Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bruno Berghmans Europäischer Metallgewerkschaftsbund Madrid, Spanien – November 2011 EMB-Seminar für vollzeitbeschäftigte Gewerkschaftsfunktionär e zum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bruno Berghmans Europäischer Metallgewerkschaftsbund Madrid, Spanien – November 2011 EMB-Seminar für vollzeitbeschäftigte Gewerkschaftsfunktionär e zum."—  Präsentation transkript:

1 Bruno Berghmans Europäischer Metallgewerkschaftsbund Madrid, Spanien – November 2011 EMB-Seminar für vollzeitbeschäftigte Gewerkschaftsfunktionär e zum Thema EU-Politik

2 EMB - Hauptarbeitsbereiche

3 Präsentation des EMB Einer von 12 europäischen Gewerkschaftsverbänden (EGV) Gegründet 1971 (Benelux, D, F, I) 78 Mitgliedsorganisationen und 2 assoziierte Mitgliedsorganisationen in 37 Ländern (EU, NO, CH, IS, TR, BA, HR, KS, ME, MK und RE) 30 Sprachen Vertritt 5 Millionen Metallarbeiter EGB-Mitglied Zusammenarbeit mit dem IMB Im Mai 2012 Fusion mit EMCEF und EGV:TBL

4 Mitgliedsorganisationen Organisationen Kongressperiode Kongressperiode Kongressperiode Organisationen Kongressperiode Kongressperiode Kongressperiode ATPRO-GE ELPOEM BASindikat Metalaca Bosne i Hercegovine ESMCA-UGT BAMMU (RS) ESFTM-ELA BEMWB-FGTB ESFI CC.OO BEABVV-Metaal ESUSO BEACV-CSS METEA FIMetalli BELBC/NVK FIAmmattiliitto Pro BESETCa FIUIL BECNE FITEK BEACLVB/CGSLB FIFinnish Electrical Union'workers BGNTUF Metal-Electro FRCFE - CGC BGNF Metallurgy CL Podkrepa FRFOM BGMetalicy FRFO Déf. Nat CHUNIA FRFGMM-CFDT CHSYNA FRFEAE-CFDT CYOVIEK-SEK FRFM/CFTC CZOS KOVO FRFTM/CGT DEIG Metall FRFNTE/CGT DKCO industri HRSMH-IS DKIDA HUVASAS EEEMAF (associate member) IESIPTU10.000

5 Mitgliedsorganisationen Organisationen Kongressperiode Kongressperiode Congress period Organisationen Kongressperiode Kongressperiode Congress period ISIIF PTSIMA ITFIOM-CGIL PTFIEQUIMETAL ITFIM-CISL REGSM/NEZAVISNOST ITUILM RE Autonomous Metalworkers' Fed. of Serbia KSSPMK REISS LTLMPSS (associate member) ROFSS Metarom LUOGB-L ROFNS Solidaritatea Metal LULCGB ROFSLI-Metal MEMetalworkers Montenegro MTUM SEIF Metall MKSIER SEUnionen MTGen, Workers'Union SESveriges ingenjörer NLFNV Bondgenoten SISKEI NLCNV Vakmensen SKOZ KOVO NLDe Unie TRBIRLESIK-IS NLVHP UKUnite NOFellesforbundet UKGMB NOHandel og Kontor UKCommunity NOTEKNA NONITO PLSolidarnosc Gesamt PLOPZZ TU Metalworkers' Federation of Poland

6 Aufgaben

7 Schadensbegrenzung bzw. Schadensverhütung

8 Merkmale der Gewerkschaftsarbeit auf europäischer Ebene: Diversität Verschiedene Gewerkschaftsstruktur en Verschiedene Organisationsgrade Verschiedene Systeme von Arbeitgeber- Arbeitnehmer- Beziehungen Verschiedene Tarifsysteme Finanzielle Mittel und Mitarbeiterzahl Verschiedene Sprachen

9 Zahl der Gewerkschaftsmitglieder (%)

10 Hauptziele Den Mitgliedsorganisationen helfen, wenn es um europäische Interessen geht. Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsorganisationen - Erarbeitung gemeinsamer Positionen und gemeinsamer Strategien auf europäischer Ebene. Interessenvertretung gegenüber europäischen Institutionen Gegengewicht zu europäischen Arbeitgeberorganisationen und multinationalen Unternehmen Vertretung des EMB beim EGB Vertretung der europäischen Interessen der Mitgliedsorganisationen auf internationaler Ebene

11 Mitarbeiter Generalsekretär: Ulrich Eckelmann Stellvertretender Generalsekretär: Bart Samyn Strategieberater Mitarbeiter in: -Buchhaltung -Personalabteilung -Übersetzungen -Verwaltung Gelegentliche Gastsekretäre und Schulungsteilnehmer

12 Hauptarbeitsbereiche Industriepolitik Tarifpolitik Unternehmenspolitik Sozialdialog

13 EMB-Struktur Kongress EXEKUTIVausschuss Lenkungsausschuss Sekretariat Tarifpolitik Politischer Ausschuss Stahl Weißware Automotive Luft- und Raumfahrt Schiffsbau IKT Aus- und Weiterbildung Gleichstellungspolitik Südosteuropa-Forum und Baltische Staaten Politische Ausschüsse Sektorausschüsse Aufzüge Horizontale Ausschüsse Sozialdialog Unternehmen Politischer Ausschuss Industrie Politischer Ausschuss Maschinenbau Nichteisenmetalle

14 Unternehmenspolitik Die Unternehmenspolitik konzentriert sich auf alle Elemente der Arbeitnehmerinteressen in multinationalen Unternehmen: –Arbeitnehmerbeteiligung (Unterrichtung/Anhörung/Beteiligung/Verhandl ung) –Transnationale Umstrukturierung und Neuorganisation –Soziale Fragen und Arbeitsbedingungen –Industrielle und wirtschaftliche Aspekte Die Unternehmenspolitik wird von Chantal Caron präsentiert.

15 Tarifpolitik

16 Tarifverhandlungen Ziel ist die verstärkte Koordinierung Koordinierung der nationalen Tarifpolitik (Mindeststandards) Regionales Netzwerk von Beobachtern Netzwerk für Informations austausch Die Tarifpolitik wird von Manfred Anderle präsentiert.

17 Industriepolitik

18 Sozialdialog

19 Arbeit des EMB zum Thema Sozialdialog –Schiffbau (Ausschuss Sozialdialog) –Stahl (Ausschuss Sozialdialog) –Dialog mit CEEMET (Ausschuss Sozialdialog) –Die NEPSI-Vereinbarung

20 Ausblick Mehr verbindliche Ergebnisse, europäische Sozialstandards Umsetzung auf nationaler Ebene

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

22 Kontakt: Europäischer Metallgewerkschaftsbund Bd du roi Albert II, 5 bt10 BE Brüssel


Herunterladen ppt "Bruno Berghmans Europäischer Metallgewerkschaftsbund Madrid, Spanien – November 2011 EMB-Seminar für vollzeitbeschäftigte Gewerkschaftsfunktionär e zum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen