Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Webinar BPW Business Thema: Rechnungswesen Referentin: Dr. Brigitte Freiburghaus breakevenpoint Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH (www.breakevenpoint.net)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Webinar BPW Business Thema: Rechnungswesen Referentin: Dr. Brigitte Freiburghaus breakevenpoint Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH (www.breakevenpoint.net)"—  Präsentation transkript:

1 Webinar BPW Business Thema: Rechnungswesen Referentin: Dr. Brigitte Freiburghaus breakevenpoint Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH (www.breakevenpoint.net) "Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern." (Konfuzius)

2 Schwerpunkte: 1. Rechnungswesen- Buchführung- Controlling- Wozu und wie viel? 2. Was muss ich selber tun? 3. Was kann ein Dienstleister tun? 4. Wie wird es prüfungssicher und informativ? 5. Wie werden die Abläufe im Unternehmen optimal organisiert?

3 Rechnungswesen Wozu? - Information und Entscheidungskriterium Umsatzentwicklung Kostendynamik Eigenkapitalentwicklung Wirtschaftlichkeit - Besteuerungsgrundlage Gewerbesteuer Umsatzsteuer ESt/KSt - Gläubigerschutz (Darlehensgeber,(stille)Gesellschafter)

4 Rechnungswesen- Wieviel? einfache Buchführungdoppelte Buchführung Erfassung lfd. Geschäftsvorfälle im Rahmen von Grundbuch Hauptbuch, Nebenbücher nach GeldflussprinzipWirtschaftlichkeitsprinzip obligatorisch im Unternehmen zu führen: Belegakte Kassenbuch Rechnungseingangsbuch Rechnungsausgangsbuch Inventar Debitoren- und Kreditorenlisten Bestandteile des Jahresabschlusses Einnahmen-ÜberschussrechnungBilanz Anlage EÜR (ab Jahresumsatz)Gewinn- und Verlustrechnung gem. §4(3) EStGInventar Anlagenverzeichnis Verpflichtung zur doppelten Buchführung: Gewerbebetrieb,Vollkaufmann (HGB) über Grenzen §141AO nach Aufforderung Wichtige Informationen für unternehmerische Entscheidungen: UmsatzForderungen Wareneinsatz (var. Kosten)Warenbestand Betriebsausgaben (fixe Kosten)Verbindlichkeiten GewinnEigenkapital

5 Im Unternehmen zu realisieren Delegierbar an Beauftragte - Rechnungslegung/Rechnungsprüfung- Kontieren der Belege - Belege prüfen (inhaltlich, formell)- Verbuchung, Auswertung - Belegakte (Aufbewahrungsprflicht!)- Erstellung Jahresabschlüsse -Kassenbuch- Steuererklärungen -ggf. Inventur - Forderungsmanagement/Mahnwesen) - Inkasso

6 MusterrechnungPflichtangaben Reiner Muster & Klaus Mann GbR1vollständiger Name und Anschrift des leistenden Unternehmens Musterstr Berlin Steuernummer 26/287/067852Steuernummer des leistenden Unternehmens Hausverwaltung Schultze GmbH3vollständiger Name und Anschrift des Leistungsempfängers Schultzendorfer Str Berlin Berlin, den Datum Rechnung Nr Rechnungsnummer (fortlaufend, lückenlos, einmalig pro Jahr) Sehr geehrte Damen und Herren, für unsere Beratungsleistungen am Zeitpunkt der Lieferung/Leistung berechnen wir: 8 Beratungsstunden à 100,00 € 800,00 €7Menge und Art der Lieferung/Leistung Nettobetrag 800,00 €8Entgelt für Lieferung/Leistung zzgl 19 % Ust 152,00 €9der auf das Entgelt entfallende Steuerbetrag Rechnungsbetrag 952,00 €10Rechnungsbetrag Wir danken für Ihren Auftrag und bitten umbei innergemeinschaftlichem Erwerb sind die ID- Nummern beider Überweisung des o.g. Rechnungsbetrages aufGeschäftspartner auf der Rechnung mit anzugeben unser Konto bei der Knickerbank BLZ Konto bis zum

7 Reisekostenabrechnungab 8 Std Abwesenheit (Unternehmen,Whg.)12 € Vepflegungsmehraufwandauch mehrtägig Zeitraum:ab 24 Std24 € DatumZeit abZeit anDauerZweckSatz in € Summe 0

8 ReisekostenabrechnungKFZ0,30 € KilometergeldabrechnungMotorrad0,13 € Moped0,08 € ZeitraumFahrrad0,05 € DatumOrt abOrt anAnz. KmZweckSatz in € Summe 0

9 Zu meiner Geschäftseröffnung am lege ich folgende Wirtschaftsgüter aus meinem Privat- in das Betriebsvermögen ein: PositionWirtschaftsgutWbW in € 1PKW8.850,00 2Beratungstisch680,00 33 sessel à ,00 4Faxgerät105,00 5Telefon75,00 6Schreibtisch135,00 7Stuhl185,00 8Aktenregal340,00 9Locher6, Ordner6,80 11Stifte12,00 12Drpatronen68,00 13Fachlit.lt. Liste364,2 SUMME11.274,00 Datum Unterschrift

10 Gliederung der Belegakte Buchhaltung/Controlling FachBezeichnungInhaltBelegnummern 1BankBankauszügeentfällt Belegnummern /Belege zu Zahlungsvorgängen 2KasseKassenbuch01001,01002 Belege zu02001,02002 Barausgaben Tagesbericht Kasse 3 Eingangsrechnungen Eingangsrechnungen unbar013001, , Ausgangsrechnungen Ausgangsrechnungen unbar , Lohn/Gehaltsabrechnung Buchungsbeleg, Lohnjournal05001,05002… 6DauerbelegeVerträge- Miete,Leasing,Darlehen06001,06002… 7Finanzamtsämtlicher Schriftverkehrentfällt 8zu Klärendes Wird spätestens zum Jahresabschluss aufgelöst

11


Herunterladen ppt "Webinar BPW Business Thema: Rechnungswesen Referentin: Dr. Brigitte Freiburghaus breakevenpoint Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH (www.breakevenpoint.net)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen