Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

11.06.2003Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20031 SWTPRA SS 2003 Gruppe 16 Ursula BegerowDennis Goeken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "11.06.2003Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20031 SWTPRA SS 2003 Gruppe 16 Ursula BegerowDennis Goeken."—  Präsentation transkript:

1 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20031 SWTPRA SS 2003 Gruppe 16 Ursula BegerowDennis Goeken

2 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20032 Aufgaben - Szenario des Shuttles: Wirtschaftlichkeit, Modularität, verschiedenen Abrechnungsarten, 2 Aufträge simultan bearbeiten der Visualisierung: Darstellung des internen Shuttle Status, Einführung von On- und Offline Modus der Analyse: Präsentation von selbst erstellten Simulations- und Shuttlestatistiken

3 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20033 Verhandlung: sinnvolle und wirtschaftliche Angebote, schnelle und flexible Auftragsberechnung Abarbeitung: Shuttle fährt effizienteste, intakte Strecke zum Zielbahnhof Abrechnung: Standard ist Kreditkartenverfahren, Schnittstelle für andere Abrechnungsmodule Shuttle-Anforderungen

4 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20034 Recorder-Anforderungen Forderung: pause, schneller Vorlauf, offline Analyse, … Lösung: Recorder Speichert Daten robust sicher leitet alle Daten weiter

5 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20035 VisualisierungsPlugin R.I.S.E-Plugin Order & Status shuttle moving Maintenance: last maintenance was made at stretch 7 3 stretches driven after last maintenance next maintenance necessary after 5 stretches Account: starting money: $ current account: $ order paid by credit card Strategy: average extend of utilization: 50% accept Last-Minute-Offer Neue Funktionen des Visualisierungs-Plugin Darstellung des internen Status: Aufträge und deren Status Wartung Kontostand Strategie Ausgabe von Informationen zum Shuttle-Status

6 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20036 Analyse Auftragshäufigkeit Verkehrsdichte Durchschnittlicher Gewinn Kosten und Gewinn Kontostand Rangliste Durchschnittliche und aktuelle Auslastung

7 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20037 Plugin Analyse Client Kernel Visualisation Client Recorder RMI Datei Vom IST zum SOLL Zustand

8 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20038 Recorder schaltet sich zwischen Kernel, VisualisationClient und Analyse empfängt RemoteObjects vom Kernel, speichert in Datei ermöglicht schnellen Vorlauf und Pause für VisualisationClient durch internen Datenpuffer vollständig modularer Aufbau, Bedienung und Analyse getrennt Vom IST zum SOLL Zustand

9 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20039 Kernel  Visualisierung Dient zur Visualisierung der Simulation Kernel schickt RemoteObj Unidirektionale Kommunikation

10 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS wird dynamisch angepasst Auftragssituation Erster Auftrag Fast Bankrott Sackbahnhof Auslastung Shuttlestrategie

11 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS Ausblick Implementierung: Vom Pflichtenheft zum Programm Test: Programm ist robust und effizient Dokumentation: Projekt, Hilfe und Anleitung

12 Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS Vielen Dank für Ihr Interesse Kontakt: Michael Karch (Projektleiter) Ursula Begerow, Matthias Lange, Yuanda Li, Luyan Song, Claudia Spiekerman, Michael Spijkerman, Delf Ufer, Jens Bennemann, Dennis Goeken, Khadim Diouf


Herunterladen ppt "11.06.2003Gruppe 16 - Projekt RISE - SoPra SS20031 SWTPRA SS 2003 Gruppe 16 Ursula BegerowDennis Goeken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen