Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 51 Aufgabe 2 Projektantrag SLidea Projektleiter: Roland Plass David Stezenbach,Tobias Habermann,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 51 Aufgabe 2 Projektantrag SLidea Projektleiter: Roland Plass David Stezenbach,Tobias Habermann,"—  Präsentation transkript:

1 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 51 Aufgabe 2 Projektantrag SLidea Projektleiter: Roland Plass David Stezenbach,Tobias Habermann, Johannes Wischert, Christian Schwartz, Roland Plaß

2 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Gliederung Inhalt: 1.Nutzwertanalyse 2.Informationen zum Buisnessplan 3.Projektantrag 4.Erfahrungen

3 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 53 Inhalt: 1.Gewichtung der Kriterien 2.Nutzwertanalyse anhand einer Matrix 1. Nutzwertanalyse

4 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Kriterien Präferenzmatrix

5 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Nutzwertmatrix

6 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 56 Inhalt: 1.Zielgruppe 2.Kundennutzen 3.Alleinstellungsmerkmale 4.Marktpotential Inhalt: 1.Zielgruppe 2.Kundennutzen 3.Alleinstellungsmerkmale 4.Marktpotential

7 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Zielgruppe  Gelegenheitsnutzer  Schüler, Studenten, Dozenten  Nutzer ohne eigenen/ auf fremdem Computer  kleine und mittelständische Unternehmen

8 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Kundennutzen  Keine Anmeldung  schnelle Verfügbarkeit  Flexibilität (ohne eigenen Rechner)  Portabilität  kostenlos  premium Angebote

9 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Alleinstellungsmerkmale  Onlineerstellung ohne lokale Installation  zentrale Speicherung von Präsentationen  Remote Bedienbarkeit  globaler Zugriff auf Präsentationen

10 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Marktpotential  Implementation mit zukunftsorientiertem Web 2.0  Marktlücke im Bereich der ThinClients  Kostenfreie Nutzung  sofortige Verfügbarkeit ohne Installation  Neuartiges, innovatives Anwendungsprofil

11 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 511 Inhalt: 1.Wahl des Projektnamens 2.Projektinhalte 3.Projektziele 4.Projektorganisation 5.Ressourcen und Kosten 6.Nutzenbetrachtung 7.Interessenanalyse 8.Roadmap 9.Projektrisiken 3. Projektantrag

12 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Wahl des Projektnamens Vorschläge:  anyPoint  onTopic  Slider  Tageslicht  Projektor  BeamIt  LightenUp  Vaporworks – „Let's anounce it as something big!“  SLidea

13 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Wahl des Projektnamens Gewählt: SLidea (zusammengesetzt aus „slide“ und „idea“) verbindet das Ziel des Projekts mit dem positiven Wort „idea“. Gründe: einprägsam kurz asoziierbar mit Projektinhalt keine Beschränkung auf Deutschen Markt

14 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Projektinhalte  Entwicklung und Veröffentlichung eines Online- Präsentations Tools.  Intuitives, auch von Gelegenheitsnutzern bedienbares Interface.  Auswahl an Templates und Beispielen  dauerhafte Speicherung von Präsentationen als Premiumcontent  Remote Steuerung der Präsentationen  Ad-hoc Nutzbarkeit  Exportierbarkeit zum Offline betrachten

15 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Ziele  Sachziele 500 Besucher im ersten Monat Erwähnung als Artikel bei Slashdot innerhalb des ersten Quartals 10 gehostete Präsentationen im ersten Monat  Terminziele: erster Prototyp Rollout  Kostenziele Return of Investment nach einem Fiskaljahr

16 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Projektorganisation  Projektleiter alle 14 Tage wechselnd Jedes Teammitglied wird mindestens einmal Projektleiter  Projektteam Christian Schwartz David Stezenbach Johannes Wischert Roland Plass Tobias Habermann

17 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Ressourcen und Kosten  Direkte Projektkosten 20€ Serverkosten pro Monat  Investitionen keine, da Server gemietet

18 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Nutzenbetrachtung  Nutzen für den Kunden: Schnelle Verwendbarkeit für Gelegenheitsnutzer Keine Anmeldung Flexibilität (beutzung ohne eigenen Rechner) Portabilität (verwendbar auf jeder Plattform die XHTML darstellen kann Kostenlose Basisangebot Premium Angebote  Nutzen für das Unternehmen Markt wird durch neue Technologien gerade geschaffen Gute Zukunftsperspektive Keine Konkurrenz im angestrebten Markt Geringe Startfinanzierung nötig

19 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Interessenanalyse

20 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Roadmap

21 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team Projektrisiken

22 Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 522  Namenswahl erweist sich als schwierig.  Terminwahl schwierig  Einhaltung der Präsentationsrichtlinien problematisch  gute Projektplanung durch konkrete Roadmap 4. Erfahrungen


Herunterladen ppt "Professionelles Projektmanagement in der Praxis -- Team 51 Aufgabe 2 Projektantrag SLidea Projektleiter: Roland Plass David Stezenbach,Tobias Habermann,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen