Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die bronze- und eisenzeitlichen Befestigungsanlagen im südlichen Brandenburg, südlichen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Christian-Albrechts-Universität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die bronze- und eisenzeitlichen Befestigungsanlagen im südlichen Brandenburg, südlichen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Christian-Albrechts-Universität."—  Präsentation transkript:

1 Die bronze- und eisenzeitlichen Befestigungsanlagen im südlichen Brandenburg, südlichen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Institut für Ur- und Frühgeschichte Hauptseminar: Die bronze- und eisenzeitlichen Befestigungsanlagen in Nordeuropa Dozenten: Priv.-Doz Dr. Oliver Nakoinz, Dr. phil. Jutta Kneisel Refenten: Hendrik Dorendorf, Sonja Diedrich, Rebecca Norley, Dorothea Küster, Katharina Franz

2 Gliederung 1.Begriffe/ Terminologie 2.Forschungsgeschichte 3.Verbreitung der Anlagen

3 1. Begriffe/ Terminologie

4 2. Forschungsgeschichte

5 Lageplan des Suchschnittes von H. Rosenow (1927) Burgwall und Sondierungsschnitte 1985

6 Ländliche Idylle auf dem Burgwall von Lossow (1820) Skizze des Burgwalls von Lossow (1833) Luftbild des Lossower Burgwalls 1937 Teilstücke von zwei Wendelringen vom Burgwall von Lossow

7

8 Die Schanze bei Ostrow und Gefäße der Lausitzer Kultur, Nach einer Postkarte vom Anfang des 20. Jahrhunderts

9 Burgwälle mit Lausitzer Funden (1964)

10 3. Verbreitung der Anlagen Arbeitsgebiet Gruppe A3

11 Befestigungsanlagen im gesamten Gebiet

12 Befestigungsanlagen in Thüringen

13 Befestigungsanlagen in Sachsen

14 Befestigungsanlagen in Brandenburg

15 Befestigungsanlagen in Sachsen-Anhalt

16 Literatur W. Baumann, Rettungsgrabungen auf dem Schlossberg in Mutschen, Kr. Grimma, Ausgrabungen und Funde 16, 1971 (2), 65–70. D. W. Buck, Zur Funktion der befestigten Billendorfer Siedlung in Brandenburg, Beiträge zur Lausitzer Kultur, Referate der internationalen Arbeitstagung zu Problemen der Lausitzer Kultur vom 24. bis 26. November 1967 in Dresden (Berlin 1969). W. Coblenz, Burgen der Lausitzer Kultur in Sachsen, In: R. v. Uslar/ K. J. Narr, Studien aus Alteuropa 1 (Köln 1964). W. Coblenz, Zu den befestigten Siedlungen der Lausitzer Kultur in der DDR, In: W. Coblenz/ F. Horst (Hrsg.), Mitteleuropäische Bronzezeit, Beiträge zur Archäologie und Geschichte (Berlin 1978). W. Coblenz, Ostrow und seine Schanze, Veröffentlichung des Museums der Westlausitz (Kamenz 1991). A. Götze, Der Schlossberg bei Burg im Spreewald, Prähist. Zeitschr. 4, 1912, 264–350. S. Griesa, Der Burgwall von Lossow. Forschungen von 1909 bis Materialien zur Archäologie in Brandenburg 6 (Rhaden/Westf. 2013). P. Grimm, Die ur- und frühgeschichtlichen Bodendenkmäler des Kreises Nordhausen, (Nordhausen 1974). A. Jockenhövel/K. Simon, Befestigte Höhen- und Niederungssiedlungen der älteren Eisenzeit zwischen Elbe und Weißer Elster/Untersaale. Eine Auflistung. In: A. Jockenhövel (Hrsg.), Ältereisenzeitliches Befestigungswesen zwischen Maas/Mosel und Elbe. Internationales Kolloquium am 8. November in Münster anläßlich des hundertjährigen Bestehens der Altertumskommission für Westfalen. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen 11 (Münster 1999) H. Koepke, Der Burgwall von Zützen, Lkr. Dahme-Spree. Veröffentlichungen des brandenburgischen Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte 30, 1996,

17 K. Peschel, Höhensiedlungen der älteren vorrömischen Eisenzeit nördlich des Thüringer Waldes. In: A. Jockenhövel (Hrsg.), Ältereisenzeitliches Befestigungswesen zwischen Maas/Mosel und Elbe. Internationales Kolloquium am 8. November in Münster anläßlich des hundertjährigen Bestehens der Altertumskommission für Westfalen. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen 11 (Münster 1999) A. Reichenberger, Beginn der Ausgrabung der Kreisgrabenanlage von Schönebeck. Presseinformation K. Simon, Die erste Aunjetitzer Befestigung nördlich des Erzgebirges in Mutschen, Kr. Grimma, Ausgrabungen und Funde 30, 1985 (1), 28–32. G. E. Schrage, Quellen und Historiographie zur Geschichte der Niederlausitz. Ein Forschungsbericht aus archäolohischer Sicht, Jahrb. Gesch. Mittel- und Ostdeutschland 39, 1990, 93–130. A. Spatzier, Pömmelte-Zackmünde - Ein hengeartiges Heiligtum des ausgehenden Endneolithikums und der frühesten Frühbronzezeit. In: J. Kneise/H. J. Behnke/F. Schopper (Hrsg.), Frühbronzezeit – Mittelbronzezeit. Neue Erkenntnisse zur Besiedlung zwischen Elbe und Warthe und angrenzender Regionen ( v. Chr.). Symposium vom 24.–25. Sept in Welzow/Brandenburg. Studien zur Archäologie in Ostmitteleuropa 10 (Bonn 2013) H. Sträuble/A. Hiller, An extended Prehistoric Well Field in the opencast Mine Area of Zwenkau, Germany. Proceedings of the 16th International Radiocarbon Conference in Groningen. Radiocarbon 20, 1998, K. Tackenberg, Die Burgen der Lausitzer Kultur, Prähist. Zeitschr. 34/35, 1953 (2), 18–32. G. Wetzel/ M. Agthe, Esenzeitliche Burgwälle in der Lausitz aus neuer Sicht, Ausgrabungen und Funde 36, 1991 (6), 248–255.


Herunterladen ppt "Die bronze- und eisenzeitlichen Befestigungsanlagen im südlichen Brandenburg, südlichen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Christian-Albrechts-Universität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen