Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 18.07.2015Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock GRUNDLAGEN bzgl. VORGEHEN BEI ENTWURF UND BEMESSUNG einer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 18.07.2015Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock GRUNDLAGEN bzgl. VORGEHEN BEI ENTWURF UND BEMESSUNG einer."—  Präsentation transkript:

1 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock GRUNDLAGEN bzgl. VORGEHEN BEI ENTWURF UND BEMESSUNG einer DRÄN-ANLAGE Das Vorgehen gliedert sich in sechs Schritte: 1.Festlegen der Einmündung in den Vorfluter 2.Grobentwurf der Gesamtanlage und Anordnung der Dränabteilungen 3.Richtung der Entwässerungszüge bezüglich des Gefälles 4.Entwurf und Grobbemessung des Dränbeetes und Dränquerschnittes 5.Entwurf und Bemessung der Sammler und Sauger im Längsprofil mit den Dränbauwerken 6.Kontrolle der Einlaufbedingungen zum Vorfluter

2 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock LAGE DER SAMMLER IN DEN MULDEN

3 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock RICHT- WERTE FÜR SAMMLER

4 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock BEGRENZUNG DER KAPAZITÄT ANLAGE VON TRANSPORTSAMMLERN Aus: WERTZ / HENNIG 1980

5 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock KONSEQUENZEN UNGÜNSTIGER SAMMLER-LAGE Aus: WERTZ / HENNIG 1980

6 RICHT-WERTE FÜR SAUGER  LAGE UND RICHTUNG DER SAUGER

7 LÄNGS-DRÄNUNG, QUER-DRÄNUNG, SCHRÄG-DRÄNUNG (nach BREN-NER in BRETSCHNEIDER et al. 1993, S.594)

8 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock LAGE UND RICHTUNG DER ENTWÄSSERUNGSZÜGE

9 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock LAGE UND RICHTUNG DER ENTWÄSSERUNGSZÜGE

10 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock LAGE UND RICHTUNG DER ENTWÄSSERUNGSZÜGE

11 Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock LAGE UND RICHTUNG DER ENTWÄSSERUNGSZÜGE

12 Richtung der Entwässerungszüge bezüglich des Gefälles Aus: MUTH W.,1991, S.166

13 3.Richtung der Entwässerungszüge bezüglich des Gefälles (Aus: LINSLEY, FRANZINI J.B., FREYBERG et al. 1992, S. 636)

14 3.Richtung der Entwässerungszüge bezüglich des Gefälles

15 MULDE Aus: FRIEDRICH A., 1897, 1907

16 LÄNGS- DRÄNUNG Aus: FRIEDRICH A., 1897, 1907

17 LÄNGS-DRÄNUNG Aus: FRIEDRICH A., 1897, 1907

18 QUERDRÄNUNG Aus: FRIEDRICH A., 1897, 1907


Herunterladen ppt "1 18.07.2015Storchenegger, Professur f Kulturtechnik und Gewässerregelung, Universität Rostock GRUNDLAGEN bzgl. VORGEHEN BEI ENTWURF UND BEMESSUNG einer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen