Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dokumentenanalyse Martin Heinrich Ricardo Kehbel Angelika Sichma Felix Zeuner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dokumentenanalyse Martin Heinrich Ricardo Kehbel Angelika Sichma Felix Zeuner."—  Präsentation transkript:

1 Dokumentenanalyse Martin Heinrich Ricardo Kehbel Angelika Sichma Felix Zeuner

2 Gliederung  Exkurs  Dokumentenanalyse als qualitative Forschungsmethode a) klassische Dokumentation b) Professionalisierung durch Dokumentation

3 Exkurs  Klinische Soziologie  Psychiatrische Soziologie 3 Untersuchungsschwerpunkte:  1. Analyse und Kritik psychiatrischer Großinstitutionen  2. Bildung von Aussagezusammenhängen  3. Untersuchung der Faktoren und Prozesse  soziale Verursachung vs. Drift-Hypothese

4 Dokumentenanalyse als qualitative Forschungsmethode  Fallrekonstruktion durch Sequenzanalyse  Keine Paraphrasierung, Ideologisierung & Vorurteile!  Ziel: Aufdeckung der Sinnstruktur durch Deutungs- bzw Handlungsalternativen

5 klassische Dokumentation  lat. documentum (Beweis, zur Erhellung einer Sache Dienliches)  bürokratischer Vorgang (Archivierung), Rechtfertigung  Nachteil: - perspektivisch einseitig - Krankenakten müssen (notwendig) ungenau sein - strukturelles Konfliktpotential

6 Professionalisierung durch Dokumentation  Vorgehen: einmal im Monat, längstens alle 6 Wochen  Verwendete Methode: - Sequenzanalyse, - Genogrammanalyse, - Dokumentenanalyse  Kein Unterschied zwischen den einzelnen Berufsgruppen

7 Professionalisierung durch Dokumentation Observational notesTheoretical notesMethodological notes Was war los?Was denke ich mir dazu?Wie weiter? Reflexion von Ereignissen, sachliche Darstellung von Situation und Handlungen Explizite Deutung/ Einschätzung der Ereignisse Weitere Vorgehensweise, Handlungsoption

8 Fallbeispiel


Herunterladen ppt "Dokumentenanalyse Martin Heinrich Ricardo Kehbel Angelika Sichma Felix Zeuner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen