Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.wifi.atWIFI NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.wifi.atWIFI NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung."—  Präsentation transkript:

1 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung

2 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 2  Die ständige Aus- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen wird immer wichtiger wenn es darum geht, im Wettbewerb bestehen zu können.  Um diese berufsbezogene Aus- und Weiterbildung auch leistbar zu machen, gibt es umfangreiche Förderungsmöglichkeiten.

3 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 3 Komplexität der Förderlandschaft  unterschiedliche Fördergeber  unterschiedliche Zielgruppen  regionale Unterschiede  Rahmenbedingungen wechseln ständig

4 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 4 Unternehmensförderungen  Steuerliche Möglichkeiten  Aus- und Weiterbildungkosten als Betriebsausgaben  Kurskosten, Lehrbehelfe, Fahrtkosten  Bildungsfreibetrag  zusätzlich 20 % obiger Kosten bei externen Aus- und Weiterbildungen

5 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 5 Unternehmensförderungen  AMS - Förderungen  Qualifizierungsförderung für Beschäftigte - ESF (Ziel 2)  2/3 der Kursgebühren (3/4 bei Frauen ab 45 j)  Zielgruppen: AN ab 45 Jahren, Lehre oder mittlere Schule, Wiedereinsteigerinnen  Qualifizierungsverbünde  mind. 3 Betriebe, davon mind. 50 % KMUs  kostenlose Beratung für den Verbundaufbau (5 geförderte Tage)  auch Frauen unter 45 j werden gefördert  Infos: AMS NÖ, Mag. (FH) Martin Uitz, 01/  Qualifizierungsberatung für Betriebe  für Betriebe mit max. 50 MitarbeiterInnen  3 Tage kostenlose Beratung  Infos: BAB GmbH, Mag. Verena Purer, 01/  Wirtschaftskammer  Landesregierung  AMS

6 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 6 Unternehmensförderungen  Wirtschaftskammer NÖ  WIFI-BIZ-Beratungsförderung  Testung von LehrstellenbewerberInnen - 4/6 kostenlose Tests pro Betrieb  Infos:  Fördermodell der Sparte Industrie  Maschinen-/Stahlbauindustrie und Metallwarenindustrie  Gefördert werden max. € 5.000,--/Betrieb und Jahr  Erstgespräch zu 100%, Bedarfsanalyse zu 75 %, Kurskosten zu 50 %

7 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 7 Unternehmensförderungen  Landesregierung NÖ  Top Kursgeld für Lehrlinge  € 400,--/Lehrling  aufrechtes Lehrverhältnis, Wohnsitz in NÖ, Kurs mit mind. 30 Stunden

8 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Unternehmensförderungen Job konkret / Implacementstiftung Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt passen qualitativ oft nicht zusammen: Die Stellen erfordern Personen mit Qualifikationen, die nicht verfügbar sind. Die verfügbaren Qualifikationen der Arbeitsuchenden sind oft nicht verwertbar für diese Stellen. StellenprofilPersonalprofil (Wissen, Erfahrung) Qualifizierungsförderung für niederösterreichische Unternehmen und deren zukünftige MitarbeiterInnen.

9 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 9 Unternehmensförderungen Job konkret - Voraussetzungen  Teilnehmer/Teilnehmerinnen  Bezug von Arbeitslosenunterstützung  Interesse an der Stelle  Qualifizierungsbereitschaft  Nutzen  Perspektive auf einen konkreten Arbeitsplatz  Bekanntes Arbeitsumfeld und Anforderungen  Klarer Weg zum Job  Unternehmen  Kooperationsvertrag  Kostenbeteiligung, intensive Einschulung  Stellenzusage  Nutzen  Mitarbeiter/Mitarbeiterin ist betriebsspezifisch eingeschult und eingearbeitet  Volle Wertschöpfung ab dem 1. Tag des Dienstverhältnisses  kostengünstig, geringes Risiko

10 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 10 Unternehmensförderungen Job konkret - Prozedere  AMS, Firma oder TN tritt mit uns in Verbindung  Abklärung der Förderwürdigkeit des TN bei AMS-BetreuerIn  Erstellung Bildungsplan mit Firma und TN  Bestätigung Bildungsplan vom AMS  Eintrittsmeldung  Betreuung von Firma und TN während der Stiftungszeit  Learning on the job und externe Qualifizierung (Kontrolle)  Bei Bedarf, Information über Verlauf der Stiftung  Austrittsmeldung (oder Outplacementbetreuung)  Dienstverhältnis

11 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 11 Unternehmensförderungen Job konkret - Finanzierung Maximal geförderte Summe pro Bildungsplan: € 5.730,00 Die Fördergeber beteiligen sich mit 50 %, also maximal EUR 2.865,00, mit folgender Aufteilung: Land Niederösterreich43 % Arbeitsmarktservice 25 % Arbeiterkammer16 % Wirtschaftskammer 16 % Betrieb zahlt einmalig € 380,-- und dann monatlich € 380,-- Die restlichen 50 % beziehungsweise Kosten über EUR 5.730,00 bezahlen zur Gänze die Betriebe.

12 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 12 Förderungen für Privatpersonen  NÖ ArbeitnehmerInnenförderung der LReg NÖ  Förderung Berufsreifeprüfung  Begabtenförderung für unter 35 j LehrabsolventInnen  AK Bildungsbonus

13 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 13 Nützliche Links      

14 NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Robert Pfeffer, Seite 14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ing. Robert Pfeffer Wirtschaftsförderungsinstitut NÖ Mariazeller Str. 97, 3100 St. Pölten T M F I


Herunterladen ppt "Www.wifi.atWIFI NÖ Förderungen in der Aus- und Weiterbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen