Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ACG-Fortbildungstag: 2003-04-02 Modellverifikation1 Modellverifikation mittels VERA University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Manfred.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ACG-Fortbildungstag: 2003-04-02 Modellverifikation1 Modellverifikation mittels VERA University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Manfred."—  Präsentation transkript:

1

2 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation1 Modellverifikation mittels VERA University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Manfred Dorninger und Veraner

3 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation2 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Aufgabe: Quantitativer Vergleich Analyse-Modell auf real-time Basis. Ziele: Früherkennung von Unterschieden Analyse-Modell Verfolgung der Entwicklung der Unterschiede Bewertung der weiteren Modellprognose

4 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation3 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Modellparameter: p msl ; p topo, h topo, T 2m, q 2m, u 10m, v 10m ; p uml, h uml, T uml, q uml. Modelle: Aladin: 00 UTC und 12 UTC-Lauf von ZAMG bereitgestellt. EZMW: 12 UTC-Lauf über IMGW-user beziehbar LM: Daten über FAX-E (GRIB-Container) p mslVERA ,e,e

5 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation4 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Fallstudie: 23. und 24. Juni 2002 Synoptische Situation: Eine Luftmassengrenze liegt vor Spanien quer über Frankreich und Deutschland bis ins Baltikum. An dessen Vorderseite werden energiereiche Luftmassen in den Alpenraum geführt.

6 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation5 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

7 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation6 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

8 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation7 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

9 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation8 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Der reduzierte Druck

10 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation9 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

11 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation10 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

12 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation11 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

13 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation12 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

14 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation13 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Die potentielle Temperatur

15 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation14 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

16 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation15 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

17 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation16 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Der Bodenwind

18 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation17 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

19 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation18 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics

20 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation19 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Zusammenfassung: Modellgitterpunkte werden mit Cressmanverfahren auf VERA-Gitter interpoliert. Reduzierter Bodendruck aus dem Modell ist nicht geeignet für den Vergleich Reduktion des Druckes von der untersten Modellfläche mit Standard- Verfahren Vergleich der Windfelder nur dann, wenn der Unterschied zwischen Modelltopographie und VERA-Topographie weniger als 300 m beträgt

21 ACG-Fortbildungstag: Modellverifikation20 University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "ACG-Fortbildungstag: 2003-04-02 Modellverifikation1 Modellverifikation mittels VERA University of Vienna Department of Meteorology and Geophysics Manfred."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen