Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Werner Barwig Das einzigartige Erfolgsmodell der ARICONSULT ARICONSULT – eine Erfolgsstory ALLFINANZ-Akademie – Aus- und Weiterbildung Umfangreichste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Werner Barwig Das einzigartige Erfolgsmodell der ARICONSULT ARICONSULT – eine Erfolgsstory ALLFINANZ-Akademie – Aus- und Weiterbildung Umfangreichste."—  Präsentation transkript:

1

2 Werner Barwig

3 Das einzigartige Erfolgsmodell der ARICONSULT ARICONSULT – eine Erfolgsstory ALLFINANZ-Akademie – Aus- und Weiterbildung Umfangreichste Abwicklungsmöglichkeiten Erstklassige Technik – Die Online-Plattform SUPRIS Exzellentes Service – Starkes Backoffice Höchste Provisionen durch das revolutionäre Provisionssystem ARICONSULT sichert Ihre Unabhängigkeit

4 ARICONSULT – eine Erfolgsstory

5 ARICONSULT Holding AG ARICONSULT DER ALLFINANZ-KONZERN ARICONSULT Fonds-Marketing GmbH Nova Invest GmbH ACS Consulting GmbH MAQON Investment AG INFINA Gesellschaft für Investment und Finanzierung GmbH

6 Plattform für Banken und Bausparkassen

7 Plattform für Beteiligungen

8

9 Stark steigende Berateranzahl…

10 …sorgen für ein starkes Wachstum

11 ARICONSULT der klare Marktführer in Österreich

12 Kooperationsverträge: Mitarbeiter: 40 Größe, Substanz & Finanzkraft

13 Gewinne seit 4 Jahren Eigenkapital Größe, Substanz & Finanzkraft

14 Monatliches Neugeschäft: Größe, Substanz & Finanzkraft Neugeschäft in 2006: ca Betreutes Depotvolumen :

15 …auf dem Weg zur Nr. 1 ARICONSULT befindet sich auf dem Weg zur Nr. 1 im deutschsprachigen Raum hinsichtlich des Neugeschäftes

16 Europaexpansion

17 Österreich Ungarn Schweiz SlowenienKroatien PolenTschechienItalienSlowakei seit 1999 Seit 2005 ab 2007 Deutschland Europaexpansion

18 INVESTMENT-PLATTFORM

19 ALLFINANZ–Akademie Aus- und Weiterbildung

20 Wir informieren und schulen Sie! Work- shops Berater-Tagungen Finanz-Foren Wertpapier „Spezial- Seminare“

21 Produktangebot – Abwicklungstiefe

22 Fidelity Eine Auswahl der Lagerstellen ebase Augsburger Aktienbank Griffin M&G DWS Sarasin ACM J.P. Morgan Franklin Templeton UBS Gamax Moventum Pioneer Parvest Merrill Lynch Constantia Invesco Superfund Globe Invest Baring Oppenheim Direktanlage Spängler GAM Threadneedle Nordea Meinl eFonds24 Capital Bank

23 Erstklassige Technik - die Online-Plattform

24 Bekannt ist, dass einzelne Fondsplattformen sowie Software- Insellösungen Ihre Anforderungen nur zu einem Teil erfüllen. Insellösung Ihre Herausforderungen und Ziele als Finanzdienstleister

25 Sie möchten sich voll auf Ihre Kernkompetenzen, sprich Akquisition und Betreuung von Kunden konzentrieren und dabei von exzellenten technischen Tools unterstützt werden. Ihre Herausforderungen und Ziele als Finanzdienstleister

26 Außerdem wollen Sie Ihre Unabhängigkeit bewahren und sich klar von Ihren Mitbewerbern unterscheiden. Ihre Herausforderungen und Ziele als Finanzdienstleister

27 Durch die Online-Plattform SUPRIS können Sie auf täglich aktueller Basis Informationen über alle Ihre Kundendepots beziehen. So können Sie auch die jeweilige Wertentwicklung des gesamten Portfolios, einzelner Anlageprodukte oder auch eine aktuelle Depot-Aufstellung mit sämtlichen Positionen erstellen. Die Lösung

28 Sie haben zudem eine genaue Übersicht aller Trans- aktionen (Käufe, Verkäufe, Umschichtungen). Die Lösung

29 Als zentrale Daten- und Abwicklungsdrehscheibe mit dem Background einer kompletten Bankenlösung verfügt SUPRIS über elektronische Standardschnittstellen zu Ihren Lagerstellen sowie Produktpartnern. Die Lösung

30 >> SUPRIS ermöglicht Ihnen eine konsolidierte Vermögensdarstellung über verschieden Plattformen und KAG´s hinweg. Damit können Sie Ihrem Kunden in sekundenschnelle Auskunft über den tagesaktuellen Stand seines Vermögens geben! Konsolidierte Vermögenswerte

31 >> Verschaffen Sie sich mit einem KLICK einen Blick in die konsolidierten Vermögens- Werte Ihres Kunden. Diese Informationen erleichtern Ihnen die Verbesserung der aktuellen Asset Allocation in den Bereichen Länder/ Branchen / Währungen. Depotanalyse

32 >> Hier können Sie Ihrem Kunden auch seine Sparpläne konsolidiert über von Ihnen definierte Zeiträume darstellen! Performancedarstellung

33 >> Einfach und intuitiv bedienbar, können Sie nach geeigneten Fonds suchen und Ihren Kunden gezielt mit Informationen versorgen! Fondsdatenbank

34 >>Tools, wie z.B. Einzelfondsüberlagerung liefern Ihnen gute Argumente, Ihren Kunden besser zu investieren. Fondsdatenbank

35 >> Zahlreiche Tools unterstützen Sie in der Verwaltung Ihres Bestandes: Sie können nach Kunden, KAG´s, Einzel-Fonds selektieren und haben damit tagesaktuell Ihren wertvollen Bestand jederzeit im Griff! Analysetools

36 >> Für Vertriebe gibt es eine Reihe von Funktionalitäten, mit denen Sie auch die Aktivitäten Ihrer Partner im Blick haben oder den Erfolg gezielter Marketing- Aktionen steuern und überwachen können. Vertriebsanalyse

37 Bestandsstatistik

38 SUPRIS täglich aktuelle Informationen alle Transaktionen elektronische Schnittstellen Bankenniveau

39 Exzellentes Service Starkes Backoffice

40 WienGrazInnsbruck Über 40 Mitarbeiter

41 Höchste Provisionen durch das revolutionäre Provisionssystem

42 Abschlussprovision Beispiel: Anlagebetrag EUR (5% Agio) ARICONSULTandere Pools (z.B. 90%) Provision für den Pool500,- Overhead / Gebühr-25,--50,- Provision für den Berater 475,-450,- Mehrertrag + 25,- Das Provisionssystem

43 Abschlussprovision Beispiel: Anlagebetrag EUR (5% Agio) ARICONSULTandere Pools (z.B. 90%) Provision für den Pool5.000,- Overhead / Gebühr-25,--500,- Provision für den Berater 4.975,-4.500,- Mehrertrag + 475,- Das Provisionssystem

44 Abschlussprovision Es ist unlogisch warum andere Pools die 10-fache Gebühr bzw. Overhead für die gleiche Leistung einbehalten Das Provisionssystem

45 Bestandsprovision Beispiel: Bestandsprovision 0,5% / Volumen 1 Mio. EUR ARICONSULT BSB 0,095% andere Pools (z.B. 50%) Provision für den Pool5.000,- Overhead / Gebühr-950, ,- Provision für den Berater 4.050,-2.500,- Mehrertrag ,- Das Provisionssystem

46 Bestandsprovision Beispiel: Bestandsprovision 0,5% / Volumen 10 Mio. EUR ARICONSULT BSB 0,095% andere Pools (z.B. 80%) Provision für den Pool50.000,- Overhead / Gebühr-9.500, ,- Provision für den Berater , ,- Mehrertrag + 500,- Das Provisionssystem

47 Sie erhalten Höchstprovisionen von Anfang an ohne Volumsvorgaben wie z.B. eine Staffel oder sonstige Klauseln Bestandsprovision Das Provisionssystem

48 Das ARICONSULT Provisionssystem ist transparent, einfach und fair

49 Die Partnerschaft mit ARICONSULT sichert Ihnen Ihre Unabhängigkeit…

50 …durch breiteste Abwicklungsmöglichkeiten

51 …umfangreiche Aus- und Weiterbildung

52 …durch höchste Provisionen

53 Blicken Sie mit uns in die Zukunft und…

54 …greifen Sie nach den Sternen

55

56


Herunterladen ppt "Werner Barwig Das einzigartige Erfolgsmodell der ARICONSULT ARICONSULT – eine Erfolgsstory ALLFINANZ-Akademie – Aus- und Weiterbildung Umfangreichste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen