolumen Seiten/Monat - Bestwert im Druckkostenvergleich Quelle: ttp://www.buerotechnikmarkt.de/images/product_images/popup_images/607_0.jpg

10 10 Virtual Private Network (VPN) Ermöglicht ermöglicht eine Sicherung Verbindung zum Firmen-Netz (Tunneltechnik) - Cisco VPN - Client - Windows Vista VPN - Assistent Dynamisches DNS - Client (DynDNS) Dies ist ein Programm, das sich automatisch bei einem IP-Wechsel mit dem DynDNS-Server verbindet und die neue IP-Adresse des Rechners übermittelt. Quelle:ttp://www.tcp-ip-info.de/tcp_ip_und_internet/vpn_animation_gross.gif

11 11


Herunterladen ppt "Vorhandene Netzwerkstruktur Sicherungsmethoden Anmeldesystem Verzeichnisse Neue Netzwerkstruktur Beamer Plotter und Drucker VPN (Virtual Private Network)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen