Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.gauss.org Transfer und Sicherheit bei der Wartung von Offshore-WEA Bremen, 01.Juli 2003 Vortrag im Rahmen des Projektes S.U.U.M.A. Vortrag von: Henning.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.gauss.org Transfer und Sicherheit bei der Wartung von Offshore-WEA Bremen, 01.Juli 2003 Vortrag im Rahmen des Projektes S.U.U.M.A. Vortrag von: Henning."—  Präsentation transkript:

1 Transfer und Sicherheit bei der Wartung von Offshore-WEA Bremen, 01.Juli 2003 Vortrag im Rahmen des Projektes S.U.U.M.A. Vortrag von: Henning Schulz-Streeck GAUSS mbH, Werderstr. 73, Bremen

2 S.U.U.M.A. Transfersysteme Quelle:

3 S.U.U.M.A. Auswahlkriterien Transfersystem  Entfernung  Anreisedauer  Transportkapazität  Klimabedingungen  Einsatzplanung  Einsatzdauer  Einsatzzweck  Kosten HubschrauberSchiff ausreichendbeliebig kurzlang geringgroß Wind,SichtSeegang/Eis kurzfristigvariabel kurzbeliebig beschränktvariabel hochgering

4 S.U.U.M.A.  Festland – Schiff  Schiff – Windkraftanlage –Plattformdesign –Größe, Gewichte Bordeigener Kran Kran / Seilzug auf Plattform Pumpen (flüssig) Per Hand Materialübergabe

5 S.U.U.M.A. Anforderungen an das Personal  Arbeitssicherheit: –Seemannschaft, Ausdrücke –Sicherheitsgrundausbildung –Übersteigen Boot / Heli - Anlage –Lastenhandhabung –Brandbekämpfung –Erste Hilfe –etc.

6 S.U.U.M.A.  Umwelt- und Sicherheitsanforderungen, z.B. –Sondegebiete nach MARPOL, PSSA –Seeschlag / Wellengang  Ladungssicherung –hoher Personalaufwand –hohe Beschleunigungskräfte –Vorbeugende Umweltschutz- + Sicherheitsmaßnahme Anforderungen an den Transport

7 S.U.U.M.A. Behälterauswahl  Transportgut (fest / flüssig)  Kapazitäten  Einsatzdauer  Landsysteme / Übergabeeinrichtungen  Wechselbehälter  Ladungssicherung / Laschsysteme  Beschriftungen

8 S.U.U.M.A. Behälterauswahl (feste Abfälle)

9 S.U.U.M.A. Behälterauswahl (flüssige Abfälle)

10 S.U.U.M.A. Ziele  Vorbeugender Umweltschutz  Anpassung an bestehende Systeme und Bedingungen  einheitliche Entsorgungsstrukturen  frühzeitige Entsorgungsplanung (Design, Verträge, etc.)  Kontinuität und Routine bei Entsorgung  Informationsroutinen

11 S.U.U.M.A. Gesellschaft für angewandten Umweltschutz und Sicherheit im Seeverkehr Werderstr Bremen Tel.: 0421 / Fax.: 0421 /


Herunterladen ppt "Www.gauss.org Transfer und Sicherheit bei der Wartung von Offshore-WEA Bremen, 01.Juli 2003 Vortrag im Rahmen des Projektes S.U.U.M.A. Vortrag von: Henning."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen